Weekly Blogs
Weekly Blog

Weekly Blog 04-02-2022

Der Januar ist Geschichte, so dürfen wir den Februar im „Weekly Blog 04-02-2022“ begrüßen. Wie so oft klären wir am heutigen FREItag, was hat den Frank in dieser Woche glücklich, gar zufrieden gemacht?

Weekly Blog 04-02-2022

Im Moment laufen viele Projekte und Vorhaben parallel ab, ohne Struktur hätte ich längst den Überblick verloren. Zeit bedeutet für uns alle oftmals Veränderung. Dies ist nicht immer einfach, dies alles in seinen Alltag und Leben einzubinden. Der Weekly Blog in jeder Woche hilft mir ebenfalls den Überblick zu behalten. Ein Projekt, das in einen Blogpost fließen soll, ist die Nutzung der Bonus App meiner Krankenkasse, die AOK bietet gleich zwei Apps für Versicherte an. Die ersten Eindrücke sind notiert, die ersten Screenshots gespeichert. Jetzt gilt es Erfahrungen zu sammeln, die ersten beiden Kontakte zum Support waren nötig geworden, die ich dann ebenfalls aufzeigen möchte. Mein Projekt zur eigenen Restgesundheit spielt dabei auch eine aktive Rolle. So ergeben sich Synergieeffekte, die in die unterschiedlichen Blogpost einfließen werden. Zudem gilt es weitere Recherchen umzusetzen.

AOK - Bonus App
AOK – Bonus App

Neues von der Bewegungsfront

Unter dem Hashtag #nvdbf zeigte ich beinahe täglich auf meinen Social-Media-Kanälen auf, wie es so für mich läuft. Ich begleite dies aktiv und behalte so den Überblick zu meinen Fortschritten, die es mittlerweile gibt. Stand Anfang Februar 2022 ist; meine Ernährungsanpassung zeigt Erfolge auf, der Verzicht auf Zucker in jedem Heißgetränk trägt ebenfalls zur positiven Veränderung zu meinem Körpergewicht bei. Vor acht Monaten mit 123,4 Kg gestartet, bin ich jetzt bei 115,1 Kg. Täglich schaffe ich am Morgen 10 Kilometer und mehr, all dies begleitet durch weitere Übung zum Erhalt und Ausbau meiner Fitness. Wichtig ist mir, dass ein Therapeut dies begleitet und im Auge behält, was einmal in der Woche geschehen wird.

Weekly Blog 04-02-2022

Neues von der Bewegungsfront
Neues von der Bewegungsfront

Die Frage der Woche

Entschuldigt bitte meine theoretische Fragestellung, jetzt bemühe ich schon die Redewendung „Mit Kanonen auf Spatzen zu schießen“. Spaß beiseite – „Ist Bloggen überhaupt noch zeitgemäß? Und gibt’s hier denn noch eine Blogger Bubble?“ Ich für meinen Teil kann diese Frage, ob Bloggen noch zeitgemäß ist, eindeutig mit Ja beantworten. Nur hat diese Frage mehr in mir ausgelöst, die Menschen konsumieren die angebotenen Inhalte, sprich den Online Content in einer Menge und Zeit, die kaum gesund sein kann. Denn irgendwann sollte man dies alles auch verarbeiten, oder zumindest reflektieren können. Selbst beherzige ich dies sehr, denn alles hat Grenzen. Das Thema wird mich wohl noch einige Zeit lang begleiten?

Weekly Blog 04-02-2022

Mir bleibt die Spucke weg – zum Glück, muss man sagen. Aber gleich gibt es ungewollt etwas auf die Ohren. Also gebt fein acht, ich habe euch was mitgebracht. Vermehrt sehe ich, dass Menschen, vor allem junge Männer, auf die Straße spucken. Warum nur? Teilweise auch mehrmals hintereinander, die Gründe endet oftmals in Vermutungen. Es sind wildfremde Menschen, die mir das antun. Wie oben erwähnt, ausschließlich Männer. Diese spucken, vor meinen Augen direkt vor meine Füße, manchmal sogar im Vorbeigehen auf dem Gehweg. Aus allen Kulturkreisen und dies ohne Hemmungen. Ich habe kein Spuck Sonar, mit dem ich im Rollstuhl ausweichen könnte, all dies nehme ich unbewusst über die vier Räder an meinem Rollstuhl mit in meine Wohnung. Da ist man doch erfreut, denn mein Rollstuhl ist schlecht erzogen, seine Schuhe zieht er nicht aus.

Hörst du schon?

Bei Telefonaten mit dem Smartphone in der Öffentlichkeit sollte darauf geachtet werden, dass private Gespräche auch privat bleiben. Ich habe jedenfalls kein Interesse an den unterschiedlichen Gesprächsinhalten, die man so zwangsläufig akustisch wahrnehmen muss / kann. Viele schalten den Lautsprecher am Smartphone an und führen ein Telefonat in aller Öffentlichkeit. Alle Kulturen sowie Sprachen sind darunter verdrehten, was mich oftmals unverständlich zurücklässt. Ich habe egal bei welchen Gesprächen kein Interesse an dem Austausch zweier fremder Menschen. Selbst in einem Café oder Restaurant macht man davor keinen halt. Gut, denken die einen – der hat Langeweile und sucht sich solche Themen. Denen sei gesagt, auch ich wünsche mir den Auswurf fremder Menschen nicht in meiner Wohnung. So empfinde ich die gewählte Lautstärke rein akustisch perfekt, nehme faktisch alles ungefiltert auf – nur liegt es an meiner Bildung, ich verstehe es zu 95 Prozent einfach nicht – so fühlen sich viele belästigt!

Olympische Spiele Beijing 2022

In dieser Woche haben die Olympischen Spiele in Beijing begonnen. Die XXIV. Olympischen Winterspiele werden vom 4. bis zum 20. Februar 2022 in der chinesischen Hauptstadt Peking ausgetragen. Die Paralympics werden über 10 Tage, vom 4. bis zum 13. März, stattfinden. Beide Spiele stehen nicht nur durch die Corona-Pandemie unter keinem guten Stern.

Blog News aus Februar 2022

In dieser Woche habe ich die Entscheidung getroffen, koenig-limburg.de erhält im Jahr 2022 ein Re-Design. Es gab ebenfalls die Überlegung, den Blog einzustellen – was derzeit aber kein Thema ist. Aktuell gibt es 1.411 Blogartikel und Beiträge auf koenig-limburg.de – 920 habe ich zur Vorbereitung schon offline gestellt. Nicht jeder Blogpost wird zurückkehren. Nein, dies würde keinen Sinn ergeben. Der Grund für das Re-Design ist sehr einfach, das verwendete WordPress Template müsste kostenpflichtig verlängert und upgedatet werden.

Da dieses Template in die Jahre gekommen ist, gehe ich mit dem Blog einen anderen Weg. Die technischen Möglichkeiten ab WordPress 5.9 reizen mich einfach. Zudem fordert mich all dies, denn es gilt, das ein oder andere aufzufrischen bzw. zu erlernen. Da ich keine Online-Arbeiten für die Fraktion mehr umsetze, verfüge ich über ein unerwartetes Zeitfenster, das gefüllt werden musste. Der Prozess bis zum endgültig Re-Design geht wohl nach meiner Einschätzung und Planung bis zum vierten Quartal 2022.

Eine erste Grafik zum Re-Design
Eine erste Grafik zum Re-Design

Ja, ich habe einiges vor, deshalb dauert es bis zum Finale auch. Der Blog wird weiterhin nutzbar sein. Gut, vielleicht nicht an jedem Tag. Dies war meine Information für die Leserschaft, sollte es weitere News geben, wird dies zu lesen sein. Es wartet eine Menge Arbeit auf mich, wir sehen bzw. lesen uns.

Mein 1. Facharzt Termin in 2022

Mein Termin beim Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie, sprich einem Lungenspezialist aufgrund schwankenden Sauerstoffgehalt im Blut. 🩸 Das Schlafapnoe doch sehr ausgeprägt ist, der Termin im Schlaflabor, also einer Fachklinik wegen fehlender Kostenübernahme der Krankenkasse (für meine Frau) nicht zum Tragen kommen wird. Der Klinik ist das für vier Nächte, mit mir und meinen Behinderungen nicht möglich, all das zu verantworten. Trotzdem bin ich zufrieden, denn meine Werte zeigen sich verbessert und dem Facharzt gefällt meine Lebensveränderung sowie Gewichtsverlust.

Weekly Blog 04-02-2022
Mein 1. Facharzt Termin in 2022

Mein kleines Fazit zur Kalenderwoche

Klären wir kurz vorm Ende des Blogs, was hat mich glücklich, gar zufrieden gemacht oder noch besser gab es einen Glücksmoment? Neues von der Bewegungsfront: Was ein krasser Moment und dies am Sonntag. Der Januar neigt sich dem Ende zu und es hagelte einige Auszeichnungen. Bewegung lohnt sich somit doppelt. Wie man oben in der Collage „Neues von der Bewegungsfront“ sehen kann. Das war gleich mehrfach ein Glücksmoment für mich.

F R A N K 💛

Baujahr 1959! Frank F. König – Administrator und Gründer von koenig-limbutg.de. Mein Motto: Geduld ist, sich selbst die Zeit zu schenken, die das Herz zum Wachsen braucht. Ich bin ein leidenschaftlicher Hobbyfotograf und MS-Bedingt Rollstuhlfahrer. Mein Wissen und meine Gedanken teile ich nicht nur hier im Blog, sondern auch auf Instagram und Twitter.