Perspektiven Weekly Blog

Exklusiv der Weekly Blog 06-05-2022

Weekly Blogs

Es ist nie zu spät, Deine eigene Geschichte neu zu schreiben – und dies in jeder Woche. Wir tun dies „Exklusiv der Weekly Blog 06-05-2022„. Beinahe in jeder Woche fragt Frank F. König alias MS.Powerman ganz erstaunlich „Und was machst Du am Wochenende?“. Wenn Du mehr zu den anderen Tagen der Woche erfahren möchtest, dann haben wir am FREItag einen Termin. Wo genau, im Weekly Blog – Was lief die Woche?

Blogbeitrag vom 6. Mai 2022


Exklusiv der Weekly Blog 06-05-2022

Good Bye April, mit diesem Weekly Blog sind wir schon im Mai gelandet – also Welcome Wonnemonat Mai. Der Mai ist in der Familie König ein Monat der Freude. Was logisch wäre, denn die Königinmutter, sprich meine Frau Carmen hat Geburtstag – gefolgt vom Hochzeitstag direkt am 1. Juni. Überhaupt, belegt die Historie im Hause König oftmals nur schöne Momente im Mai. Mein Gefühl sagt mir, dass ich persönlich achtsamer in diesem wundervollen Monat bin, auch heute noch.

Power-Wort im Blogtitel

Stammleser:innen sollte aufgefallen sein, der Weekly Blog trägt, ein Power-Wort im Titel, das es so vorher nicht gegeben hat. Der Grund dafür ist einfach, das neue SEO Plugin suchte danach und versprach mehr Aufmerksamkeit bei Suchmaschinen – somit teste ich dies gerne einmal aus. Mit Power-Wörtern kann man Blogtitel, Headlines, sowie Werbetexte ganz einfach aufbessern? Soweit die Erläuterung dazu. Gegen mehr Aufmerksamkeit und Besucher:innen im Blog hätten wir so nichts einzuwenden.

Dysfunktional, so beschreibe ich meine persönliche Mobilität. Der ÖPNV in meiner Region, zwischen zwei Bundesländern, wenn nur bedingt nutzbar. In meinen Alltag und Strecken nicht wirklich anwendbar. Der Kostenträger zögert jetzt beinahe ein Jahr um meinen Antrag (KFZ-Hilfe) – was ich als ein klares Signal für eine mögliche Ablehnung werte. Fristen, ja die Interessieren diese Behörde nicht, aber lassen wir dies lieber! 🚙 Ein Beispiel; ins Hallenbad (Diez/Limburg) komme ich mit dem ÖPNV nicht, somit fällt das nötige Schwimmen, sprich Bewegung aus. Von diesen Beispielen könnte man noch einige aufzählen – was an dem Sachstand nichts ändern würde! Damit wäre die Frage nach meiner aktuellen Mobilität gegeben! 🛑

Was lief die Woche?

Der Mai ist schon ein toller Monat, meist scheint die Sonne, alles blüht und alle sprudeln vor Energie. Das ganze Leben wird von der Fülle und der Lebensfreude draußen in der Natur gepackt, was so ganz prima ist. Wichtig ist nur, dass du dabei nicht das richtige Gleichgewicht zwischen Arbeit und Leben – also deine Work-Life-Balance aus den Augen verlierst. Meine Woche läuft von FREItag bis Freitag, denn so habe ich die Möglichkeit ein buntes Themenfeld im Weekly abzubilden. Genau dies ist mein Ziel, aufzuzeigen, dass trotz MS (Multiple Sklerose) das Leben auch schön, vor allem bunt sein kann.

Nur eines ist auch klar – mit MS (Multiple Sklerose) zu leben. Ist auch immer ein Balanceakt zwischen wollen und können. Denn wie gerne würden viele von uns wollen – dies dürft ihr ruhig glauben. Und am Ende eines jeden Tages sind es die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen. Tägliche Termine und am Abend jeweils eine Sitzung. Samstag, also am Ende dieser Woche, ist mein einzig freier Tag. Eine Woche voller Aktivität, da gilt es für Erholungspausen zu sorgen. Denn Lotto spiele ich wenn, am Wochenende, nicht mit meiner Restgesundheit!

Und was machst Du am Wochenende?

Es geht um die zwei kürzesten Tage der Woche. Definitiv um Rituale, Erinnerungen, Erholungsversuche und um jede Menge Empfehlungen für ein gelungenes Wochenende: Bücher, Serien und Filme, Getränke und Snacks, der nächste große Hit und Produkte aller Art und Qualität. Ich frage dies bewusst, denn nur im Frühjahr und Sommer bin ich in Teilen am Wochenende aktiv. Sonst verlangt mein Körper nach Ruhe und Erholung – was meine Frau Carmen ebenfalls begrüßt. Ich bin ich jeden Tipp oder auch Anregung sehr Dankbar, nur sollte ich als Rollstuhlfahrer dies auch umsetzen können. Sprich, die Besichtigung auf der Burg fällt somit raus. Alles andere bitte in die Kommentare, Danke!

Exklusiv der Weekly Blog 06-05-2022
Exklusiv der Weekly Blog 06-05-2022

Die Erkenntnis der Woche

Regelmäßige Reflexionen helfen zu verstehen – auch mir. Schnell einen Becher Wasser, Tasse Kaffee oder Tee in den Bauch zu kippen, ist oftmals der traurige Trink-Alltag vieler Menschen. Dies bewusst zu tun, hat soviel Mehrwert. Dies kann sich steigern bis zu einem Glücksmoment, probiert es einfach mal aus. Über ein Feedback freue ich mich immer wieder!

Barrierefreie Toiletten ermöglichen Teilhabe

Barrierefreie Toiletten ermöglichen Teilhabe
Barrierefreie Toiletten ermöglichen Teilhabe

30. Europäischer Protesttag

Der 30. Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung findet vom 5. bis 7. Mai 2022 statt. Gestattet mir diesen wichtigen Hinweis im Rahmen des Weekly Blogs.

Bodenleitsystem
Bodenleitsystem

Was lief diese Woche?

Kein Tag ohne Termine oder Sitzungen, so könnte man das vereinfacht ausdrücken. Zudem waren die letzten sieben Tage durch einen neuen Kilometerrekord von 108,40 km beim Bewegungstraining geprägt. Die Tage verliefen im Eiltempo, so war jedenfalls mein Gefühl. Wie in jedem Leben und Alltag gab es dabei Höhen und Tiefen – auch bei mir. Mein Ziel für die kommende Woche ist: „Du darfst dich jederzeit dazu entscheiden ein guter Mensch zu sein“. Einfach so!

Mein Glücksmoment

Was hat mich in dieser Woche glücklich, gar zufrieden gemacht? Diese Frage stelle ich mir pünktlich an jedem Freitag. Ich notiere mir aus der laufenden Woche das ein oder andere, sodass ich es nicht vergessen kann. Schreibe im Anschluss einige Sätze dazu im Weekly Blog und füge das ein oder andere Bild bzw. Grafik hinzu. So entsteht in jeder Woche mein kleiner Wochenrückblick. Als Glücksmoment kann und darf ich in der 18. Kalenderwoche beschreiben? In sieben Tagen mit einer Leistung von 108,40 Kilometer innerhalb der Bewegungstherapie finalisiert zu haben!

Jede Woche ein Foto

Kreisende Gedanken verstopfen den Verstand, gerade in der Fotografie. „Jede Woche ein Foto“ soll dies auflösen. Der Weekly Blog, als perfekter Ort für diese wöchentliche Challenge! Mein Thema und Bild in dieser Woche dreht sich um den Muttertag am 8. Mai.

Am 8. Mai ist Muttertag
Muttertag

Schlimmer geht immer?

So bleibt zum Schluss nur noch zu klären, was ist eigentlich schlimmer: der Sonntagabend oder der Montagmorgen? Ich bin und bleibe da hin- und hergerissen. Ich freue mich auf Euer Feedback in den Kommentaren. Von Herzen wünsche ich ein traumhaftes Wochenende, denn nicht alles ist schlecht… Es gibt auch gutes und schönes auf dieser Welt.

Deshalb wäre jeder Kommentar, ein Träumchen! 👨🏻‍💻
Frank alias MS.Powerman


Lesenswert

Scheitern ist keine Schande? Hey schön, dass Du wieder dabei bist, auf in eine neue Runde, diesmal zum Thema „SCHEITERN“ im Blog auf koenig-limburg.de. Scheitern bedeutet, dass wir ein bestimmtes Ziel nicht erreicht haben. Das kann alles Mögliche sein: auch innerhalb einer Erkrankung. Täglich scheitern Menschen an unterschiedlichen Dingen – nur muss dies keine Schande sein.

Mein Vorname ist Frank und ich blogge seit einigen Jahren unermüdlich auf meinem Blog. Dieser Blog ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Aus meiner Sicht ist; ein Kompromiss ist ein guter Schirm, aber ein schlechtes Dach! Meine Vorliebe fürs Essen verheimliche ich weniger, gerne probiere ich neues aus - gerade beim Thema Essen. Eine weitere Schwäche ist die Fotografie, als Bewegungstyp nutze ich im Frühjahr / Sommer sowie im Herbst jede Gelegenheit, um draußen zu sein. Euch wünsche ich viel Spaß beim Stöbern in den unterschiedlichen Blogbeiträgen.

1 Kommentar zu “Exklusiv der Weekly Blog 06-05-2022

  1. MS.Powerman

    Barrierefreiheit wird im Rahmen der Bedarfsplanung nach DIN 18205 übrigens unter „Gewährleistung der Funktionalität“ eingeordnet. Somit ist Barrierefreiheit eben kein Luxus-Schnickschnack sondern essenziell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.