Über mich…

Über mich: Mein Name ist Frank F. König, alias LimFoto. Weder Journalist noch vergleichbares, denn dieser Blog ist rein privater Natur, auch werde ich nie ein Rechtschreib- Profil, dies hat aber andere Gründe. Geboren wurde ich 1959 in Kassel (Hessen) und bin unteranderem Foto interessiert.

Ich schreibe über Dinge die mich persönlich interessieren, von Zeit zu Zeit verändert man sich, deshalb beschäftige ich mich mal mehr mit diesem Thema, dann wieder mit einem anderen Schwerpunkt. Die Mischung in meinem Blog ist „bunt“ – sehr bunt und das ist es was mich als Person ausmacht. Wem dies gefällt und mit meinen Fehlern leben kann, der ist hier im Blog genau richtig!

Bis hierher war es die Kurzfassung!

Wer Lust und Zeit hat bzw. Interesse kann weiterlesen, denn es gibt noch einiges mehr.

Frank

  • Frank – Privat
  • Frank der Fotograf – alias LimFoto
  • Frank – Soziales Engagement und Kommunalpolitik

Ich bin: Mensch, Ehemann, Vater, Opa, Blogger, Fotograf, Stadtverordneter, Rolli-Coach, Caféiker und Hesse – mein Blog dreht sich um Barrierefreiheit, Kommunalpolitik, Seniorenarbeit, Inklusion, Social Network, Multiple Sklerose, Fotografie und Co.! Also alles was mich persönlich als Mensch bewegt und beschäftig.

Frank – Privat

1990, Drei Monate nach dem Tod unseres Sohnes „JULIAN“ habe ich die Diagnose MS (Multiple Sklerose) erhalten, nach einem Schub war eigentlich alles wieder in Ordnung, so mein Gedanke. Aber nach zwei Jahren gab es einen Schub nach dem anderen. Die Einschränkungen wurden immer massiver, die Selbstständigkeit und somit meine Arbeit waren für mich persönlich nicht mehr zu bewältigen. Ich erhielt einen neuen Begleiter, meinen ersten Rollstuhl – heute sehe ich dieses Hilfsmittel als Mobilitätshilfe. Ohne Hilfsmittel wäre ein Leben möglich, aber sehr Sinnlos, denn mein Moto ist: Nicht Gesund, aber Mitten im Leben! Erfahren habe ich in meinem bisherigen Leben schon sehr viel. ♿ Erfahren in jeglicher Art.

Frank der Fotograf – alias LimFoto

Fotografie aus dem Rollstuhl erleben

Seit 2007 beschäftige ich mich persönlich wieder tiefergehend mit dem Thema Fotografie. 📸

Die Fotografie erlebe ich alleine wegen der geänderten Perspektive aus einem anderen Blickwinkel. Da es möglich ist mit einem Smartphone Fotos aufzunehmen, ist es für mich der ideale Begleiter geworden, es muss nicht immer eine schwere Digitalkamera sein. Nein, es geht auch ohne! 📱

Photo: Carmen + Frank F. König in Berlin

LimFoto – Entstand zu meiner Zeit als Mitglied in der fotocommunity.de – ich brauchte einen Nickname im Fotoforum. Kurzerhand brachte mich mein Wohnort „Limburg“ und mein Hobby „Fotografie“ den Namen zusammen.

Frank – Soziales Engagement und Kommunalpolitik

Das Ehrenamt ist für mich als Person ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Selbsthilfearbeit sowie Kommunalpolitik ist nicht nur für mich sehr wichtig geworden. Sich einbringen, anderen behilflich sein, hat über Jahrzehnte mein Leben geprägt – dafür bin ich sehr dankbar!

Frank der Rollstuhlfahrer vor dem Limburger Rathaus
Jede nicht gebaute Stufe, ist eine gute Stufe…

Hier noch ein Interview zur Person – mein Weg, meine Geschichte, mein Leben…♿️

Du / Ihr habt Anregungen, Fragen oder Kritik?

Dann schreibt mir doch eine Email an: frank(at)koenig-limburg.de 📧

So jetzt habe ich aber wirklich schon genug gequatscht und stürze mich mal froh gelaunt auf die Arbeit da mein Schreibtisch Aufmerksamkeit erwartet.

Ihr / Euer 

Frank F. König alias LimFoto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.