So schaut’s aus
Gedanken Perspektiven Story

So schaut’s aus! – Start 2022

So schaut’s aus! – Start 2022 – Es ist mal wieder Sonntag, Zeit also für eine neue Runde im Kalenderjahr 2022 von „So schaut’s aus!“. Die Frage welche Impulse lassen sich dieses Jahr setzen? Wäre zum Beispiel ein neues Titelbild für den Blogpost von: „So schaut’s aus!“ Mit einem Klick weiterlesen!

Der Blogpost vom 2. Januar 2022


So schaut’s aus! – Start 2022

Wer nach oben schaut, stellt fest, es gibt im Blog ein angepasstes Logo, das den Blog zukünftig schmückt. Da ich in unserer Familie nicht alleine bin, was den meisten bekannt ist, er hat eine Frau sowie vier Kinder. Gut, unsere sogenannten Kinder, sind längst alle erwachsen. Trotzdem fand ich die Schachfiguren mehr als passend, jeder hat innerhalb der Familie seine Aufgabe und Fähigkeiten. So findet man neben dem König die Dame und alle Kinder von K1 bis K4. Wer welche Schachfigur widerspiegelt, bleibt sozusagen geheim. Einige Leser aus der Region kommen immer noch nicht klar, wer, wer ist. Wir bleiben bemüht dies bei Bedarf im jeweiligen Blog aufzuklären. 16 Schachfiguren einer Partei sind im Spiel, was mir hin und wieder Freude bereitet – also dem Schachspiel selbst. Nur wir waren beide der Meinung, außer dem König sowie der Dame braucht es keine 14 Kinder – vier sind da völlig ausreichend.

Logo von koenig-limburg.de
Logo ab 2022

Frank der Schönwetterfotograf

Meine Fotografie soll in 2022 mehr Raum einnehmen dürfen, es gibt da keinen speziellen Anlass. Als Gradmesser gilt, die persönliche Mobilität und Kraft. Nein, es ist mehr ein Gefühl, das ich aus Ende 2021 mitnehmen konnte. Da ich immer noch ein Schönwetterfotograf bin, liegt mein Schwerpunkt auf dem Frühjahr & Sommer. Ich benötige das gute Gefühl und den Ton des Auslösers der Kamera, dies beruhigt mich oft mehr als alles andere. Überhaupt kann man um die Fotografie vieles erleben, dies wäre der Plan um meinen Hobby zu frönen. 📸

Logo von Limburg Weilburg entdecken
Unbezahlte Werbung

Neues Titelbild für unseren Serienbeitrag

Die Serie „So schaut’s aus!“ hat ebenfalls ein geändertes Titelbild für das Jahr 2022 erhalten. Als Auftragschiller sowie Schwarztrinker zeige ich in unregelmäßigen Abständen, wenn immer am Sonntag diese kleine Blogserie. Erkennen werdet ihr es an diesem Titelbild.

So schaut’s aus
Neues Titelbild ab 2022 – So schaut’s aus

Egoistisch – Gönn Dir mal was?

Nur ist dies egoistisch, sich der Fotografie hinzugeben? Wie ist dies bei euch so? Ich benötige keine große Kamera mehr, oftmals hilft mir mein Smartphone weiter – so manches Bild würde es ohne Smartphone und dessen eingebauter Kameralinse nicht geben. Dem bin ich mir längst bewusst, ist es doch so einfach und herrlich zugleich. 


Alltagssprache – Man müsste und sollte mal

Längst im Alltag angekommen, man sollte mal, oder auch, man müsste mal. Man muss auch mal nichts tun können. Das muss man können, oder wie handhabt ihr dies? Mehr noch, oftmals werden direkte Aufforderungen damit verbunden, hier einige Beispiele: Man müsste mal…weniger Fleisch essen, langsamer fahren, weniger fliegen, zum Ökostrom wechseln und überhaupt nicht ständig neue Dinge kaufen sowie vieles mehr. Jedem steht frei genau dies und mehr selbst zu tun. Keiner wird gehindert mehr als 130 km/h auf deutschen Autobahnen zufahren. Schon heute kann man genau diese Forderung aktiv umsetzen. Zumal man selbst noch vieles umsetzen könnte: So schaut’s aus!

Welche Impulse lassen sich dieses Jahr setzen? 

Gegen Ende klären wir noch die Fragestellung: welche Impulse lassen sich dieses Jahr setzen? Impulse sicherlich viele, nur was kommt und was bleibt ist doch die Frage. Interessen habe ich viele, und bei euch so? Wie oben bereits ausgeführt, die Fotografie sollte mehr Raum bei mir einnehmen dürfen, dieser Impuls würde für mich passen.

So schaut’s aus! – Start 2022

Ich wünsche euch heute einen tollen Sonntag. Startet morgen gut in die neue Woche, denn das nächste Wochenende kommt bestimmt.

F R A N K 💛


Schon gelesen?

Nystagmus bei Multiple Sklerose – Wer sich mit der Erkrankung „Multiple Sklerose“ beschäftigt, stößt oft auf unterschiedliche Fachbegriffe sowie Abkürzungen. Bei Nystagmus handelt es sich um ein unkontrolliertes Zittern der Augen – um es vereinfacht zu erklären.


Baujahr 1959! Frank F. König – Administrator und Gründer von koenig-limbutg.de. Mein Motto: Geduld ist, sich selbst die Zeit zu schenken, die das Herz zum Wachsen braucht. Ich bin ein leidenschaftlicher Hobbyfotograf und MS bedingt Rollstuhlfahrer. Mein Wissen und meine Gedanken teile ich nicht nur hier im Blog, sondern auch auf Instagram und Co.