Gedanken Perspektiven Story

Meine Prognose für 2021 – Macht was draus

Meine Prognose für 2021 - Macht was draus

Im Kurzbeitrag; „Meine Prognose für 2021 – Macht was draus“ halte ich mich wirklich kurz. Also machen wir nicht lange rum, auf geht’s!

Meine Prognose für 2021 – Macht was draus

Die Erkenntnis: Sport und Fitness muss zurück. Von Ausdauer und Kraft kann ich bei meinem Körper aktuell weniger Sprechen. Jegliche Fitness, wenn man bei mir davon überhaupt sprechen konnte, ist weg. Wenige Tage, gar Stunden vor dem Jahreswechsel habe ich gemerkt mein Verhalten zur Corona Pandemie wurde nicht belohnt. Meinem Alltag fehlen gewisse Strukturen, dass stetige zu Hause bleiben geht an meine Reserven. Gestern, kurz vor Ende des ungewöhnlichen Jahres 2020 zeigt mir mein Körper gewisse Defizite doch sehr deutlich auf.

Was war geschehen?

Die Umsetzung hin zu einem für mich normalen Alltag, mit all den ausgewählten Aktivitäten brachte im Ergebnis, wie bei einem Sportler der Muskelkater, deutliche Schmerzen und Beschwerden mit sich.  Mein Körper war und ist nach Monaten all der Einschränkungen persönlicher Mobilität sowie Aktivität das nicht mehr gewohnt. So ist klar; das muss sich ändern – und zwar schnell!

Sieben Gedanken – Soll ich 2021…

☞ Mein biologisches Alter bestimmen lassen?

☞ Wieder aktiver meinen Alltag gestalten und Meistern?

☞ Mehr Wasser trinken? Was von Vorteil wäre!

☞ Noch achtsamer werden – ein guter Gedanke!

☞ Pflegen der eigenen Restgesundheit – immer ein Ziel!

☞ Aktiver Plastikmüll vermeiden – was sicher jeder könnte?

☞ Weniger Lebensmittel wegwerfen – hier besteht noch Luft nach oben!

Meine Prognose für 2021 - Macht was draus
Meine Prognose für 2021 – Macht was draus

Gute Vorsätze für das Jahr 2021?

Gute Vorsätze für das Jahr 2021, wer mich im Blog und auf Sozial-Media verfolgt kennt: Das ist nicht meins. Mehr Sport, endlich abnehmen, weniger Stress und all die schönen Dinge und Vorhaben, die man sich so ausmalt. Nein, ich bleibe bei meinem Alltag und Gestaltung meines Lebens innerhalb meiner Möglichkeiten treu. Dies zeigen auch meine sieben Gedankenansätze von oben. Oftmals sind die körperlichen Grenzen fließend, trotzdem muss ich zurück zu meinem Alltag und deren Struktur – unbedingt. Die Gedanken von oben sind eine Grundausrichtung und sehr persönlich ausgewählt.

Macht es nicht gut, sondern macht es einfach besser! 🙋🏻‍♂️

Einen guten Rutsch ins neue Jahr 🎆

Frank

%d Bloggern gefällt das: