Leben mit MS Story

Die MS findet ultimativ über & unter Wasser statt

Neu in 2022 - Die MS findet ultimativ über & unter Wasser statt

Die MS findet ultimativ über & unter Wasser statt. Insidern verrate ich jetzt kein Geheimnis, aber das Gegenüber sieht oftmals alles nur, was über der Wasserlinie liegt. Nicht das vermeintlich unsichtbare darunter. Sprich unter Wasser erleben und spüren dies alles nur die MS-Erkrankten selbst und dies Tag für Tag. Dieser Blogartikel zeigt beide Seiten, über und unter der Wasserlinie auf.

Blogartikel aus Mai 2022

Die MS findet ultimativ über & unter Wasser statt

Was für ein Titel und Thematik zur MS (Multiple Sklerose) könnten die Leser:innen jetzt im ersten Moment denken? Mir ist und war es wichtig dies einmal klar und deutlich aufzuzeigen und auch in diesem Blogartikel zu benennen. Nehmt euch gerne die Zeit, wenn ihr schon im Blog gelandet seit – ich wünsche dabei gute Erkenntnisse. 

Die sichtbare Seite einer MS

Alles Sichtbare um die Autoimmunerkrankung MS (Multiple Sklerose) spielt sich im Alltag und des täglichen Lebens ab und jeder, der nur möchte erkennt das eine oder andere Problem um diese Erkrankung. Schlüssig und sofort erkennbar sind zum Beispiel Gangstörungen, oder wenn ein MS-Erkrankter aufgrund seiner MS Symptomatik auf ein Hilfsmittel angewiesen ist. Langjährige Freunde von mir sind da aufgrund der Nähe oftmals weiter und sehen schon vieles.

Lesetipp: Heute schon „einen Löffel“ abgegeben? Im Blogartikel „Die Löffeltheorie – 13 Löffel & ständig geht einer“ zeigen wir auf, wie dies in meinem Alltag mit MS so abläuft. Die Löffeltheorie ist eine Metapher, die verwendet wird, um die Menge an geistiger (Mental) oder körperlicher Energie zu beschreiben, die einer Person für tägliche Aktivitäten und Aufgaben in seinem Alltag und Leben zur Verfügung steht. Diese „Löffeltheorie“ wird auch als Gedankenexperiment, um die Lebensrealität von vielen Menschen mit Behinderungen oder chronischen Krankheiten zur veranschaulichen. 

Die unsichtbare Seite einer MS

Doch was ist Unterwasser los? Was bleibt der Gesellschaft und den Menschen im Alltag und Leben eines MS-Erkrankten verborgen? Eine Sehnervenentzündung hingegen bleibt auf den ersten Blick verborgen, ebenso der Drehschwindel und einige Symptome mehr.  Dies können sein: Schmerzen, Doppelbilder, Konzentrationsstörungen, Geräuschempfindlichkeit, Wortfindungsstörungen, Blasenstörungen. Starke Müdigkeit und rasche Erschöpfung tragen die Bezeichnung Fatigue. Sprech- und Schluckstörungen sind oftmals ebenso unsichtbar für dritte.

Mein Fazit – zu sichtbaren und unsichtbaren Symptomen

Das war ein hartes Stück Arbeit, die sich aus meinem Blickwinkel aber gelohnt hat. Es besteht und bestand keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit bei dieser schwierigen Thematik um die Erkrankung MS. Um so wichtiger sind solchen markanten Blogartikel, die einen gewissen Aufklärungsfaktor mit sich bringen. Das Bewusstsein für diese Erkrankung zu wecken ist nur ein Teil meiner Arbeit hier im Blog auf koenig-limburg.de – bei Fragen, finden diese Platz in den Kommentaren.

Voll im Leben! Der Welt MS Tag 2022

Die DMSG-Jury hat „Voll im Leben“ als Welt MS Tags-Motto 2022 gewählt. Bereits im dritten Jahr stehen Connections, also Verbindungen im Mittelpunkt der MSIF-Initiative zum Welt MS Tag. Beim Welt-Multiple-Sklerose-Tag am 30. Mai 2022 geht es darum, die Bevölkerung auf die Betroffenen von Multipler Sklerose sowie deren Bedürfnisse aufmerksam zu machen. Sicherlich bedeutet „Voll im Leben“ für MS-Erkrankte und deren Familien etwas ganz anderes als für Gesunde.

Motto 2022 - Voll im Leben
Motto 2022 – Voll im Leben

Die MS findet ultimativ über & unter Wasser statt

Wenn Alltägliches nicht mehr selbstverständlich ist, weiß man es oft erst zu schätzen. Und es ist freilich auch eine Frage der Perspektive: Ist das Glas halb leer oder halb voll? Erlaubt sei noch der Hinweis: Der offizielle Welt MS Tag findet jedes Jahr global am 30. Mai statt. Rund um diesen Tag machen Organisationen, Firmen, Privatleute und MSler auf Multiple Sklerose aufmerksam. Er wird mit Veranstaltungen, Kampagnen und Beiträgen wie bei uns im Blog begangen. Wir sind wie in jedem Jahr gerne dabei, denn Aufklärung ist nötig, mehr als man annehmen kann. Deshalb gibt es von mir einen Gastbeitrag zum Welt MS Tag – so ist sichergestellt das es eine breite Leserschaft regional geben kann.

Mein Fazit und Schlusstext zum Blogartikel

Die MS findet ultimativ über & unter Wasser statt“ ja dem ist einfach so und wird sich auch nicht ändern lassen, egal was man anstellt. Die Hoffnung auf Verständnis ist es, die mich antreibt. Aufklärung zu den Themenfeldern der MS (Multiple Sklerose) können dazu beitragen, dass man über den Tellerrand blicken kann. Dass dein Weg anders aussieht als der deiner Mitmenschen, bedeutet nicht, dass du dich verlaufen bzw. wie in meinem Fall verfahren hast.

MS.Powerman 🎗

 

2 Kommentare zu “Die MS findet ultimativ über & unter Wasser statt

  1. Hallo Frank!
    So ist es, leider spricht mich das Thema in diesem Jahr so gar nicht an. Die MS soll nach der Welt erklärt werden, aber mit dem Motto verwirrt es eher. Stellt die MS falsch dar … leider.
    Gruß Deine Christine

  2. Hallo Christine, ich habe mich entschlossen einen gesonderten Blog mit Kommentar zu veröffentlichen. Dabei zeige ich nochmals intensiv auf, das nicht jeder diesem Motto gewachsen ist und es eher negativ empfindet.

    Beste Grüße Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.