Hallo Spastik!
ERKLÄRUNGSVERSUCH MULTIPLE SKLEROSE STORY

Hallo Spastik!

Das "Zwiegespräch" ist geeignet für Paare und Verbindungen, für Lebendigkeit in der Beziehung!

👨🏻‍💻 BLOG 19-833: Hallo Spastik! Wir verbringen jetzt Jahre miteinander und wir beide werden uns selten einig. Schon am Morgen haben wir Freude miteinander, nerven uns gegenseitig, obwohl du die halbe Nacht deinen Spaß gehabt haben solltest, gibst du keine Ruhe. Stetig gehe ich in Absprache mit meinem Arzt in unterschiedlichen Dosierungen mit Baclofen gegen dich vor und trotzdem finden wir selten eine Regelung oder Einigkeit.

Hallo Spastik!

Baclofen ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Muskelrelaxantien. Es wird zur Behandlung der Spastik bei Rückenmarksverletzungen und Multipler Sklerose eingesetzt.

Wikipedia

Samstags in Limburg

Genau genommen in meinem Badezimmer ereignete sich wiederholt folgendes: Streck- und Beugespastik machten gemeinsame Sache gegen mich. Die angenehme Dusche am Morgen war mir nicht vergönnt, so stand ich vor meinem Duschhocker und konnte mich nicht einmal mit Hilfestellung daraufsetzen. Mal eine Information an den Leser: Ich nenne diese Spastik „Schlampe“ – da Sie für mich ein Schmarotzer ist!

Hallo Spastik!
Frank etwas Verwundert

Was soll der Mist? „dAs iSt leSeN iN meINEm koPf“ auch so ein Blog von mir!

In Flora und Fauna sind Schmarotzer Pflanzen oder Tiere, die „auf Kosten eines anderen leben“. Das in der Natur häufig zu beobachtendem Phänomen nennt man Parasitismus. So wie diese Spastik, stetig lebt diese auf meine Kosten, da braucht es einfach einen Namen. Wie sonst soll man all dies auch sonst aushalten?

Wikipedia

Tränenreich war der Morgen

Ich konnte nicht mehr, ein Einfaches Setzen war nicht mehr möglich. Mir liefen die Tränen im Gesicht herunter und ich zappelte immer noch vor meinem Duschhocker herum. Meine Frau, ausgestattet mit jahrelanger Erfahrung war ebenfalls ratlos. Mir ging stetig nur eine Frage durch den Kopf. Wann endet dies heute Morgen? Die Antworten wurden direkt mitgeliefert: dann, wenn ich einfach umfalle oder diese Spastik endlich aufhört. Damit Ihr ein Gefühl für das Zeitfenster bekommt, das alles lief, länger als 15 Minuten ab. Ich möchte nicht jammern oder einfach mimimi machen, aber auch ich bin irgendwann Kraft vor allem der Hilflosigkeit ausgeliefert.

Was ist Spastik?

Die Spastik gehört zu den häufigsten Symptomen der (Multiple Sklerose) MS. Darunter versteht man eine erhöhte Muskelspannung, die die Beweglichkeit extrem beeinträchtigen kann. Verursacht wird Spastik durch eine Schädigung der Pyramidenbahn, was für ein Tolles Wort, oder nicht? Diese in Hirn und Rückenmark verlaufende Nervenverbindung steuert alle Bewegungen. Spastik kann sehr schmerzhaft sein, dies kann ich nur bestätigen. Sie zeichnet sich neben der erhöhten Muskelspannung durch Muskelsteifigkeit, Verkrampfungen, Schwere- und Spannungsgefühl bis hin zu Muskelverkürzungen aus und wird in der Regel von einer Muskelschwäche (Paresen) begleitet. Spastik kann die Gehfähigkeit verschlechtern – die Gehstrecken werden kürzer und die Gehgeschwindigkeit langsamer. Oder wie ich in Teilen die Spastik nutzen, um einige Schritte umzusetzen, kein Laufen – was aber nicht immer gelingen will!

#multiplesklerose #multiplesclerosis #handicaplife #msler #rollstuhlleben #rollstuhlfahrer #multiplesklerosekämpfer #spastik #msblogger #lebenmitms #multiplesclerosisfighter #spastiken #rollstuhl #behinderung #disability #energiesparen #gesundheit #gesundheitsmanagement #lebenmitspastik

Kein Sativex Spray mehr aus Kostengründen

Das Cannabinoid-Spray wird ab 1. Juli 2011 unter der Bezeichnung Sativex® Spray zur Anwendung in der Mundhöhle auf dem Markt sein. Das neue Medikament ist zugelassen als Zusatzbehandlung zur Verbesserung von Symptomen bei Patienten mit mittelschwerer bis schwere Spastik aufgrund zum Beispiel einer Multiplen Sklerose, die nicht angemessen auf eine andere antispastische Arzneimitteltherapie angesprochen haben. Die Zulassung ist zudem daran gebunden, dass die Wirksamkeit des neuen Medikamentes in einem Anfangstherapieversuch ermittelt wird.

Baclofen – bringt bei mir den Nachteil mit, ich werde Müde. Kann aufgrund der erhöhten Dosierung kaum klar Denken, alles ist wie im Nebel. Wie ich dies sonst noch beschreiben soll, da fehlt mir gerade die Richtung. Wortfindungsstörungen kommen hinzu, was alles extrem nervt. Das sind dann auch die Tage – wo ich kein PKW mehr fahre, denn ich bin nicht alleine auf dieser Welt.

Hallo Spastik!

Der einzige Vorteil ist, dieser Geschmack (Sativex Spray) war für mich die Höhle. Ekelhaft ist dieser Geschmack, als Kind lernte ich schon – Medizin ist bitter, wenn diese helfen soll Mehr als fraglich!

„Wer nicht weiß, wohin er will, der darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt.“

Mark Twain –
Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

Ausblick und Fazit

Einen Aus sowie Einblick hattet Ihr gerade. Als Fazit könnte man angeben, man bezeichnet dies nicht mit solchen Worten. Nur der Moment in dem all dies immer wieder passiert, brauche ich eine Richtung. Da kommt mir das schimpfen gerade recht, denn irgendwie muss die Zeit überbrückt werden. Also nicht übel nehmen, aber so beschreibt es den Moment wie er ist…

G. R. A. U. E. N. H. A. F. T.

Als ich vor fast vier Jahren mit dem Bloggen angefangen habe, hätte ich nie gedacht, wohin mich dieser Weg führen würde. Dass meine Blogs, Gedanken und Anregungen zum Teil so gut beim Leser ankommen, dass wir in diesen knapp vier Jahren sage und schreibe über 800 Beiträge/Blogs veröffentlicht haben – macht mich etwas stolz.

Ihr / Euer
Frank F. König

5 Kommentare zu “Hallo Spastik!

  1. Andrea Kreutmayr

    Wenn man sich mit dieser Schlampe rumärgern darf, ist deine wortreiche Erklärung das Beste was einem passieren konnte.
    Mir fehlt es leider manchmal und bin es leid immer und immer wieder das selbe erzählen zu müssen
    Ich danke dir!

  2. Hallo Andrea!

    Dies war ein sehr besonderer Moment zum Thema Spastik. Deshalb meine Ausführungen, dies öfter, gar täglich aufzuschreiben würde nichts bringen, da stimme ich Dir gerne zu!

    Liebe Grüße, Frank

  3. Spastik? Auch ein Lieblingsthema von mir! Was kann man dagegen tun? In „Zusammenarbeit“ mit meiner Neurologin haben wir es erst mit #Sativex versucht. Ergebnis? Nix! Nun probiere ich #THC25 von Tilray. Ergebnis? Nix! Doch ich weiß, dass es anders geht, denn ich habe vor #THC25 einfach Cannabis geraucht, dass ich mir auf „dunklen“ Wegen besorgt habe. Und wie hat Cannabis gewirkt? Geraucht habe ich es nach dem Frühstück. Nach ca. 5 Minuten merkte ich, wie die Spannung im Nacken, in den Armen und in den Beinen nachließ. Ich musste weitere 5 bis 8 Minuten auf meinem Balkonsessel sitzen bleiben, bis ich meine Muskulatur wieder „unter Kontrolle“ hatte. Das Gehen fiel mir nach meinem Joint deutlich leichter, und ich spürte auch, dass mein Fußheber nicht mausetot war. Warum verschreibt mir meine Neurologin nicht Cannabis in Reinform? Sie hat Angst, dass ich eine Überdosis rauche! Oh, mein Gott, ich danke dir für diese fürsorgliche Ärztin!

  4. Andrea Kreutmayr

    Cannabis wurde zwar medizinisch endlich interessanter, aber einen gewissen Makel aufgrund Vorgeschichte und Unwissenheit wird es nicht los.
    Aber es gibt mittlerweile einige wenige Neurologen die absolut die größte Wirksamkeit im Natural sehen.
    Ein großes Thema……

  5. Beim nächsten Neurologentermin werde ich ihr von meinen Erfahrungen berichten … schauen wir mal, wie es weitergeht!

Kommentar verfassen