Leben mit MS Perspektiven Wochenendausgabe

Offene Sprechstunde Folge 1

Offene Sprechstunde Folge

Wird das klappen, was man sich für die eigene Zukunft vorgenommen hat? Bin ich wirklich auf dem richtigen Weg? Fragen über Fragen: sowie den passenden Antworten inklusive, dies und mehr im heutigen Blogartikel „Offene Sprechstunde Folge 1″. Dem Erfahrungsbericht von Frank F. König, alias MS.Powerman.

11. Januar 2023

Offene Sprechstunde Folge 1

Ein kleiner Disclaimer vorweg: Ich bin weder Arzt noch Apotheker: Meine Erfahrungsberichte stellen keine medizinische Beratung dar, im Gegenteil. Diese beruhen auf meinen Erfahrungen aus dem Alltag mit der Erkrankung MS. Jeder sollte seinen Weg für sich finden, meine Postings sind maximal eine Ausrichtung. Gut ist, wenn man seinen Weg mit Ärzten und Therapeuten abspricht. Die MS-Community ist groß und zeigt für solche Erfahrungsberichte sich gerne offen – da bin ich nicht anders!

Offene Sprechstunde Folge 1
Beinahe täglich aktiv!

Pflege meiner Restgesundheit

Unsere Zukunft der Restgesundheit sah nie besser aus? Persönlich spüre ich dies in meinem Körper. Die Pflege der Restgesundheit, für mich auch im Jahr 2023 ein Ziel. „Je mehr du über deine Gesundheit weißt, desto besser kannst du auf sie achten“ – dem Stimme ich gerne zu und ziehe weiter meine Kreise um das Thema Fitness- und mein Sportprogramm. Bei Thema Achtsamkeit gehört beinahe täglich der Blick auf meinen Blutsauerstoff, diesen regelmäßig zu messen ist nach meiner Corona-Erkrankung im August 2022 leider unerlässlich geworden und gehört in meinen Alltag. 

Medikamente vergessen?

Meine Medikamente vergessen, das gehört schon länger der Vergangenheit an. „Die Medikation App hilft nicht nur mir ganz unauffällig und praktisch, die Einnahme von Medikamenten, Vitaminen und Nahrungs­ergänzungs­mitteln zu erfassen und ganz einfach über die Apple Watch zu protokollieren.“ Für mich ein großer Schritt in Sachen Medikamente. 

Ob Squats, Spinning, oder Joggen!

Das ist für mich als Rollstuhlfahrer nicht mehr meine Welt. Die Trainings­app gehört ebenfalls zu meinem täglichen Ablauf, gerade der Blick auf die Herzfrequenz-Zonen sind bei meinem Training zum Standard geworden.

Offene Sprechstunde Folge 1
Herzfrequenz-Zonen

Trainingsarten auf der Apple Watch

Outdoor-Trainingseinheiten mit dem Rollstuhl im Geh- und Lauftempo werden ebenso aufgezeichnet wie, Sequenz beim Schwimmen, Rad-Indoor oder Cool-down oder funktionelles Krafttraining. Ja, Trainingsarten gibt es auf der Apple Watch einige, nur nicht mehr für mich. Da habe ich meine eigene Auswahl. Abgestimmt mit den Therapeuten aus der Physiotherapie. Bei beiden Rollstuhltrainingsarten werden Schübe in der App „Aktivität“ nachverfolgt – nur das Wort „Schübe“ löst in mir das Grauen aus. MSler, mögen eben keine Schübe! 🎗

Pflege meiner Restgesundheit

Langzeitfolgen einer SARS-CoV-2 Infektion 

Viruserkrankungen (Corona-Infektion) können tückisch sein: Mitunter leiden Betroffene noch lange nach einer überstandenen Infektion unter Symptomen. Die häufigsten Beschwerden wie Müdigkeit, Erschöpfung und eingeschränkte Belastbarkeit (Fatigue), Kurzatmigkeit, Konzentrations- und Gedächtnisprobleme, Schlafstörungen sowie Muskelschmerzen kenne ich schon in Teilen von der MS her, die neurologische Erkrankung hält ebenfalls in meinem Leben einiges parat, zum Beispiel Spastik und Ungleichgewicht wie fehlende Rumpfstabilität. Meine orthopädischen Erkrankungen, Arthrose und Osteoporose sind verantwortlich für die Luxationen von Gelenken – z. B. die Hüfte links. 

  • Achtsamkeit
  • Atemübungen
  • Meditation
  • Physiotherapie
Atemübungen & Meditation = Achtsamkeit
Atemübungen & Meditation = Achtsamkeit

Anhaltende Atemprobleme nach einer COVID-19-Erkrankung greifen stark in mein Alltag und Leben ein. Das Lungenvolumen ist die Maßeinheit für die Fähigkeit der Atmungssysteme, eine bestimmte Luftmenge aufzunehmen. Die letzte Untersuchung hat als Ergebnis ein Lungenvolumen unterhalb von 2 Liter ergeben. Da der Lungenfacharzt außer, ein weiteres Spray aufzuschreiben keine Idee hat, habe ich mit meinem Physiotherapeuten einen Plan und Übungen erstellt. Diesen gilt es umzusetzen und die Atemübungen gezielt in meinen Alltag einzubauen. Ebenso ein Ausdauertraining, das mir Schritt für Schritt Besserung bringen soll. Wie so oft ein Langzeitprojekt!

Offene Sprechstunde Folge 1
Lungenvolumen

Offene Sprechstunde Folge 1

Mein Arbeitsfeld, im Jahr 2022 hatte ich dies erfolgreich begonnen, 2023 möchte ich dies gerne fortsetzen und noch etwas an Gewicht verlieren. Gestartet mit 123,4 kg liege ich heute mehr als 16 kg darunter.

2 Trinkflaschen später 

Hier mal ein Auszug aus einem Posting von Instagram: „2 Trinkflaschen später und einer Fahrzeit (Rad Indoor) von 1 Stunde kamen 27 Kilometer zusammen. Nach dem Auftakt von 1 Stunde am Morgen beim Faszientraining und Akupressur auf der Matte, so ein Mega Start in die Woche. Alles Daten für meinen Erfahrungsbericht, ich sammle fleißig für den Blogartikel Anfang 2023. Ein breites Feld um mein Bewegungstraining, Fitness und Sportprogramm. Es bleibt sportlich, mit MS, vor allem aber abwechslungsreich“. Genau diesen (Erfahrungsbericht) lest ihr gerade!

Doch wie geht ihr mit diesem Themenfeldern um?

Zu einer Sprechstunde gehört es, dass solche Themen keine Einbahnstraße sind. Den persönlichen Gradmesser für das eigene Fitness- und Sportprogramm zu erarbeiten ist bei mir ein Prozess. Doch wie sieht dein Plan aus? Es gibt immer einen Grund, dankbar zu sein, finde diesen heraus. Deshalb endet die heutige Sprechstunde mit der „Chinesischen Weisheit“. Irgendwie hat alles drei Seiten: Eine, die du siehst, eine, die ich sehe und eine, die wir beide nicht sehen.

MS.Powerman 🎗

Bye - MS.Powerman

Mehr auf den unterschiedlichen Social-Media-Kanälen, ob Facebook, Instagram oder Mastodon.

0 Kommentare zu “Offene Sprechstunde Folge 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.