KURZ UND KNAPP

Barrierefreiheit an Bahnsteigen in Baden-Württemberg

Barrierefreiheit an Bahnsteigen in Baden-Württemberg

Kurzmeldung: „Barrierefreiheit an Bahnsteigen in Baden-Württemberg„! Somit ist unser Blog außer planmäßig am Mittwoch veröffentlicht, alles in der Kategorie „Kurz und Knapp„!

Berlin: (koenig-limburg.de) Nach Angaben von DB Station und Service AG sind in Baden-Württemberg etwa 82 Prozent der 688 Bahnsteige stufenfrei erreichbar. Eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/15984) brachte die Antwort der Bundesregierung (19/16771) hervor.

Die DB Station und Service AG sind die Betreibergesellschaft der Verkehrsstationen am Streckennetz der DB Netz AG. Sie ist eine Tochterfirma der Deutschen Bahn und bildet als solche das Geschäftsfeld Personenbahnhöfe innerhalb des Vorstandsressorts Infrastruktur und Dienstleistungen. Wikipedia

Barrierefreiheit an Bahnsteigen in Baden-Württemberg

Der Informationsdienst berichtete im Bundestag darüber, bis ins Jahr 2025 sollen etwa 70 weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Barrierefreiheit in Baden-Württemberg hinzukommen.  All diese Maßnahmen würden laut DB Station und Service AG aus verschiedenen Finanzierungsquellen realisiert. Doch wie sieht dies in Hessen aus, aktuell liegen uns zu der Situation in Hessen keine Informationen geschweige Angaben vor!

Foto: Hauptbahnhof Berlin
Frank F. König im Hauptbahnhof Berlin

Blick in die Zukunft

Mit Blick in die Zukunft zur Barrierefreiheit an Bahnsteigen wäre ein Blick auf gesamt Deutschland angebracht, denn die einzelne Verbindung sowie die Reisenden machen nicht an Ländergrenzen halt. Soweit unsere Ausführungen zur Thematik, Barrierefreiheit an Bahnsteigen.

Veröffentlicht werden diese unter dem Redaktion Account und sind so gekennzeichnet. Die Online-Redaktion in Teilen so für einzelne Blogbeiträge auf koenig-limburg.de verantwortlich. Namentlich gekennzeichnete Gastbeiträgen (Kommentare) spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für den Inhalt sind alleine die Autoren oder Kommentatoren verantwortlich.