Perspektiven Weekly Blog

7 Tage der Weekly vom 05-08-2022

Weekly Blogs

7 Tage der Weekly vom 05-08-2022: 3…2…1… Der Weekly Blog auf koenig-limburg.de! Ja ist denn schon wieder Freitag? Scheinbar ja, bevor es mit dem Blick auf meine 7 Tage losgeht, verabschieden wir noch schnell den Monat Juli.

7 Tage der Weekly vom 05-08-2022

Hallo August, Bilder, Geschichten, News, Sommer sowie aufregendes rund um meinen Alltag. Am frühen Freitagmorgen gibt es auf koenig-limburg.de traditionell eine kleine Zusammenfassung mit einigen der wichtigsten News oder auch kuriosesten Geschichten der letzten 7 Tage. Manchmal wäre ich gerne da, wo meine Gedanken gerade sind und diese sind nicht im oft zitierten Sommerloch – und damit herzlich willkommen zu einem neuen Blogpost.

Dekubitus Grad 3

Ein elektrischer Lattenrost ist für mich über Jahre sehr wichtig geworden. Bestmögliche Pflege und Ruhe im eigenen Bett. Einlegerahmen sind das funktionale Innenleben unseres Bettes. So kann ich selbstständig meine Position verändern und den Transfer vom Rollstuhl ins Bett sowie zurück mit deutlich weniger Hilfe umsetzen. Blöd nur, wenn dieses wichtige Hilfsmittel ausfällt und länger defekt ist, oder wie in meinem Fall, vor dem Austausch erst wieder bestellt werden muss. Der Dekubitus Grad 3 liegt schon Jahre bei mir vor, deshalb ist es wichtig, dass die Dekubitus Matratze und der elektrische Einlegerahmen aufeinander abgestimmt sind. Hautschichten und Schädigung bzw. Nekrosen (abgestorbenes Gewebe) ärgern mich und meinen Körper über Jahre. So sind Hautschichten über viele Jahre immer wieder geschädigt, kein Vergnügen sage ich euch. Deshalb bin ich bis zur erneuten Versorgung in Warteschleife. An Tag 15 fehlt dieses so wichtige Hilfsmittel immer nochunglaublich!

7 Tage der Weekly vom 05-08-2022
Fehlende Hilfsmittel werden zum Problem

Q&A: Warum stehst du so oft?

Unter Dekubitus versteht man wunde Hautstellen, die durch dauerhaften Druck entstehen. Bei mir liegt ein Dekubitus Grad zwischen 2 und 3 vor, gerade der Lumbalbereich ist besonders anfällig. Meine Matratze sowie die Sitzkissen für den Rollstuhl sind daraus ausgerichtet, trotzdem kommt es immer wieder so Rötungen und mehr. Dies ist der Grund, warum ich immer wieder stehe oder versuche den Druck aus diesem Bereich zunehmen!

Q&A: Warum stehst du so oft?
Q&A: Warum stehst du so oft?

Was lief die Woche?

Die Fragestellung steht in jeder einzelnen Woche an, ein Helfer der besonderen Art liegt oft direkt in meiner Nähe. Ein kurzer Blick ins Notizbuch und schon wird vieles klarer. Nur was haben Kopfhörer, Podcast und Tinnitus miteinander zu tun? Ich nutze bedingt durch meine Hörproblematik sowie dem Tinnitus oftmals In-Ear-Kopfhörer. Ein Hörgerät, das dies im Ansatz mitbringen könnte, war bisher nicht finanzierbar.

In dieser Woche starte ich nach 6 Jahren einen zweiten Versuch beim Hörakustiker. Ich bin selbst gespannt, wie dies ausgehen wird? Was ist die Tour der Frank? Dieser Fragestellung gehen wir sofort nach. In der Presse auf HL-Journal ist der Beitrag „Bewegen für einen guten Zweck“ veröffentlicht worden. Man muss sich selbst begegnet sein, um anderen begegnen zu können. Sonst war meine Woche von unnötigen Aufregungen geprägt, was in Summe wenig gesund gewesen ist. Termine wurden bewusst klein gehalten und ich konnte die Zeit nutzen, um einiges zu reflektieren.

Tour-Start (noch) verschoben

Tour de Frank – Was ist das denn? Einfach ausgedrückt, meine neue Challenge am Bewegungstrainer. Der Start war geplant zum Beginn der eigentlichen Tour de France – doch dann hatte Corona mich, und meine Restgesundheit fest im Griff. Jetzt, Anfang August bin ich noch im Aufbau, um zukünftig ein ordentliches Ergebnis abzuliefern. Die kommenden Wochen werde ich zur Challenge & Projekt noch des Öfteren posten und die drei Sponsoren bzw. Spender sowie den Fortgang zu präsentieren. Mehr auf Instagram

Tour de Frank
Tour de Frank

Mein Glücksmoment der Woche ist eng verbunden mit den Vorbereitungen zur Tour der Frank. So komme ich der Sache immer näher! 💛

Das Bild der Woche

7 Tage der Weekly vom 05-08-2022
Bild der Woche – 7 Tage der Weekly vom 05-08-2022

Der Pflegefall

Der Begriff Pflegefall definiert sich aus § 14 des 11. Sozialgesetzbuchs (§14 SGB XI) anhand der Pflegebedürftigkeit einer Person. Sätze wie: Was Sie tun können, um sich und Ihre Angehörigen im Pflegefall zu schützen. Andere und ich sind maximal Menschen, die Unterstützung benötigen. Umgangssprachlich ein Pflegefall zu sein oder werden, wird dem nicht gerecht. Warum? Der Mensch, der auf Unterstützung angewiesen ist, wird so nur auf das Thema Pflege reduziert.

Lebensmut und Pragmatismus von Menschen mit MS

Mit welchem Lebensmut, welcher Lebensfreude und Pragmatismus Menschen, die zum Beispiel an MS erkrankt sind, oder mit einer anderen Einschränkung im Alltag durchs Leben ziehen. Schwierigkeiten (Barrieren) meistern und sich gleichzeitig nicht unterkriegen lassen, dies ist oftmals beeindruckend für mich. Gerade die täglichen Hürden, die eine Erkrankung oder Behinderung tatsächlich mitbringen kann. Dies zu verstehen und einzuordnen, fällt der Gesellschaft schwer. Deshalb ist die Arbeit von Menschen um ihre Problematik so wertvoll und wichtig. Persönlich gehöre ich der ein oder anderen Community an und bin froh ein Teil davon zu sein. Wer diese wichtige Aufklärungsarbeit als meckern versteht oder fälschlicherweise einordnet – dem biete ich völlig kostenlos meinen Erfahrungsschatz in einem persönlichen Gespräch an. 

Die Frage der Woche

Otto Normalverbraucher – der durchschnittliche, keine großen Ansprüche stellende Mensch oder Bürger. Wie benennen wir diesen im Jahr 2022 den Otto Normalverbraucher: „Otto/Ottilie Normalverbraucher“? Deine Meinung oder weitere Vorschläge in den Kommentaren.👨🏻‍💻

Und nicht vergessen, die Richtung deines Weges ist wichtiger, als deine Geschwindigkeit. Somit ein schönes Wochenende.

Frank alias MS.Powerman 💛

Bye - MS.Powerman

0 Kommentare zu “7 Tage der Weekly vom 05-08-2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.