AKTUELLES

Wochen Schnipsel 35. KW. 2017

Wochen Schnipsel 35. KW. 2017 – Woche um Woche zieht durch mein Jahr 2017, die Themen werden nicht weniger und halten mich im Fluß – im Flow würde man heute schreiben. 

Wochen Schnipsel 35. KW. 2017

#BWT2017 – Extrakosten für Menschen mit Behinderung

Wie man der Wahlbenachrichtigung zur Bundestagswahl 2017 unten entnehmen kann, fallen für Menschen mit Behinderungen „EXTRA KOSTEN“ an. Warum gerade dieser Personenkreis zur Kasse gebeten werden soll, ist nicht ersichtlich. Wie bitte ist das mit den Prinzipien des Wahlrechts für ALLE Bürger zu vereinbaren? Müssen sich Blinde und Sehbehinderte das erst ERKAUFEN? – so die Meldung beim DomZoo aus Limburg.

Inklusion – geht aus meiner Sicht anders. Das Thema Behinderungen und Wahlen sind oft genug etwas besonderes, warum ist es im Jahre 2017 immer noch so schwer mit solchen Themen umzugehen? Dies bleibt für mich persönlich als Frage im Raum stehen, Leider!

Informationen zur Multiplen Sklerose

Die Erkrankung MS ist für Betroffene in diesem Fall, bei Menschen die selbst erkrankt sind, sowie Angehörigen von Erkrankten ein Dauerthema. Informationen zur Erkrankung selbst, Therapien und dem Alltag gibt es auf unterschiedliche Weise. In Buchform, im Internet, in Selbsthilfegruppen vor Ort und und und! In unregelmässigen abständen stelle ich zum Thema MS das ein oder andere hier im Blog vor – so auch heute in den Wochen Schnipseln. Der Austausch kann eine Form darstellen die für viele wichtig ist – so möchte ich heute nochmals aufmerksam machen auf die Kommentarfunktion im Blog.

Blog zum Thema MS – Mein altes, neues Leben mit MS…

www.deinechristine.wordpress.com

Die DIN 1450 – eine Empfehlungen für barrierefreies Lesen

Ein wirklich sehr informativer Termin bei einer mehr als wichtigen Einrichtung zum Thema Bildung in Limburg. Leseförderung, als ein Baustein für junge Menschen in unserer Stadt. Barrierefreies Lesen, örtliche Räume verbinden und die Möglichkeit der Online Leihe, alles gute Gründe für solch einen Termin.

Man lernt nie aus – Bei vielen Anwendungen wie Signalisationssystemen, Formularen oder Gebrauchsanweisungen ist die Lesbarkeit von Schriften das A und O, das Wesentliche und Wichtigste. Dieser Tatsache widmet sich die sogenannte DIN 1450 – eine Empfehlung für barrierefreies Lesen, vom Deutschen Institut für Normung e. V. herausgegeben.

Quelle: linotype.com

Mehr zu unserem Besuch: Die FDP vor Ort!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von fdp-fraktion-limburg.de zu laden.

Inhalt laden

Vorschau auf ein Interview

Im November 2017 soll ein Interview was man mit mir geführt hat veröffentlicht werden. Spannende Fragen, ich hoffe auch Antworten, wird man dann ab November lesen können. Sowie dies Interview veröffentlicht wurde, berichte ich in den aktuellen Wochen Schnipseln hier auf koenig-limburg.de.

Ihr / Euer

Frank F. König

 

Mein Vorname ist Frank F. und ich blogge seit einigen Jahren unermüdlich hier auf meinem Blog. Dieser Blog ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Somit wünsche ich viel Spaß beim Stöbern! Ein Kompromiss ist ein guter Schirm, aber ein schlechtes Dach.