Mythos - Du siehst aber gut aus?
Erklärungsversuch Gedanken Leben mit MS Perspektiven

Mythos – Du siehst aber gut aus?

Mythos – Du siehst aber gut aus? – Viele MS-Erkrankte kennen dies, mehr noch die Situation um solche Fragen sind schon fast ein Mythos. Die Fragestellung wurde bei Instagram (#trotzms) gestellt: „Du siehst aber gut aus!“ Deine MS sieht man Dir nicht an?

Mythos – Du siehst aber gut aus?

Dies kann ich so unterstreichen, dass man oft gesagt bekommt, dass man gut aussehen würde, trotz MS. Menschen immer ganz überrascht tun, dass man doch schwer krank ist. Klar sieht man zum Beispiel am Rollstuhl, dass etwas nicht stimmt. Nur hat man auch kein Schild um den Hals wo draufsteht – was los ist. Ein großer MS-Mythos ist, dass man den Menschen ihre Erkrankung nicht direkt ansieht. Deshalb stoßen MS-Erkrankte, denen man die MS äußerlich nicht ansieht, immer wieder auf Unverständnis Gut, bei mir im Rollstuhl ist dies weniger der Fall – trotzdem kommt oft; Du siehst aber gut aus?

Regen fällt vom Himmel

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Beitrag regnet es in meiner Heimatstadt Limburg. Überhaupt gibt es aus Kontaktbeschränkungen keine Gelegenheit sich auf einen Café zutreffen. Spricht der Satz; „Du siehst aber gut aus“ bleibt mir und anderen erspart. 

#stehzudirunddeinerms #trotzms #lebenmitms #chronischkrank #dankbarkeit #mutmacher #multiplesklerose #mskämpfer #multiplesclerosis  #lebenmitbehinderung #wheelchair  #barrierefreiheit #barrierefrei #selbstbestimmtleben  #msfighters #behinderung #handicap #rollstuhlfahrer #rollstuhlleben #msfamily #wheelchair #disability #hilfsmittel #fatigue #mssymptoms #msblog #msblogger  #spastik #bloggerlive #blogs #blogging

Wer gesund ausschaut – der muss auch?

Wer so gesund ausschaut, der soll auch funktionieren wie jemand gesundes. Ein Satz, den kürzlich ein MS-Erkrankter erhalten hat, hier wird Direkt deutlich wo weitere Probleme zum Vorschein kommen. Wie muss man sich dabei fühlen? Bei mir ist die Lage sehr unterschiedlich; die fünf häufigsten MS-Symptome habe ich alle sehr unterschiedlich bei mir vereint. 

EINGESCHRÄNKTES GEH VERMÖGEN

FATIGUE

SCHMERZEN

BLASENSTÖRUNGEN

SPASTIKEN

Mythos - Du siehst aber gut aus?
Mythos – Du siehst aber gut aus?

Außenwirkungen meine Symptome

Je nach Ausprägung meiner Symptome sieht man dies auch sehr deutlich. Gerade dann, wenn meine Hände nicht wirklich das tun – was geplant ist. Ebenso, wenn ich meinem Kopf kaum ruhig halten kann. Im Übrigen ist dies für unsere Tochter mit ihren 23 Jahren das schlimmste überhaupt. Gefolgt, von Spastik die mich beim Schlafen ereilt. Dies alles macht sie Komplet fertig, der Rest in der Familie ist da entspannter. Dazu wird jedes einzelne Symptom untereinander noch übergriffig. Es ruft immer wieder neues hervor, dies alles macht es so schwierig für mich. 🙇🏻‍♂️

Schön das du da warst!

Wer mich gerne in eine Schublade steckt, der darf sich im Anschluss nicht wundern – das ich dann sogenannt vom Fach bin – oder nicht? Jetzt nicht nur Multiple Sklerose, nein jetzt auch noch multiple Gedanken. 

– F R A N K 🖤

0 Kommentare zu “Mythos – Du siehst aber gut aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.