Barrierefreiheit Gedanken Story

Hausnotruf in 2022 noch Sinnvoll?

Hausnotruf in 2022 noch Sinnvoll?

Im heutigen Blogbeitrag widmete ich mich, der Fragestellung ist ein: „Hausnotruf in 2022 noch Sinnvoll?“ Meine Erfahrungen beziehen sich auf einen stationären Hausnotruf und der mobilen Kombination aus meinem Smartphone in Verbindung der Smart Watch mit Sturzerkennung.

Hausnotruf in 2022 noch Sinnvoll?

Ein Hausnotruf ist die ideale Unterstützung für Senioren. Okay, ich bin ein Senior und solch ein Notruf im Hause / Wohnung kann unter Umständen hilfreich sein. Soweit die Theorie, ein Hausnotruf habe ich schon Jahrzehnte, der mir auch als nicht Senior geholfen hat. Nur im Jahre 2022 sieht das anders aus? Müsste ich eine Entscheidung treffen, mich zwischen unterschiedlichen Systemen zu entscheiden, wäre diese wirklich nicht einfach.

Der Hausnotruf begleitet mich schon sehr lange!

Ein Hausnotruf begleitet mich wirklich schon sehr lange, viele Jahre läuft das System ohne Probleme. Erst mit der Umstellung auf IP Telefonie mussten Änderungen her, je nach Anbieter geht das Signal nicht mehr zuverlässig durch – so auch damals bei uns. Der Anbieter vom Hausnotruf hat darauf auf eine unabhängige SIM-Karte umgestellt. Seither lief es ohne Störungen, ein regelmäßiger Test sollte zwingend mit einem Probealarm getestet werden. Je nach Anbieter gibt es bei Tarifen und Angeboten erhebliche Unterschiede. Hier sollte jeder in seiner Umgebung recherchieren, was zu einem selbst am besten passt.

Legen wir kurz eine Pause ein

Der Leser erhält an dieser Stelle einige Verbraucher News sowie Informationen zum Webangebot von koenig-limburg.de.

Kostenfrage Hausnotruf

Hier erwarten die meisten nochmals etwas Arbeit und ein Vergleich kann sich auszahlen. Nicht nur bei den Kosten, sondern gerade beim Serviceangebot und Leistungen. Das hinterlegen eines Haus / Wohnungsschlüssel ist oftmals mit monatlich höheren Kosten verbunden. Hier hat ein Smartphone in Verbindung der Smartwatch uns den festgelegten Notfallkontakten einen erheblichen Vorteil. Familienmitglieder haben den Schlüssel oftmals schon bzw. sollten hier keine monatlichen Kosten anfallen. Kostenträger wie die Pflegeversicherung übernehmen gerade diese Kosten nicht.

Hausnotruf in 2022 noch Sinnvoll?
Hausnotruf in 2022 noch Sinnvoll?

Die Grundsatzentscheidung fällt man selbst

Aufgrund der (Standard) Kostenübernahme durch die Pflegeversicherung läuft mein Hausnotruf aktuell noch. Für mich als Bewegungstyp gilt die Schwachstelle „Outdoor“ beim Notruf zu Hause. Hier spielt die Kombination aus seinem Smartphone und die Sturzerkennung voll seinen Vorteil aus.

Fazit und Abschluss

Ich freue mich, dir mit meinem Erfahrungsbericht weitergeholfen zu haben. Gerne können wir uns zum Thema auch in den Kommentaren austauschen, falls du Anregungen, Fragen oder Meinungen zum Blog: „Hausnotruf in 2022 noch Sinnvoll?“, hast.

F R A N K 🎗


0 Kommentare zu “Hausnotruf in 2022 noch Sinnvoll?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.