Weekly Blog Perspektiven

Weekly Blog 18-02-2022

Weekly Blogs

Eine stürmische Woche geht für mich dem Ende entgegen, obwohl der Sturm noch anhalten soll? Wie so oft klären wir am heutigen FREItag im „Weekly Blog 18-02-2022„, was hat den Frank in dieser Woche glücklich, gar zufrieden gemacht? 

Mein Blogpost vom 18.02.2022


Was dann bloß wäre?

Einfach mal nur erzählen können. Was bewegt, oder frustriert! Was gut war oder eben gut tut? Wofür ich in der Woche so brenne? Ohne es zu analysieren, kommentieren und oder mit Meinungen behaftet wird! Das wäre doch mal schön?

Weekly Blog 18-02-2022

Angekommen beim Titelbild Nummer sieben, sprich der Farbe „Pink“. Somit sind wir in Woche sieben gelandet und alle Weekly Titelbilder kamen zum Einsatz. So starten wir farbenfroh in einer Woche wieder von vorne. Ob meine Woche ebenfalls voller Kraft und Farbe gewesen ist, bringen wir gleich in Erfahrung. Beginnen möchte ich mit meinem Blick, auf die laufende Kalenderwoche, mit der Thematik der Kommunalpolitik. Direkt am Montag fand in der Limburger Stadthalle die 8. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung statt. Noch am nächsten Tag spürte ich meine körperlich Erschöpfung – Zeit wieder aktiv auf Ruhepausen zu achten.

Mein Kalender 2022

Mein Kalender Zweitausend zweiundzwanzig gibt nach wenigen Wochen den Geist auf. Der Kalender ist wirklich super, für meine Zwecke perfekt geeignet. Dummerweise ist das Softcover die Schwachstelle. Ständig bleibe ich damit hängen, ob beim Verstauen in die Tasche oder eben am Rollstuhl. Echt blöd, da gibt man Geld aus und dann ist es nach wenigen Wochen faktisch nicht mehr zu gebrauchen. Mein persönlicher Kalender ist auch nach Ablauf des Jahres ein wichtiger Faktor – er ist ein Nachschlagewerk und deshalb besonders wichtig. Mein Planer wird mit Leben gefüllt und er trägt für mich wichtiges Schrifttum. Einfach austauschen ist immer schwierig für mich, da auch eine Menge Arbeit.

Mein Kalender 2022
ALT UND NEU – Mein Kalender 2022

Leserfeedback besser strukturieren

Zu 65 Prozent erreicht mich das Feedback meiner Leser:innen im direkten Kontakt per E-Mail oder Messenger sowie auch analog im Gespräch. Die Kommentare oder eben die privaten Nachrichten auf Instagram liegen bei den restlichen 35 Prozent. Oftmals wurde bemängelt, dass es im Blog die Kommentarfunktion nicht mehr gibt. So empfand ich den Hinweis auf die Kommentarmöglichkeit nur richtig. Nach dem Re-Design werde ich einen weiteren Versuch mit einer aktiven Kommentarfunktion ausprobieren. Den anfallenden Spam hoffe ich mit einem neuen Plug-in einzudämmen. Die ersten Maßnahmen sind getroffen und die Kommentarfunktion steht in einigen Beiträgen schon wieder zur Verfügung.

Mentale Gesundheit 

Mentale Gesundheit – ein Thema, das unterschiedlich gesehen wird. Dabei füllt dieses Thema unzählige Regale in Bücherläden und online Shops. Eine Thematik, an der kaum einer vorbeikommt, gerade wenn man erkrankt ist. Oft reicht der Stress im Alltag aber schon aus, um sich mit seiner Gesundheit zu beschäftigen. Zeit für sich und Meditation – Jetzt mal ehrlich, nimmst du dir täglich Zeit, nur für dich? Eine halbe Stunde bewirkt oftmals Wunder. Hier spreche ich aus Erfahrung.

Musik als Antreiber zur Bewegungstherapie

Zwei spezielle Playlisten bei Spotify begleiten mich beinahe täglich bei meiner Bewegungstherapie. Ich habe eine Auswahl getroffen, die mich antreibt, um ein Beispiel aus der ersten Playlist aufzuzeigen, nenne ich mal eine Band. Es ist Queen, die 1970 gegründete britische Rockband treibt mich am Morgen an. Die Musik der Gruppe ist durch große stilistische Vielfalt gekennzeichnet und diese kann ich täglich gut gebrauchen. Die zweite Playlist wird aktuell überarbeitet, gerne nehme ich Vorschläge in den Kommentaren als neue Motivation entgegen. 

Was tut sich im Blog?

Die Vorfreude steigt so langsam, Stammleser:innen wissen, das Re-Design steht kurz bevor. In meinem Blogpost „So schaut’s aus – Veränderungen“ habe ich die ersten Einblicke aufgezeigt. Sonst gab es den Blogbeitrag „Wer hat an der Uhr gedreht?“ sowie den emotionalen Blogartikel „Kinderwunsch bei MS“ der nach ersten Rückmeldungen wirklich unter die Haut geht.

Herausforderung - Herzmonat
Herzmonat

Mein Fazit zur Woche

Zu klären wäre noch; was hat den Frank in dieser Woche glücklich, gar zufrieden gemacht? Meine Ziele in Sachen Bewegung verfolge ich aktiv und hatte meinen Glücksmoment bei der Herausforderung zum Herzmonat am 14. Februar. Trainingsziele erreichen ist mir wichtig und zeigt immer mehr positive Auswirkungen. So kann ich zufrieden, gar glücklich sein!

F R A N K 💛

Mein Vorname ist Frank und ich blogge seit einigen Jahren unermüdlich auf meinem Blog. Dieser Blog ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Aus meiner Sicht ist; ein Kompromiss ist ein guter Schirm, aber ein schlechtes Dach! Meine Vorliebe fürs Essen verheimliche ich weniger, gerne probiere ich neues aus - gerade beim Thema Essen. Eine weitere Schwäche ist die Fotografie, als Bewegungstyp nutze ich im Frühjahr / Sommer sowie im Herbst jede Gelegenheit, um draußen zu sein. Euch wünsche ich viel Spaß beim Stöbern in den unterschiedlichen Blogbeiträgen.

0 Kommentare zu “Weekly Blog 18-02-2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.