Perspektiven Story

BI Mitgliederversammlung beschließt Vereinssatzung mit Gemeinnützigkeit

BI Mitgliederversammlung beschließt Vereinssatzung mit Gemeinnützigkeit

BI Mitgliederversammlung beschließt Vereinssatzung mit Gemeinnützigkeit. Zwischenbericht des Vorstandes fällt positiv aus.

Limburg – In der Mitgliederversammlung der Bürgerinitiative „Für den Südstadttunnel unter der Alttrasse“ gab der Vorstand eine positive Rückmeldung. Vorsitzender Karl Winfried Seif wies auf die Beschlüsse der Kreise Limburg-Weilburg und Rhein-Lahnkreis, der Städte Diez und Limburg sowie der Verbandsgemeinde Diez und Ortsbeirat Kernstadt hin. Mit großer Mehrheit wurde sich für den Bau des Südstadttunnels unter der Alttrasse mit dem Anschluss und Bau der Ortsumgehung Limburg Diez/Freiendiez ausgesprochen.

BI Mitgliederversammlung beschließt Vereinssatzung mit Gemeinnützigkeit

Ebenso erfolgte die Zustimmung der IHK Limburg-Weilburg und IHK Koblenz. Auch der City Ring Limburg unterstützt das Vorhaben. Die nächsten Schritte ist die Landespolitik, so Seif. Nach dem nicht gerade hoffnungsvollen Gespräch mit dem Landeverkehrsminister AL-Wazir werden jetzt Gespräche mit allen Landtagsfraktionen, auch mit den Abgeordneten aus dem Rhein-Lahn Kreis, vereinbart; abschließend ist ein Gespräch mit dem Ministerpräsidenten Boris Rhein und der Lahndesregierung Rheinland-Pfalz geplant. Die Mitgliederversammlung war sich einig, dass die Verkehrsmenge und die dadurch bedingte hohe Schadstoffbelastung kein Dauerzustand sein darf. Die Politik muss die Gesundheitsgefährdung ernst nehmen. Das ist auch eine Gewissensentscheidung. Seif: „es geht nicht um Grenzwerte mit Zahlen hinter und vor dem Komma und gezählten Autos, es geht ausschließlich um die Gesundheitsbelastung der Bürger“.

BI Mitgliederversammlung beschließt Vereinssatzung mit Gemeinnützigkeit

Ein weiterer wichtiger Punkt der Mitgliederversammlung war die Verabschiedung einer Satzung. Die einstimmig verabschiedete Satzung wurde vom 1.Kassierer Wolfgang Immel vorgestellt. Danach verfolgt der Verein ausschließlich und unmittelbare gemeinnützige Zwecke. Zweck des Vereins ist die Förderung des Umweltschutzes mit den Verbesserungen der Umweltbedingungen durch Reduktion von Emissionen und Immissionen. Der Südstadttunnel dient dem Schutz der Gesundheit der Limburger Bürger, den Beschäftigten und Touristen. Mitglied des Vereins kann man mit 16 Jahren werden. Nach der beschlossenen Satzung ist der Vereinszweck erfüllt, wenn der Südstadttunnel gebaut und in Betrieb genommen wurde oder die Luftemissionen in der Innenstadt auf andere Art dauerhaft wesentlich verbessert werden. Nach der abschließenden Abstimmung mit dem Finanzamt erfolgt die Eintragung des Vereins beim Amtsgericht Limburg.

Weitere Terminplanung und die Einsätze

Zum Abschluss wurde die weitere Terminplanung und die Einsätze für die Infostände besprochen. Vorsitzender Seif wies auf zwei wichtige Termine hin: am 12.Oktober ab 18 Uhr die digitale Veranstaltung zur Gesundheitsgefährdung durch Luftschadstoffe. An dem Gespräch nimmt Prof. Dr. med. Barbara Hoffmann von der Universität Düsseldorf teil. Weiterhin findet am 19.Oktober um 20 Uhr im Restaurant La Strada eine öffentliche Diskussionsrunde mit den heimischen Landtagsabgeordneten statt.

Veröffentlicht werden unter dem Redaktion Account zum Beispiel "GASTBEITRÄGE" oder "Pressemitteilung" - die Online-Redaktion ist in Teilen so für einzelne Blogposts auf koenig-limburg.de verantwortlich. Gekennzeichnete Gastbeiträge (Kommentare) spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Für den Inhalt sind alleine die Autoren oder Kommentatoren verantwortlich.

0 Kommentare zu “BI Mitgliederversammlung beschließt Vereinssatzung mit Gemeinnützigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.