Aktuelles

Wochen Schnipsel 34. KW. 2017

Wochen Schnipsel

Wochen Schnipsel 34. KW. 2017 – Eine aktive Woche neigt sich dem Ende zu, das Wochenende steht vor der Tür, also der Zeitpunkt für die Wochen Schnipsel auf koenig-limburg.de

Wochen Schnipsel 34. KW. 2017

Getan hat sich für mich persönlich in dieser 34. Kalenderwoche einiges.

Wochen Schnipsel 34. Kalenderwoche 2017
Wochen Schnipsel 34. Kalenderwoche 2017

Eröffnung der Wanderausstellung 112

Das Ehepaar Ute und Rainer Wengenroth zeigen in den Räumen der KSK Limburg die Werke „Helden des Alltags“. Es sind arbeiten der Retter von Feuerwehr, THW bis hin zu den Rettungsdiensten. Auf www.limfoto.de gibt einen extra Blogpost zum Thema, wer also mehr sehen möchte folgt dem Link.

Meine erste Ausschusssitzung als Stadtverordneter

Stadtverordneter im Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Verkehr, genau der Ausschuss der mir persönlich am Herzen liegt. In diesem Ausschuss passiert so einiges was mir wichtig ist – Zielgerichtet kommt ein Thema nach dem anderen, so wie unsere Stadt sich eben entwickelt. Gerade im Hinblick auf eine Gesellschaft die immer Älter wird, dies ist zum einem Wunderschön, wird uns aber vor neue und wichtige Aufgaben stellen – und genau dies macht es so spannend für mich persönlich.

Wochen Schnipsel 34. Kalenderwoche 2017

Ein Vorteil für mich als Person – meinen Rollstuhl habe ich immer dabei, meine Kollegen benötigen die Sitzmöbel aus dem Rathaus. Da ich im Moment der einzige Rollstuhlfahrer in der Limburger Stadtverordnetenversammlung bin, gilt es einiges neu ein bzw. auszurichten.

Workshop Nahmobilität

Im Rahmen des Masterplans wird auch das Thema „Nahmobilität“ betrachtet. Insbesondere der Nahbereich des Bahnhofs in Limburg. Das Thema Nahmobilität halte auch ich persönlich für sehr wichtig, denn es gilt sich die wichtigsten Straßen- und Wegeachsen hinsichtlich ihrer Funktion für Fußgänger und Radfahrer zu untersuchen, eventuelle Schwächen aufzudecken und weitere Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Der zweite Workshop zu diesem Thema fand diesmal nicht wie gewohnt im Rathaus statt, sondern im Konferenzraum der Stadthalle von Limburg. Hierzu kann man sich direkt die Wegbeschreibung anschauen, hier liegt mein persönlicher Schwerpunkt – Beschilderung und Orientierung im gesamten Stadtgebiet. Das Thema Gesamt-Verkehr in Limburg wird hier nicht beleuchtet, dies soll der Masterplan Verkehr mit sich bringen, so meine Hoffnung.

Wochen Schnipsel 34. Kalenderwoche 2017
Beschilderung und Orientierung – gleich Barrierefreiheit und somit auch Sicherheit

Bahnhof Live

Zu der App „Bahnhof Live hatten wir in der Vergangenheit schon einmal berichtet und Informiert. Heute möchte, und kann ich aus dem Workshop Nahmobilität eine weitere Information veröffentlichen – denn viele haben sich gefragt warum ist der ICE Bahnhof im Limburger ICE Gebiet nicht mal aufgenommen und abrufbar.

Wochen Schnipsel 34. Kalenderwoche 2017

Diese Frage lässt sich einfach und klar beantworten – gab es doch die Absicht das dieser ICE Halt auch aufgenommen werden sollte. Es liegt schlicht und einfach an der Technik der Aufzüge. Diese verfügen nicht über die erforderlichen Info Module um die Meldung zur Verfügbarkeit abzusetzen. Dies wird in einigen Jahren erwartet – so teilte man mir dies auf Nachfrage mit. Wenn der Aufzug erneuert bzw. in einen Zeitgemäßen (Hardware) Stand versetzt wird, soll auch der ICE Bahnhof Limburg aufgenommen werden. Man versuche aber in einem ersten Schritt zu mindestens den Bahnhof an sich aufzunehmen, auch ohne Meldung zur Verfügbarkeit der Aufzüge!

Schon ist eine Woche vorbei, euch allen ein schönes Wochenende

Ihr / Euer Frank F. König