Story Leben mit MS

Geheimnis: Nicht gesund – aber mitten im Leben!

Greifreifenüberzug - M15 von Alber

Heute lüfte ich mein kleines Geheimnis um mein Lebensmotto. „Geheimnis: Nicht gesund – aber mitten im Leben!“. Viele Jahre begleitet mich dieses Motto (Satz) schon, anfänglich mochte ich es überhaupt nicht, meine Empathie war im unteren Bereich angesiedelt. Nur so ändern sich die Zeiten.

Geheimnis: Nicht gesund – aber mitten im Leben!

Von Beginn an meiner Diagnose war mein Leitspruch „Geht nicht, gibt’s nicht“ der mich mit der Zeit eher genervt und unter Druck gesetzt hatte. Wer kann schon stetig perfekt sein – gerade mit MS? Den Leistungsgedanken samt der ständigen Forderung habe ich abgelegt – „Geht nicht, gibt’s nicht“ war im Laufe der Zeit nicht mehr meins!

Ich pflege eine komplizierte Gesundheit

Es war einer der Tage, wo man annehmen konnte, da geht heute nichts zusammen. Im Gespräch mit MS-Erkrankten fiel dann die (Spruch) Aussage, wir sind eben nicht gesund – diese Aussage stimmte mich hellhörig. Da ich als Bewegungstyp aber gerne am Leben teilhaben möchte, dauerte es nicht lange bis mein Motto das Licht der Welt erblicken durfte. Angeregt durch meine damalige Ärztin, die mir stetig erklärte, dass ich nicht mehr gesund sei – entgegnete ich ihr; Frau Doktor, ich bin nicht schwer krank, sondern pflege eine komplizierte Gesundheit – ihre Antwort; das passt zu ihnen!

Geheimnis: Nicht gesund – aber mitten im Leben!

Geheimnis: Nicht gesund - aber mitten im Leben!
Geheimnis: Nicht gesund – aber mitten im Leben!

Wenn das Alter hinzukommt – mimimi?

Was habe ich im Laufe der Zeit alles von mir gegeben, gerade zu meiner Erkrankung MS. Diese Krankheit hat sich über Jahrzehnte in meinem Alltag und Leben extrem breit gemacht. Genauso unvorhersehbar ist es, welche Symptome zu Beginn einer MS im Vordergrund stehen. Die ersten beiden Jahre kaum etwas, aber dann, ein Schub nach dem anderen und nichts war mehr wie vorher. Gut, wenn man 30, dann 40 Jahre alt ist, läuft vieles anders. Wenn aber das Alter hinzukommt, ändert sich alles noch einmal – so meine Erfahrung. Nichts worauf man sich ausruhen sollte und ich schon gar nicht. 

Ich dachte erst; Ich bin außer Betrieb? Denn ich spürte wohl, dass der Geduldsfaden gerissen sein muss? Was aber nicht geschehen war! Alles lief langsam oder überhaupt nicht mehr. 

Mein Lebensmotto „Nicht gesund – aber mitten im Leben!“ begleitet mich jetzt über viele Jahre und zeigt, wie ich zu alldem stehe. Meine positive Haltung rundet dies nochmals ab, und jetzt mal ehrlich: Jeder hat sein Päckchen im Leben zu tragen.

MS.Powerman 🎗

Manchmal fühle ich mich irgendwie zerbrechlich. Dann wieder als Powerman mit MS –  Beides geht in Ordnung, denn es ist mein Leben! 🎗

#soeingedanke #multiplesklerose #msblogger 

https://www.ohfamoos.com
Unbezahlte Werbung

0 Kommentare zu “Geheimnis: Nicht gesund – aber mitten im Leben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.