Feedback - Du Frank sag mal
BARRIEREFREIHEIT LIMBURG/LAHN STORY

Feedback – Du Frank sag mal

Unter dem Schlagwort „Du Frank sag mal“ geht es um die Rückmeldungen, Fragen sowie Anregungen einiger Leser. Eine spannende Angelegenheit, oft bin ich überrascht, was alles an Feedback darunter ist. Mehr im Blog: Feedback – Du Frank sag mal

Feedback – Du Frank sag mal

Bevor wir starten habe ich mir ein Café geholt, denn man weiß ja nie wie lange solch ein Blog werden kann. So sitze ich bei Herbstwetter vor meinem Bildschirm und versuche diesem Blog etwas Struktur zu verleihen. ☕️

Kennst Du wheelmap.org – war ein Teil der Frage per E-Mail

Die Kernfrage aus der E-Mail war: „Warum sind die Fahrstühle von Limburg nicht in Realtime auf diese Webseite erfasst?“ Zum einen möchte ich mich bedanken für diese sehr gute Fragestellung, zum anderen gehen Grüße nach Limburg-Dietkirchen raus, wo der Absender wohnt. Meine Antwort, ebenfalls für den Leser interessant sieht wie folgt aus. Von den Machern der sozialhelden.de stammt auch die App sowie Plattform wheelmap.org. Die Ausrichtung ist es ein wichtiges Ziel in Erfüllung, nämlich den Status quo von als „nicht zugänglich“ markierten Orten auf der Wheelmap, zu verbessern. Somit sind wir mit den Fragen um Fahrstühle und Aufzüge hier nicht an der richtigen Stelle. Zumal die Technik dieser Fahrstühle und Aufzüge nicht flächendeckend verfügbar ist.

Feedback - Du Frank sag mal
pixabay.com

Fahrstühle und Aufzüge – projekt-elevate.de

Problemstellung – „Aufzüge sichern mobilitätseingeschränkten Menschen, wie Rollstuhlfahrer und Familien mit Kinderwagen, ein barrierefreies Vorankommen. Routingdienste helfen ihnen dabei, von einem Ort zum anderen zu kommen. Ob ein Aufzug in Betrieb ist oder nicht, berücksichtigen diese Anwendungen bisher jedoch nicht.“ Der Grund: entsprechende Aufzugsdaten liegen derzeit nicht flächendeckend in geeigneter Form vor. Dies ist der Stand dieser Projekte im Jahre 2019 – somit können die Aufzüge in Limburg noch nicht erfasst werden oder müssen auf den neusten Stand der Technik gebracht werden. Die Deutsche Bahn AG hat in Ihrer Hauseigenen App einige Aufzüge mit ähnlicher Funktion eingepflegt, aber noch und noch eine App ist nicht nutzerfreundlich. Ein einheitliches Angebot wäre Zielführender.

Diese Anfrage ist somit ausführlicher beantwortet

In der direkten Rückmeldung an den Fragesteller hatte ich dies etwas kurzatmig zurückgespiegelt. Mir sind meine Leser, somit der Bürger wichtig. Deshalb kann solch eine ausführliche Rückmeldung auch einmal ein größeres Zeitfenster in Anspruch nehmen, so wie in diesem Fall.

Du Frank sag mal – geht’s wieder?

Da ich unmöglich alle angefallen Fragen nach dem Vorfall aus dem Parkhaus im Limburger Krankenhaus einzeln beantworten kann, nutze ich diese Gelegenheit hier im Blog. Ich arbeite an mir dies alles zu bewältigen, körperlich habe ich an der linken Hand bzw. zwei Fingern wohl eine Prellung/Stauchung diese braucht Zeit. Als Rollstuhlfahrer weniger gut, aber in mir ist einfach mehr passiert. Mehr kann und möchte ich dazu nicht schreiben, außer ein dickes Dankeschön für das Feedback meiner Leser!

Schriftgröße im Blog

Einen Hinweis auf die extreme Schriftgröße in unserem Blog haben wir erhalten, es wäre schon heftig groß. Wie wird das von anderen gesehen? Zu Groß?

Kommen wir zum Ende, die Sonne lässt sich in Limburg mal kurz am Himmel blicken, mein Café ist auch schon wieder leer, der Blog sollte seine Struktur erhalten haben. So bedanke ich mich beim Leser für seine Zeit im Blog und dem Interesse!

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

Ihr / Euer
Frank F. König

0 Kommentare zu “Feedback – Du Frank sag mal

Kommentar verfassen