Der digitale Mensch und seine Gesundheit
Erklärungsversuch Perspektiven Story

Der digitale Mensch und seine Gesundheit

Im Blog Beitrag: „Der digitale Mensch und seine Gesundheit“ geht es nicht nur um die E- Krankenakte. Messung von Gesundheitsdaten per App, sowie die Kommunikation zwischen Ärzten und Krankenhaus.

Der digitale Mensch und seine Gesundheit

Nein, die Video-Sprechstunde wäre ein weiteres Beispiel zu den digitalen Technologien, die derzeit die deutsche Gesundheitswirtschaft umkrempeln sollen. Oder doch werden? Künstliche Intelligenz und Big Data sind dabei die Schlüsseltechnologien der Zukunft. So oder so ähnlich soll es werden, nur meine Frage nach all den Datensätzen und Möglichkeit wo bleibt der Mensch – also der Patient bleiben bisher ohne Antwort.

Der digitale Mensch und seine Gesundheit
Der digitale Mensch und seine Gesundheit

Wichtige Lesereformation: Ich bin weder Arzt noch Therapeut oder sonstiger Medizinexperte, meine Blog Beiträge greifen auf eigene Erfahrungen und Erlebnisse zurück. Jeder einzelne Leser muss sein Leben und Alltag gestalten und erleben. Die Informationen aus meinen unterschiedlichen Blog Beiträgen zeigen mein Leben und Geschichten auf – mehr nicht!

Alltags Barrieren Analog Barrierefreiheit Blog Blog-Quickie Bloggen Challenge Digitale Welt Du Frank sag mal Festtage FREIzeit Galerie Gastbeitrag Gedanken Geschichten aus der Stadt Handicap Hessen Hessen wählen am 28. Oktober 2018 Hilfsmittel Humor Inklusion Kings Week Kommentare Kommunalpolitischer Alltag Kunst Limburg a.d. Lahn LimFoto Link Medikamente Menschen Mobilität Multiple Sklerose (MS) Pflege Politik Schmerzen Senioren Storys Tag des… Umwelt Veranstaltungshinweis Vertrauen Werbung Werkseinstellungen Wochen-Schnipsel ÖPNV

Zehn Lehren aus der Gegenwart

In diesen knapp einhundert Worten gab es nur einmal das Wort „PATIENT“ und dieses noch aus meiner Fragestellung heraus. So schön wie dies alles klingen mag, wie schön und bunt man uns die digitale Welt in Zukunft noch ausmalen möchte. Das Thema Personen und Gesundheitsrechte müssen sicher beim Patienten und seine eigene Verwaltung bleiben. Zugegeben, ich lese gerade das Buch: „REALITÄTSSCHOCK“ also „Zehn Lehren aus der Gegenwart“ was mich diesem Thema näherbrachte. Die E- Krankenakte oder auch I- Krankenakte ist dabei ein Schlüsselfaktor, gerade in Deutschland sind wir zurückhaltend, ob dies gut oder eher schlecht sein wird, ist dabei eine völlig andere Frage. Fortschritt, gerade digital hat gewisse Grundproblematiken – Sicherheit wäre eines davon!

Der digitale Mensch und seine Gesundheit
Der digitale Mensch und seine Gesundheit

Und jetzt?

Wie kann, oder wird es weitergehen in Sachen „Der digitale Mensch und seine Gesundheit“ dies ist eine wichtige und mehr als berechtigte Frage auf die ich persönlich noch keine Antwort habe!

Ihr / Euer
Frank F. König

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König