Auf ins nächste Abenteuer – Der Blog 2019
Story

Auf ins nächste Abenteuer – Der Blog 2019

Auf ins nächste Abenteuer – Der Blog 2019: Die Zeit vergeht, ein Jahr ist schnell vorbei. Nur was bleibt? Wir haben das Jahr im Blog einmal für Euch zusammengefasst. Dabei kamen unter anderem interessante Zahlen heraus, diese haben selbst uns in Teilen überrascht, dazu später dann mehr…

Auf ins nächste Abenteuer – Der Blog 2019

Beginnen möchten wir mit einigen Zahlen um unser Blog Jahr 2019 – keine Angst dies wird jetzt kein Rückblick oder schlimmer noch Langeweile zum Jahresende. Ohne Text keinen Blog, ohne Bild ebenfalls keine sinnvollen Blogartikel – also nicht auf koenig-limburg.de! Die einzelnen Monate vergingen für uns wie im Flug. Das Jahr 2019 begann wie jedes andere Jahr, mit den Monaten Januar, Februar und März, welch interessante These. Hier konnten wir zweiundsiebzig einzelne Blogs für den Leser erarbeiten sowie veröffentlichen. Wenn man den Durchschnitt von vierhundert fünfzig Worten in den einzelnen Blogs berücksichtigt, dann kommt dabei schon eine beachtliche Zahl zusammen. In der Jahres Betrachtung wird dies später nochmals deutlicher werden.

April, Mail, Juni – Alles läuft wie gewohnt im Blog

Im zweiten Quartal konnten wir uns im Vergleich zum ersten Quartal noch leicht steigern und kamen auf fünfundsiebzig Blogs. Was dabei für eine Zeit draufgeht, beziehungsweise aufgebracht werden muss, hätte ich selbst nicht erwartet. Ich mit meinem Schreibdurchfall benötige um einiges länger bis die Texte so stehen wie diese gegen Ende veröffentlicht werden. Jetzt können wir so langsam das Geheimnis preisgeben, das so keiner dahinter vermutet hätte – nicht einmal wir selbst.

Einen Kaffee oder besser noch einen Espresso bitte ☕️

Ein Jahr mit Kaffee und Espresso durch den Blog. Bei jedem einzelnen Blog oder der Recherche zu einigen Blog Themen brauchte es mindestens einen Kaffee für den Frank. Was im Jahr eine beachtliche Summe ergeben hat. All meine Blogs haben mich in meinem Leben im Jahr 2019 mehr als 1.250 Arbeitsstunden gekostet. Eine sehr beachtliche Zahl, die gleich wieder vom Thema Kaffee getoppt werden wird. Dreihundert Espresso habe ich bei den mehr als vierhundert Blogs getrunken. Mehr noch es kamen noch achthundert Kaffee im Jahr 2019 hinzu. Wahnsinn, wenn man diese Zahlen sich für ein Jahr im Blog vorstellt.

Mein Dank geht an meine Frau Carmen

Achtundneunzig Prozent dieser Heiß-Getränke, denn hin und wieder gesellte sich noch ein Tee hinzu, hat Sie für mich gemacht und an meinem Schreib Platz gestellt. Wahnsinn, bei der Anzahl zum Tee fehlt uns leider der Überblick. Eines steht fest, in dem Fall war ich immer gut versorgt. Auch den ein oder anderen Rat bei gewissen Themen hat Sie beigesteuert – wofür ich sehr dankbar war.  Sonst ist und bleibt der Blog meine persönliche Baustelle, ohne Korrektur von und eingriff von außen. Wie oft hat Carmen mich zu einzelnen Terminen begleitet, ein Foto erstellt und vieles mehr. Dankbarkeit macht sich breit!

Juli, August, September & den Höhepunkt im Blog

Im August haben wir einen Rekord im Blog aufgestellt – wir konnten dem Leser alleine im August 2019 zweiundvierzig Blogartikel zu Verfügung stellen. Im dritten Quartal sind wir somit auf die für uns ungewöhnliche Anzahl von einhundert zwanzig Blogs gekommen. Dabei spürt man sehr deutlich wann ich etwas erlebt habe, diese Monate sind einfach meine aktivste Zeit im Jahr. ♿️

Oktober, November, Dezember & das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu

Im letzten und vierten Quartal erreichen wir einen Monatsschnitt von ca. einunddreißig Blogs. Was zum Jahresende hin die Zahl vierundneunzig ergibt. Also auch hier eine Menge Arbeit, die wir in den Blog für den Leser investiert haben. Denn alles zusammen sind im Jahre mehr als achthundert Bilder im Blog, mehr noch fast 200.000 Worte. Alles selbst erstellt, jedes Thema proaktiv angegangen und online gestellt für den Leser – was mich so gegen Ende des Jahres 2019 mit etwas stolz, vor allem aber mit Zufriedenheit erfüllt. Ich bedanke mich bei allen Lesern von koenig-limburg.de und freue mich mit Euch auf das Jahr 2020.

Euer Frank F. 🤴🏻