21 Wiederholungen bis zur Gewohnheit
STORY

21 Wiederholungen bis zur Gewohnheit

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog koenig-limburg.de – „21 Wiederholungen bis zur Gewohnheit“ dies und mehr heute im Blog…

21 Wiederholungen bis zur Gewohnheit

In unserer Blogkategorie „Story“ widmen wir uns heute dem Thema Gewohnheiten. Was haben wir Menschen nicht alles für Gewohnheiten? Die Macht der Gewohnheit prägt unseren Alltag doch sehr – sei es bei unserer Arbeit oder eben privat. Wie funktionieren unsere Gewohnheiten? Die Wissenschaft hat Antworten auf all diese Fragen, was aber heute nicht unser Ansatz wäre.

Erläuterung: Als Gewohnheit wird eine unter gleichartigen Bedingungen entwickelte Reaktionsweise bezeichnet, die durch Wiederholung stereotypisiert wurde und bei gleichartigen Situationsbedingungen wie automatisch nach demselben Reaktionsschema ausgeführt wird, wenn sie nicht bewusst vermieden oder unterdrückt wird. Wikipedia

Fluch oder Segen

Gewohnheiten können ein Fluch und ein Segen, je nachdem ob es sich um gute oder schlechte Angewohnheiten handelt sein. Nur wer entscheidet über unsere Gewohnheiten und ob diese gut oder schlecht sind? Fragen über Fragen. Persönlich vertrete ich die Einstellung, dies darf und soll für sich selbst entscheiden. Einige findet man selbst gut, da man gerade im Alltag leichter vorankommt, andere möchte man am liebsten schnell loswerden. Als Faustformel gilt, 21 Wiederholungen bis zur Gewohnheit, so wie unser Blogtitel dies beschreibt.

Welche Gewohnheiten hat der Frank denn?

Unter dem Schlagwort:Du Frank sag mal“ verraten wir einige meiner Gewohnheiten. Einige die mich gut durch den Alltag bringen sowie andere die ich gerne loswerden würde oder schon losgeworden bin. Beginn wir genau damit: Losgeworden bin ich das Thema Rauchen. Seit dem 13. Juli 2007 bin ich ein sogenannter „NichtMehrRaucher„! Darauf bin ich etwas stolz, was mich gleichzeitig zu einer für mich negativen Gewohnheit kommen lässt. Gewisse Süßigkeiten überfallen mich faktisch mehrfach in der Woche. Völlig überraschend werde ich gezwungen dritte davor zu schützen. So bleib mir nur das Vernichten, auf eine geheime Art und Weise schütze ich meine Familie vor diesen Kalorien Unholden.🍫🍪


GZW - GUT ZU WISSEN

Blick über den eigenen Tellerrand

Heute blicken wir nach Island und dies aus einem ganz besonderen Grund, viel Freude!

Jolabokaflod

Die Isländer kaufen für die Jolabokaflod ein, die Weihnachtsbücherflut. Denn in Island ist es an Heiligabend Tradition, Bücher zu verschenken und dann den Rest des Abends mit lesen zu verbringen.

Aus dem Englischen übersetzt-Die Weihnachtsbuchflut ist ein Begriff, der in Island für die jährliche Veröffentlichung neuer Bücher in den Monaten vor Weihnachten verwendet wird, da in den Wochen vor Weihnachten häufig neue Titel veröffentlicht werden. Wikipedia


Spaß beiseite

Wie gerne würde ich das Thema Süßigkeiten um mehr als 50 Prozent gerne loswerden. Hinzukommt das ich nach Angaben unserer Tochter ein sogenannter Caféiker oder auch Kaffeeiker sein soll. ☕️ Damit kann ich gut leben, ist der Kaffee mein Elixier zum Überleben. Kaffee ruft bei mir gute Laune hervor, was mein Umfeld erfreuen sollte. Wer gerne mehr zur Person erfahren möchte – könnte an diese Stelle etwas finden können?

Kommen wir jetzt zum „Projekt 2020“

21 Wiederholungen bis zur Gewohnheit – Ich suche mir etwas (Gewohnheit) für das Jahr 2020, was ich zum Beispiel gerne ändern möchte. Sicher bin ich mir noch nicht, aber es juckt mich einfach. Wer einen Vorschlag hat, dann bitte ab in die Kommentare damit. Dies können aber nur Menschen, die mich wirklich kennen, der Rest würde keinen Sinn ergeben. Und eines ist auch klar, der Kaffee bleibt ungerührt. Ich freue mich auf Feedback von euch, also ab damit in die Kommentare damit.

Ich wünsche somit „ALLEN“ einen traumhaften Tag

Frank F. König

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

Mein Vorname ist Frank F. und ich blogge seit einigen Jahren unermüdlich hier auf meinem Blog. Dieser Blog ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Somit wünsche ich viel Spaß beim Stöbern! Ein Kompromiss ist ein guter Schirm, aber ein schlechtes Dach.

0 Kommentare zu “21 Wiederholungen bis zur Gewohnheit

Kommentar verfassen