Perspektiven Weekly Blog

Kein Tabu – der Weekly am 29-07-2022

Weekly Blogs

Brauchst du Ablenkung? Versuch’s mal damit: Kein Tabu – der Weekly am 29-07-2022. Inklusiv der „Stories of the Week„. Veröffentlichen wir jede Woche eine neue Ausgabe unserer hochwertigen Blog Serie rund um die Restgesundheit der beiden Protagonisten Frank alias MS.Powerman. Erstmalig stellen wir so einzigartige Geschichten von Freitag bis FREItag für den Leser online. Gleich zu Beginn wird es Musikalisch – viel Spaß!

Kein Tabu – der Weekly am 29-07-2022

Das Akkordeon, auch Ziehharmonika, oder Schifferklavier genannt, ist ein Handzuginstrument, das es mir in früher Jugend angetan hatte. Und ja, nicht ganz unmusikalisch kamen bei Festen in der Familie auch hörbares heraus. Klavier zuspielen und dies ohne Noten nur aus dem Gefühl war ebenfalls meine Welt. Am besten lag mir aber die Orgel. Aber auch hier, Noten lesen war einfach nicht meine Welt. Gitarre spielen, dies hatte ich mit zarten 13 Jahren bei einem Schulfreund begonnen.

Erst im letzten Jahr habe ich den Versuch, mit einem regionalen Künstler, das Gitarre spielen aufzufrischen und selbst wieder einige Lieder für mich persönlich spielen zu können auf Eis legen müssen. Meine Koordination der Hände im Ablauf beim Gitarre spielen funktioniert nicht mehr, einzig eine Ukulele wäre infrage gekommen – so der Künstler und Lehrer für besondere Musikmomente.

Kein Tabu – der Weekly am 29-07-2022

Kein Tabu - der Weekly am 29-07-2022
Kein Tabu – der Weekly am 29-07-2022

Meinen Traum einmal am Flügel fehlerfrei einige Lieder, meist Pop, Musical oder auch gerne klassisch scheitern aus gleichem Grund. Selbst das Singen, in den frühen 70ern auch selbst auf der Bühne wird nichts mehr werden. Selbst mein so geliebtes Tanzen bleibt auf der Strecke, Versuche dies mit Rollstuhltanz auszugleichen scheitern dann aber an mir persönlich.

Stories of the Week
Stories of the Week

Zeit hat man nicht. Zeit nimmt man sich, für das was einem wichtig ist. Meine Frau äußerte direkt am Montag: „Ich wäre anstrengend“, ob sie wohl recht hatte? Das lasse ich bewusst einmal offen.

Distanz, ein Power Wort?

Mir hilft es manchmal, mich zu distanzieren, um anschließend alles aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Irgendwie ist dies über die Jahre zu meinem Weg im Alltag geworden. Ich Idiot werde manchmal stundenlang ignoriert und antworte trotzdem in Sekunden. Hier wäre mehr Achtsamkeit meinerseits gefordert!

Eine mehr als spannende Fragestellung

Wie fühlt sich dein Leben nach Jahrzehnten im Rollstuhl heute an? Da musste ich einen Moment in mich kehren und überlegen. Einfach einen Spruch heraushauen wollte ich nicht. Ich glaube, nachfolgende Antwort passt am besten zur Frage und mir. Entgegen meinem Motto: Nicht gesund, aber mitten im Leben finde ich das nachfolgende passt aktuell besser – „Immer irgendwie Dazwischen – nicht mittendrin“. Teilhabe wird immer weniger möglich, egal wobei, gerade wegen der fehlenden Mobilität – der ÖPNV so kaum nutzbar.

„Ein König des gebrochenen Lebenslaufs und hört Menschen gerne beim Denken zu. Trotz Rollstuhl und MS hat er Spaß am Leben – immer wieder. Dies spürt man besonders gut: Sarkasmus und Selbstironie stehen weit oben auf der täglichen To-do-Liste!“

Kein Tabu – der Weekly am 29-07-2022

Bumerang –🪃 Der 27. Juli für mich ein Tag mit einem persönlichen Glücksmoment. Die Bewegungstherapie längst nötig und nach Wochen der Zwangspause eine willkommene Abwechslung für meine Beine. Wie vom Kardiologen vorgegeben, alles in Ruhe und Bedacht. Was das mit mir macht, sehen wir im Verlauf der nächsten Tage und Wochen. Zufrieden, wenn auch schmerzhaft, was das linke Bein angeht, blicke ich als Bewegungstyp in die Zukunft.

Der Bumerang (Plural -e oder -s) ist eine traditionelle Wurfwaffe der australischen Aborigines. Er wird in der Neuzeit vor allem als Sportgerät oder wie heute im Blog genutzt. Der Bumerang passt ebenfalls gut zur Beschreibung zur MS und meiner Bewegungstherapie.

Kein Tabu - der Weekly am 29-07-2022
Bumerang – Die Bewegungstherapie

Schlechte Versorgung auf dem Land

Bisher keine Spur von Barrierefreiheit, ein Alltag als Rollstuhlfahrer, mit MS, selbstbestimmt kaum möglich. Auch der Pflege- und Gesundheitsbereich ist betroffen. Leere Kassen, Inflation und Personalmangel, sowie die größte aller Barrieren, die Bürokratie verschärfen die Situation unnötig!

Kein Tabu - der Weekly am 29-07-2022
Keine Spur von Barrierefreiheit auf dem Land

Was lief die Woche?

Die Fragestellung steht in jeder einzelnen Woche an, ein Helfer der besonderen Art liegt oft direkt in meiner Nähe. Ein kurzer Blick ins Notizbuch und schon wird vieles klarer. Untermauert von dem ein oder anderen Bild. Der Nacken schmerzte die Woche sehr, mein Kopf brummte, alles wurde zu viel. Tatsächlich kann die Hitze Kopfschmerzen triggern. Schmerzen überall! Nervenschmerzen, Depressionen, Herz- und Lungenprobleme – nur einige Symptome zu Long Covid. Etwa zehn Prozent aller Infizierten haben mit Langzeitfolgen zu kämpfen. Die Frage ist auch, ob und welche Vorerkrankungen diese begünstigen können?

Beim MS-Couch-Gespräch in dieser Woche, das Daniela mit mir von der Amsel e.V. Multiple Sklerose geführt hatte, ging es um: Schübe, Cortison, Blasenprobleme, Spastiken, Osteoporose, Politik, Ideen, Pläne und Projekte. Mit viel Spaß und guter Laune ist eine Fortsetzung sehr wahrscheinlich!

Aber es lief noch mehr, am Wochenende nahm ich bei der Mitgliederversammlung der LAGH in Marburg teil – ein Tag voller Aktivitäten und guten Gesprächen. Zudem liegt für die „Tour de Frank“ jetzt das Logo für die Blogbeiträge und für die Sozialen Netzwerke vor – kleine Veränderungen sind aber noch Möglich? Da ich wohl im ersten Drittel des August an den Start gehen möchte – meine Corona Erkrankung war hier der Spielverderber – leider!

Mehr im Blogbeitrag: „Bin ich ein unproduktiver Zombie?

Es ist dein Leben! Rechtfertige dich nicht dafür, dass du es so lebst, wie du es lebst. Dies wäre völlig sinnlos, und damit ein angenehmes Wochenende.

Frank alias MS.Powerman

Bye - MS.Powerman

0 Kommentare zu “Kein Tabu – der Weekly am 29-07-2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.