FAQ: Fotografieren aus dem Rollstuhl
Fotografie Perspektiven Story

FAQ: Fotografieren aus dem Rollstuhl

FAQ: Fotografieren aus dem Rollstuhl: Antworten auf oft gestellte Fragen, in diesem Blog beantworte ich die ein oder andere Frage, die mich auf unterschiedlichem Weg erreicht haben…

#Fotografie #Fotos #Themenfotografie #Handycap #Hilfsmittel #Behinderungen #Hobby #Hardware

FAQ: Fotografieren aus dem Rollstuhl

  • Gibt es spezielle Hilfsmittel für Fotografen im Rollstuhl?
  • Wo findet man Fotografien von Rollstuhl-Fotografen*innen?
FAQ: Fotografieren aus dem Rollstuhl
FAQ: Fotografieren aus dem Rollstuhl

Gibt es spezielle Hilfsmittel für Fotografen im Rollstuhl?

Gibt es spezielle Hilfsmittel in der Fotografie für Rollstuhlfahrer*innen z.B. ein Stativ was man direkt am Rollstuhl befestigen kann? Oder kleine Digitalkameras – was dann schon zwei Fragen in einer wären!

OK, dann mal von vorne nach hinten. Ein spezielles Stativ für den Rollstuhl kenne ich nicht. Es gibt bei fast allen namhaften Herstellern Stative – Teils mit unterschiedlichem Anschluss und Klemmstücken. Zu Teil zwei der Frage – fällt mir nur ein: Aktion Cams – wobei hier das Befestigen am Rolli mit dem entsprechenden Zubehör einfach und vor allem leichter wäre. Schön ist ebenfalls die Insta360 ONE X die eine 360‑Grad‑Action‑Kamera mit einer 5,7 K‑Auflösung ist. Hier hilft Google oder zur Umsetzung YouTube weiter. Viel Spaß!

FAQ: Fotografieren aus dem Rollstuhl

Wo findet man Fotografien von Rollstuhl-Fotografen*innen?

Rollstuhl Models, weiblich wie männlich habe ich schon einige gesehen. Fotografen*innen dagegen weniger, eine spezielle Suchfunktion kenne ich ebenfalls nicht. Aus einer anderen Perspektive die Welt betrachten – Selbsterfahrung mit dem Rollstuhl und Kamera so habe ich dies über Jahre selbst erfahren. ♿️ 📷 Profi-Fotografen/innen im Rollstuhl kenne ich keine, Hobby- und Amateurfotograf/-Innen gibt es einige. Meist findet man diese auf den bekannten Plattformen für Fotografen und Bildern. Agenturen sind ebenfalls eine gute Anlaufstelle, da es einige Menschen in diesem Business gibt, die aktiv sind. Meine letzte Idee ist in diesem Zusammenhang – der Fotografen-Blog. Oft zeigen Blogger Ihre Werke im Internet, fehlen darf dabei nicht – das Thema soziale Netzwerke wie Instagram und Co.

FAQ: Fotografieren aus dem Rollstuhl

Bilder aus dem Rollstuhl sind besonders

Alleine der Aufwand, den die Menschen im Rollstuhl fahren müssen, ist enorm. Jede Behinderung schränkt die Person unterschiedlich ein und stellt den Fotografen vor besondere Aufgaben. Eigentlich ähnlich wie in seinem Alltag. Oft kommt eine Assistenz zum Tragen – wie bei mir aus der Familie. Eines ist aber sicher, die Menschen werden kreativ und gehen oft an und über körperliche Grenzen.

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

Kommentare sind geschlossen.