ALLTAG MULTIPLE SKLEROSE

Enttäuschung und Wut bei MS

Stanley

Enttäuschung und Wut bei MS – Enttäuschung und Wut bei Multiple Sklerose – Ja, dies gab und gibt es auch bei mir. Nach vielen Jahren kann ich persönlich sagen, schnell kann es geschehen. Alles andere wäre unnormal – oder?…

Stanley
Nicht immer ist einem zum Lachen zu Mute.

Enttäuschung und Wut bei MS

Oder doch lieber mit MS, egal oft sind es Situation die man nicht selbst in der Hand hat. Mal ist es ein Symptom, dann eine Fehlfunktion, oder eben eine Örtlichkeit die einem in dem Moment alles nimmt. Jede Zuversicht, jedes Stück Kraft was man gerade noch hat, all dies und ein Stück mehr kann es sein. Die Menschen können in diesem Moment einfach nicht anders, sie stehen mit dem Rücken an der Wand. Aussichtslos ist man allem ausgeliefert und jetzt mal ehrlich wer kann dies immer positiv besetzten und Cool bleiben.

Leider wird man wie von Zauberhand missverstanden, und ja, es gibt diese Situationen, leider.

Die Erfahrungen helfen, aber auch nicht immer. Die Angst was kommt jetzt, oder warum schon wieder ich, wieso in diesem Augenblick, all dies ist im Lauf der Zeit einfacher zu ertragen. Aber eine Garantie sind die Erfahrungen nicht, noch heute nach mehr als 28 Jahren und vielen, oft auch peinlichen Situationen schafft man es immer wieder. Mein Humor hilft mir oft, und der Gedanke nicht alleine zu sein. Dann einen Partner der all dies mit trägt ist der Schlüssel, also bei mir. Ohne meinen Partner, oh lassen wir diese Gedanken.

MS = Multiple Sklerose

Mich persönlich stören Barrieren sehr, denn mein Leben kann an so vielen Stellen einfacher gestaltet werden. Spontan sein mit MS, das wäre einen extra Blog wert. Und ja, viele MS-Erkrankte würden mir hier zustimmen. Spontanität, wer weniger mobil ist, weniger Kraft und Ausdauer hat, unterschiedliche MS – Symptome zu bearbeiten hat, der kann weniger Spontan sein. Wer eine andere Meinung hat, den lade ich gerne zum Selbstversuch ein. Es könnt sehr interessant werden.

So mal wieder einen Einblick in den sogenannten Alltag von Menschen mit MS erhalten…

Ihr / Euer
Frank F. König

Mein Vorname ist Frank F. und ich blogge seit einigen Jahren unermüdlich hier auf meinem Blog. Dieser Blog ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Somit wünsche ich viel Spaß beim Stöbern! Ein Kompromiss ist ein guter Schirm, aber ein schlechtes Dach.