Fotografie: Limburg bei Nacht?
FOTOGRAFIE PERSPEKTIVEN

Fotografie: Limburg bei Nacht?

Fotografie: Limburg bei Nacht?“ Nachtaufnahmen oder auch Nachtfotografie ist ein Bereich der Themenfotografie, die mich über Jahre fasziniert: Für mich eine besonders attraktive Zeit in der Nachtfotografie ist die sogenannte blaue Stunde. Das Gesamtbild bei Nacht zeigt alles in einem besonderen Licht (restlich) und Flair. Soweit die Schönheit der Nachtfotografie – nachteilig für mich ist der Aufwand, den ich persönlich betreiben müsste. Trotzdem hatte ich es vor, bis ich einen Artikel zu Nachtaufnahmen in Limburg entdeckt hatte. Gut, jeder Fotograf hat eine eigene Handschrift sowie Ausrüstung aber in ein Battle treten – warum auch?

#Fotografie #Nachfotografie #LimFoto #Limburg #BlaueStunde #Langzeitbelichtung #Glaskugel #Stativ

Limburg bei Nacht – verlassen und doch so schön?

Lahn Post
Limburg bei Nacht – verlassen und doch so schön

Besonders schöne Nachtaufnahmen und Effekte entstehen so in Städten wie zum Beispiel in Limburg. Persönlich mag ich unterschiedliche Dinge zu kombinieren, die digitale Spiegelreflexkamera, mit einem Stativ – weiteren Accessoires wie meine Glaskugel – gerade bei Dunkelheit sehr besonders. Langzeitbelichtungen, sind ebenfalls hoch im Kurs und für mich extrem aufwendig – dazu ein 1.000 N-Filter und schon ergibt es ein völlig anderes Bild.

Langzeitbelichtungen - am Brunnen
BILD: August 2016

Bild im Bild – Dank Smartphone

Ein Smartphone ist heute mehr als nur eine Kamera. Zurück zur Langzeitbelichtung diese haben für mich fast etwas Magisches! ISO-Werte, lange Verschlusszeiten, oft eine kleine Blende, praktisch ist ein Selbstauslöser bis hin zur Spiegelvorauslösung. Kein Blitz und zum Schluss das Scharfstellen im dunklen. Deshalb gilt bei Nachtaufnahmen für mich: Kann der Autofokus auf einen Punkt Scharfstellen, nutze ich diesen. Ist das allerdings nicht möglich, wird die Schärfe manuell eingestellt. Somit sollte eine besonderen Nachtaufnahme nichts mehr im Wege stehen?

Limburger Dom bei Nacht
BILD: Oktober 2010

Bis hierhin wurde der Blog im Vorfeld geschrieben

Erst danach bin ich am Abend losgezogen, um einige Aufnahmen in der Dunkelheit umzusetzen. Mit all den Möglichkeiten dir mir bleiben, Bilder gibt es dazu keine. Denn ich bin körperlich auf ganzer Linie gescheitert. Was bleibt? Eine Serie am Tag. Diese Serien habe ich bei Instagram und meiner Facebook Seite „LimFoto“ schon gezeigt bzw. läuft diese gerade. „Das Element Wasser in der Stadt

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

Mein Vorname ist Frank F. König und ich blogge seit einigen Jahren unermüdlich hier auf meinem Blog. Dieser Blog ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Somit wünsche ich viel Spaß beim Stöbern in den einzelnen Blog Artikeln. Aus meiner Sicht ist; ein Kompromiss ist ein guter Schirm, aber ein schlechtes Dach!