Das Top-Thema Corona lässt uns nicht los
Kurz und Knapp Limburg a.d. Lahn Perspektiven

Das Top-Thema Corona lässt uns nicht los

Montag – wir starten in die 18. Kalenderwoche im Jahr 2020, die berüchtigten Sprüche und Zitate um den „Montag“ können wir uns sparen. Denn nichts ist mehr wie es noch vor wenigen Wochen war. „Das Top-Thema Corona lässt uns nicht los„. Wir befinden uns in der Woche in der, der April den Staffelstab an den Mai übergibt. Was so eigentlich nichts Ungewöhnliches wäre?

Das Top-Thema Corona lässt uns nicht los

Defekt vorm Wochenende – Was man nicht alles erleben darf und muss – am Freitag noch hat mein Einlegerahmen im Bett seinen Geist aufgegeben. Praktisch an einem Freitag, oder nicht? Und ja, der heißt wirklich so! Mit dem elektrisch verstellbaren Einlegerahmen kann das Ehebett weiterverwendet werden. Einlegerahmen sind eine ungezwungene Alternative zu einem Kranken- bzw. Pflegebett, denn sie sind ideal zum Einbau in eben diese Ehebetten. Direkt am Montag habe ich die Verordnung für den Versorger und Kostenträger abgeholt, da mein defekter Einlegerahmen notdürftig in Funktion gebracht wurde. So halte ich euch auf dem Laufenden wie die Sache weitergeht. ♿️

Fotografisch mehr als interessant

Corona ist auch fotografisch interessant, sich damit künstlerischen auseinanderzusetzen spuckt mir im Kopf herum. Fotografie ist mehr als nur Dokumentation, ein Blick auf den Alltag, gerade in dieser Zeit. In fast allen Bundesländern gilt ab Montag (27.04.2020) eine Maskenpflicht, was ich nur heute Vormittag dazu gesehen habe ist unglaublich. Welche Vielfalt sich dahinter verbirgt, kein negativer Blick auf das Thema – Nein. So lassen mich meine Gedanken als Fotograf einfach nicht los. 📷Interessant war am Sonntag noch der Ausfall von DSL bei uns sowie der Kontakt zum nötigen Support. Geduldig habe ich dies auf mich genommen, und am Montag wurde die Reparatur am Verteiler dann vorgenommen – perfekt!

Das Top-Thema Corona lässt uns nicht los
Das Top-Thema Corona lässt uns nicht los

Politik und Corona

Was der April noch für uns bereithalten wird, dürfen wir gespannt erwarten. Der Übergang in den Monat Mai sollte bei der Thematik um Corona fließend sein? Nicht immer treffen Fachleute und gewählte Vertreter in Politik der große ganze. Zugegeben, eine Blaupause liegt uns allen nicht vor. Persönlich stört mich das Gehabe von allen Parteien und deren Vertreter – jeder zeigt auf den anderen und sucht förmlich nach der Möglichkeit dem anderen etwas vorzuwerfen. Für mich ist dies nicht gut, Diskussion ja, aber ohne das Gehabe in dieser Thematik.

Kommen wir uns Ende des Blog Beitrages

Es wird Zeit diesen Beitrag im Blog dem Ende zuzuführen, aufgefallen bzw. einfallen würde mir noch so einiges – ich freue mich auf die weitere Woche und wünsche euch allen Kraft für das was ansteht. Macht es nicht gut, sondern macht es einfach besser.

„Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas tun, dass sie nicht zur Hölle wird.“

Fritz Bauer (Holocaust überlebender)
Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König