Fotografie Panorama

Neuer Monat – altes Foto-03

Neuer Monat - altes Foto

Neuer Monat – altes Foto-03:  Schon wieder ist ein Monat Geschichte, so wird Anfang April das alte Foto aus März 2022 und der dazugehörige Blogpost fällig. Wer ist noch so ein Jäger der besonderen Bildschätze? Viel Freude damit?

Blogpost vom 3. April 2022

Neuer Monat – altes Foto-03

Monat für Monat suchen wir das Foto aus dem Vormonat für den Betrachter aus – so auch für den heutigen Blogbeitrag. Anfänglich hat man sich dies leichter vorgestellt, jetzt zum dritten Foto und Blog stellt man fest – weit gefehlt. Ein Blogpost mit eher kurzem Textanteil, nur die Geschichte um das Foto sollen im Vordergrund stehen – so auch in diesem Monat.

Die kleinen Schätze der Vormonate

Neuer Monat – altes Foto-01

Neuer Monat – altes Foto-02

Neuer Monat – altes Foto-03

Neuer Monat - altes Foto-03
Kaffeehaus

Das Kaffeehaus vermittelt ein Stück Wiener Ambiente und bot seinen Gästen diverse Kaffeespezialitäten, Frühstück, Frühstücksbuffet, Torten, Kuchen, all dies ist jetzt Geschichte. Das Kaffeehaus hat seine Pforten geschlossen, erste Abrissarbeiten sind längst gelaufen. Beinahe täglich führte unser Weg daran vorbei, manchmal haben wir einen Kaffee getrunken und mit netten Menschen aus der Region ein Schwätzchen gehalten. Dies ist jetzt vorbei, deshalb erfreut mich dieses Bild gleich doppelt. Als Kaffeeliebhaber und Freund des köstlichen Stoffs konnte ich einfach nicht widerstehen. ☕️

Wiener Kaffeehaus – Kulturerbe der UNESCO

Das Wiener Kaffeehaus ist als gastronomische Einrichtung eine typische Wiener Institution, die bis heute ein wichtiges Stück Wiener Tradition bildet. Die Wiener Kaffeehauskultur gehört seit 2011 zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Stefan Zweig schrieb in seinen Memoiren: „Die Welt von Gestern“ über seine Wiener Jugend, dass das Wiener Kaffeehaus „eine Institution besonderer Art darstellt, die mit keiner ähnlichen der Welt zu vergleichen ist“

Ist die Magie der Kaffeehäuser im Jahre 2022 verfolgen?

Traditionelle Kaffeehäuser sind in den europäischen Großstädten zu einer Institution geworden. Wien mit seiner legendären Kaffeehauskultur war Ausgangspunkt für diese Ära und Tradition. Mit der Wiener Kaffeehauskultur ist die Besonderheit verbunden, dass das stundenlange Verweilen mit Zeitungen, Literatur und Gesprächen das gesellschaftliche Lebens früh prägte. Stamm-Kaffeehäuser wurden zu fixen Orten der Zusammenkunft von Intellektuellen, Literaten und Künstlern. 

Quelle: wikipedia.org

Städtefotografie reicht von Menschen, Emotionen und Details!

So halte ich Ausschau nach den kleinen und einzigartigen Details wie diesem heute. Unsere kleine Stadt hat sicherlich noch mehr zu bieten? Städtefotografie reicht von Menschen, Emotionen und Details wie diesem. So werfe ich Monat für Monat den Blick auf meine Region und Stadt. Es gibt immer den einen Moment, besonderes will entdeckt werden, so mein Glaube. Die unterschiedlichen Social-Media-Kanäle zeigen dies auf, jeder hat heutzutage sein Smartphone dabei, dies ist nur ein Grund für die vielen Bilder auf Instagram. Manchmal kommen da mehr als nur ein Schnappschuss zustande – so auch bei dir? 🤳

Mein Fazit zum März-Foto

Solch ein Türdrücker oder auch Türgriff genannt könnte sicherlich viele Geschichten erzählen. Mir war es wichtig dieses kleine Detail aus unserer Stadt festzuhalten, den vieles geht heute doch schnell in Vergessenheit. Mir bleibt jetzt nur noch den Leser:innen und Betrachter für den Besuch zu danken. Habt einen schönen Tag, wann auch immer ihr dies gelesen habt?

Frank F. König alias LimFoto 📸

Baujahr 1959! Frank F. König – Administrator und Gründer von koenig-limbutg.de. Mein Motto: Geduld ist, sich selbst die Zeit zu schenken, die das Herz zum Wachsen braucht. Ich bin ein leidenschaftlicher Hobbyfotograf und MS-Bedingt Rollstuhlfahrer. Mein Wissen und meine Gedanken teile ich nicht nur hier im Blog, sondern auch auf Instagram und Twitter.

0 Kommentare zu “Neuer Monat – altes Foto-03

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.