Warum braucht die Welt weniger Barrieren?
BARRIEREFREIHEIT LIMBURG/LAHN

Warum braucht die Welt weniger Barrieren?

»Warum braucht die Welt weniger Barrieren?« Unser heutiger Blog beantwortet die Frage zur Rolle der Gesellschaft im öffentlichen Raum.

Kreativität, Fantasie – und der Freude kann beginnen!

Die Sonne ist kurzweilig zurück in der schönen Stadt Limburg an der Lahn. Ich habe (fast) ausgeschlafen und entspannt gefrühstückt. Es könnte also schlimmer sein, somit wäre Zeit für unseren heutigen Blog – »Warum braucht die Welt weniger Barrieren?«

Bevor wir zu dieser Frage kommen „Warum braucht die Welt weniger Barrieren?“ Zeigen wir weitere Dinge auf, die aktuell in aller Munde sind. Zu Beginn blicken wir auf das Thema „Klima in der Stadt“. Städte wie Limburg a.d. Lahn haben Ihr eigenes Klima. Dies wird durch die positive Temperaturdifferenz zwischen der Stadt und Ihrem Umland charakterisiert und erreicht Ihr Maximum während den Sonnenscheinreichen Monaten im Jahr. Die Lufttemperatur in unseren Städten hängt mit stark von der Gebäudegeometrie ab. Thermische Eigenschaften der vorhanden Bausubstanz im Stadtgebiet, zudem die Strahlungseigenschaften der Oberflächen und der Wärmefreisetzung, wie zum Beispiel von Industrie, Häusern, und Verkehr.

Warum braucht die Welt weniger Barrieren?

Warum braucht die Welt weniger Barrieren?

Die Auswirkungen der städtischen Wärmeinsel sind somit sehr vielfältig. Gerade in den Sommermonaten erhöht sich für die Stadtbewohner und deren Gäste die Gefahr für den sogenannten Hitzestress. Vor allem aber ältere Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen, wären so ohne Schattenspender extremer Hitze ausgesetzt. Auch dies stellt eine Barriere dar. Oft kommen diese Gedanken an Barrieren nicht mal vor. Projekte wie: „Stadtklimawandel und Co.“ will einfach für mehr Lebensqualität in Städten werben. Schon das heutige Klima in den Städten zeigt Wärmeinseln im gesamten Stadtgebiet, auch in Limburg.

Alpen waren wie eine natürliche Barriere

Die Alpen waren wie eine natürliche Barriere für diese magische Temperaturmarke von über 35 Grad. Jetzt aber haben wir diese Temperaturen immer häufiger, über den Sommer im Jahr 2019 konnte man die ansteigenden Temperaturen deutlich spüren. Somit müssen wir uns in der Politik (gerade kommunal) Gedanken machen solche Barrieren in einer Gesellschaft, die zum Glück immer älter wird nicht weiter zu befeuern. Zukünftig gilt es dies in alle Planung der Stadtentwicklung einzubeziehen, hier zeigt sich der Wille der Menschen deutlich. In Gesprächen spielen solche Barrieren eine aktive Rolle, ebenfalls bei der Beschreibung und Aufklärung solcher Barrieren im Stadtgebiet!

Warum braucht die Welt weniger Barrieren?
Warum braucht die Welt weniger Barrieren?

Warum braucht die Welt weniger Barrieren?

Zum Abschluss des Blogs „Warum braucht die Welt weniger Barrieren?“ möchte ich ein kleines Fazit für mich ziehen. Barrierefreiheit wird oft mit der Auflösung physischer Barrieren gleichgesetzt. Diese geht aber weit darüber hinaus. Der Umgang mit physischen Barrieren, zeigt auf… Barrieren gibt es im baulichen Bereich und in den Köpfen der Menschen. Hier gilt es noch aktiver aufzuklären, was so über Jahre mein Anspruch ist!

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

Ihr / Euer
Frank F. König

0 Kommentare zu “Warum braucht die Welt weniger Barrieren?

Kommentar verfassen