Audible - Mein Fazit nach 8 Monaten
Perspektiven Story

Audible – Mein Fazit nach 8 Monaten

Audible – Mein Fazit nach 8 Monaten, es wird Zeit für meinen Testbericht nach acht Monaten Nutzung. Hörbücher und Podcast in beeindruckender Auswahl, dies darf ich vorweg anmerken. 

Mein Blogpost vom 9. Februar 2022

Audible – Mein Fazit nach 8 Monaten

In den ersten Wochen hatte ich das Problem, dass meine Inhalte und ausgewählten Hörbücher sowie Podcasts nicht richtig zwischen den unterschiedlichen Endgeräten synchronisiert wurden. Dieses Problem hat sich wie von Geisterhand ohne mein Zutun von selbst erledigt. 👻 „Persönliches Nutzerverhalten „! Anfänglich setzte ich voraus, du wirst ein Hörbuch sowie Podcast nach dem anderen konsumieren. Dem ist nicht so, nicht mal im Ansatz. Denn wenn man etwas davon haben möchte, schafft man es einfach nicht. Monatlich schaffe ich ein Hörbuch, da meine Auswahl an Hörbüchern solche Titel sind, die immer von 12 bis 30 Stunden Hördauer liegen. Beim Podcast ändert sich das, hier läuft es entspannter für mich ab. 

Die Audible App ist durchdacht 
Die Audible App ist durchdacht 

Die Audible App ist durchdacht 

Also, nach meinem anfänglichen Problem beim synchronisieren zwischen meinen Endgeräten, ist bei mir kein Fehler oder Problem mehr aufgetreten. Ich gehöre aber auch zu den Nutzern, die sich auf die Grundfunktionen beschränkt und nicht bis in jede Ecke der App vordringen muss. Rein zum Konsumieren der Inhalte mehr braucht es für mich einfach nicht. Nur ein Problem gibt es in der App, keine Käufe in der App derzeit möglich.

Appkäufe - Stand 12-2021
Stand 12-2021

Zeitfaktor – Zeit, spielt bei all den Angeboten für mich die Hauptrolle, ein Angebot kann noch so gut sein, wenn ich kein entsprechendes Zeitfenster zur Verfügung habe, wird es schwierig. 

Mein persönliches Fazit zu Audible 

Behalte ich Audible oder nicht. Dieser Dienst ist mit monatlichen Kosten verbunden, um es ausreichend nutzen zu können benötigt es Zeit. Mehr noch, wenn ich etwas von den Inhalten haben möchte, bei mir auch einen vollen Akku. Etwas zu lesen, oder ein Hörbuch zu konsumieren, setzt meine eigene kognitiven Fähigkeiten unter Druck. Oftmals schaffe ich es dann nicht mehr all die Inhalte aufzunehmen. Eine Frage ist noch offen, behalte ich Audible auch in Zukunft? Jetzt Anfang Februar kann ich bestätigen, der Kosten / Nutzer Faktor blieb negativ und somit habe ich mich für die Ersparnis entschieden und das ABO gekündigt.

F R A N K 🎧

Baujahr 1959! Frank F. König – Administrator und Gründer von koenig-limbutg.de. Mein Motto: Geduld ist, sich selbst die Zeit zu schenken, die das Herz zum Wachsen braucht. Ich bin ein leidenschaftlicher Hobbyfotograf und MS-Bedingt Rollstuhlfahrer. Mein Wissen und meine Gedanken teile ich nicht nur hier im Blog, sondern auch auf Instagram und Twitter.