AKTUELLES

Wochen-Schnipsel-5.KW-2017

Grafik: Wochen-Schnipsel

Wochen-Schnipsel-5.KW-2017 – Es gibt auch in dieser, 5. Kalenderwoche einiges aus Limburg und Umgebung zu berichten, wie man an den unterschiedlichen Themen erkennen kann.

Wochen-Schnipsel-5.KW-2017

Rückblick – Wasserstofftankstelle im Limburger ICE-Gebiet

Im Namen von Air Liquide darf ich Sie zur Eröffnung der Wasserstofftankstelle im Limburger ICE-Gebiet einladen, so war es der Einladung der Stadt Limburg zu entnehmen. Die zweite Wasserstofftankstelle in Hessen wurde am Donnerstag den 26. Januar 2017 eröffnet. Ein Schritt zur Mobilität im Limburger ICE  Gebiet.

Rückblick - Wasserstofftankstelle im Limburger ICE-Gebiet
Rückblick – Wasserstofftankstelle im Limburger ICE-Gebiet

Rückblick – 7717 – 40 Jahre Josef-Kohlmaier-Halle

40 Jahre hat unsere Stadthalle jetzt schon auf der Uhr, jeder wird so seine persönlichen Verbindungen und Erfahrung aus dieser Zeit erlebt haben, oder auch müssen. Erleben Sie die Josef-Kohlmaier-Halle an ihrem Geburtstag bunt, fröhlich, abwechslungsreich und ausgelassen. Aktionen, buntes Treiben und Programmangebote auf allen Bühnen der Stadthalle und in allen Räumlichkeiten. So war es in der Einladung zum offiziellen Teil zu lesen, genau wie das Programm der letzten 40 Jahre.

Foto: Frank F. König
Foto: Carmen König

In den Beiträgen auf dem Podium sind mir zwei Inhalte in Erinnerung geblieben. Einmal die Aussage des Geschäftsführers Herr Lindeken:

„Wenn man sich bewegen kann, ist auch Gestaltung möglich“.

Aber der Wunsch von Herrn Frommer (Ehemaliger Geschäftsführer der Stadthalle) eine Ausstellung zum Thema „Menschliche Unvernunft“ erweiterte die Moderatorin Nicole Frenken, dafür wäre die Stadthalle zu klein. So endete der offizielle Teil und der Tag der Offnen Tür fand pünktlich so seinen Anfang. Eine gelungene Veranstaltung!

Rückblick – Neujahrsempfang in der Region

Die Reihe der Neujahrsempfänge hat mich in dieser Woche nach Diez und Brechen gebracht. Beim Neujahrsempfang des Limburger St.-Vincenz-Krankenhauses konnte der Besucher ein Film zu den Drei Standorten St.-Vincenz-Krankenhauses erleben sowie ein Ausblick auf das was kommen wird. Die Anpassung der regionalen Versorgung für die Menschen der Region. Interessant und sehr aufschlussreich war das Gespräch mit der Pflegedirektorin Martina Weich, so konnte man vereinbaren sich im Jahr 2017 zum Thema barrierefreies St.-Vincenz-Krankenhaus einen gemeinsamen Termin anzustreben, dafür bin ich im Namen aller Menschen sehr Dankbar.

Vincenz-Krankenhaus Diez
Foto: Carmen König

FDP zu Gast in Brechen

In Brechen, bei den Freien Demokraten konnte ich einen Abend voller Aktivität und Zuversicht erleben, man ist gerüstet für die Bundestagswahl am 24.09.2017 – diesen Termin sollte man sich schon mal im Kalender eintragen!

Neujahrsempfang in Niederbrechen
FDP „Neujahrsempfang in Niederbrechen“

Projekt: Barrierefrei Leben

Das Projekt trug vor den Verbot die Bezeichnung „Barriere FREI von Kopf bis Fuß“ da dieser Begriff durch eine „Wort und Bildmarke geschützt sei wurde das Projekt auf Barrierefrei Leben umbenannt. Leider hat es ab diesem Zeitpunkt nicht mehr die Wirkung wie im Vorfeld, es blieben trotz Unterstützung die Mitwirkenden aus. Somit werde ich dieses Projekt nicht mehr weiterverfolgen. Damit ist dieses Projekt leider für mich persönlich abgeschlossen, bedanken möchte ich mich nochmals bei allen Personen die Teilgenommen haben – D.A.N.K.E.

Blog: Teilhabe als Wirtschaftsfaktor

Teilhabe als Wirtschaftsfaktor
Blog: Teilhabe als Wirtschaftsfaktor

Teilhabe als Wirtschaftsfaktor – Zugegeben dies hat mich überrascht, ich habe auf diesen Blog eine Menge Feedback und Aufmerksamkeit erhalten. Es freut mich sehr, dass auf Facebook dieser Blog die Aufmerksamkeit erzieht hat die es braucht um Teilhabe zu ermöglichen. Der Blog wurde geteilt und mit unterschiedlichen Texten weiter geteilt – dafür meinen Dank!

Euer Frank  F. König

Mein Vorname ist Frank F. und ich blogge seit einigen Jahren unermüdlich hier auf meinem Blog. Dieser Blog ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Somit wünsche ich viel Spaß beim Stöbern! Ein Kompromiss ist ein guter Schirm, aber ein schlechtes Dach.