Wochen Schnipsel 21. KW 2018

Wochen Schnipsel 21. KW 2018 – Der Mai neigt sich dem Ende, voller Vorfreude schauen wir schon auf den Monat Juni. Wieder einmal ist eine Woche faktisch Geschichte, wiederholt geht so eine aktive Woche zu Ende. Schaut selbst, was sich in dieser 21. Kalenderwoche so getan hat…

Wochen Schnipsel 21. KW 2018

Die Umsetzung der DSGVO, das anpassen letzter Abschnitte der Website, das Recherchieren zum Thema, all dies nahm Zeit in Anspruch die man gerne an anderer Stelle eingesetzt hätte. Aber wie so oft im Leben, ist selbiges kein Wunschkonzert. Bedingt durch Pfingsten ist die Woche eher kurz, Arbeitnehmerfreundlich kann man auch sagen. Und zugegeben, etwas Erholung und Zeit mit meiner Frau ist mehr als angenehm.

Änderungen im Blog
Änderungen im Blog durch die DSGVO – Weiter mit einem Klick auf das Bild

Ortsbeirat Innenstadt

Direkt nach den Feiertagen stand die Kommunalpolitik auf dem Plan, der Ortsbeirat und dessen Tagesordnung fanden ihren Platz im Kalender. Kurz vor der Sommerpause gab es eher weniger Tagesordnungspunkte die es zu bearbeiten galt. Der Bericht zum Thema Flüchtlinge wurde fachlich, wie auch sachlich von den beiden Verantwortlichen vorgetragen. Leider muss ich gestehen, gab es durch diesen Bericht ein mehr an Fragen. Schnell ist man mit dem Thema verbunden und stellt sich Fragen, auf die man selbst so keine Antworten finden wird. Aber lassen wir dies Thema denn es fehlt an Hintergrundinformationen um es fachlich zu bewerten, deshalb überlasse ich diese Themen anderen.

Bürger Fragen…

Zu Fragestunde waren die beiden Fragen von Bürgern schnell vorgetragen, Wildes-Grillen in Blumenrod und damit verbunden Müll der sorglos liegen bleibt. Sowie den Grünschnitt der Stadtgärtner,  beim Rasenmähen bleibt das Gras liegen, was so nicht jedem Bürger gefällt. Wer sich dies mal an Ort und Stelle angeschaut hat versteht die Zusammenhänge einfach besser. So ist man voller Hoffnung das sich in beiden Fällen etwas verändert und die Bürger sich nicht weiter ärgern müssen.

Wochen Schnipsel 21. KW 2018
23. Sitzung des Ortsbeirates (Ortsbezirkes Limburg Innenstadt)

Erkundungsauftrag mit Schülern der ARS

Junge Menschen sind unser „ALLER“ Zukunft. Wiederholt bestand Kontakt in die Klassen der HEP-Klasse (Heil- Erziehungs- Pfleger) sowie der Sozialassistentin/Sozialassistenten aus ARS (Adolf-Reichwein-Schule Limburg) – schon bei meinem letzten Besuch „Guest of the Day“ vereinbarte man ein gemeinsamen Weg durch die Stadt Limburg. Der Alltag mit unterschiedlichen Einschränkungen erleben, erleben was Touristengruppen für Möglichkeiten in der Stadt haben. All dies haben wir am Donnerstag erlebt, die Klasse hat einen Bericht an HL-Journal gesendet und so entsteht ein Bericht den wir zu einem späteren Zeitpunkt noch gerne verlinken. Wie aktiv wir unser Gruppenfoto DSGVO konform umgesetzt haben – sieht man unter diesem Abschnitt.

Wochen Schnipsel 21. KW 2018

Projekt: „Gut Informiert“

Wir Fragen nach, Kandidaten zur Landtagswahl 2018 sowie Kandidaten für den Landrat im Landkreis Limburg-Weilburg. Es geht voran, die ersten Kandidaten haben ihre Antwort an uns zurückgesendet. Weitere Kandidaten haben im persönlichen Gespräch zugesagt, so können wir davon ausgehen, das Projekt wird von den einzelnen Kandidaten gut angenommen. So steht noch einiges für uns an Arbeit an, nach den Zusagen der Kandidaten müssen die unterschiedlichen Fragen für jeden Einzelnen Kandidaten geschrieben werden. Also freut euch… auf Fragen Abseits von Parteiprogrammen!

Projekt: „Gut Informiert“ – Kandidaten antworten auf unsere Fragen…

Grenzenlose Freundschaft und grenzenloses

Miteinander in einem gemeinsamen Europa…

Dies ist der Grundgedanke europäischer Identifikation und wird durch das Projekt MONUMENT OF FRIENDSHIP verkörpert. Die Feierlichkeiten fand pünktlich am Freitag statt. Von den Fans des Projektes liebevoll MoF genannt wurde das MoF feierlich auf dem Limburger Europaplatz eingeweiht. Das gemeinschaftliche Projekt der Friedrich-Dessauer-Schule, Limburg und der Schule Chorzow aus Polen bringt deutlich zum Ausdruck was uns in Europa verbindet. Wie man den Bildern entnehmen kann war die Veranstaltung mehr als gut besucht. So war man bei herrlichem Wetter zusammengekommen und konnte diesen TOLLEN Moment in Limburg miterleben.

Wochen Schnipsel 21. KW 2018
Projekt: MONUMENT OF FRIENDSHIP = MoF

Das war wieder ein aktive Woche, diese wird am Samstag noch mit einem weiteren Termin fortgesetzt – getreu dem Motto …“Mit Behinderung ist zu Rechnen“

Ihr / Euer

Frank F. König

  Weitersagen und Unterstützen.    Danke ! 

Frank F. König

Manche werden denken: Noch so ein Blog. Themenvielfalt und "Barrierefreie Ausblicke in Wort und Bild" wird angekündigt. Das stimmt. Aber im Verhältnis der Menschen bleiben sehr viele Geschichten, Gefühle und Meinungen auf der Strecke. Der Alltag hat uns fest im Griff. Dieser Blog ist der Versuch, diese vielen Kleinode dem Vergessen zu entreißen. (Kleinod ist ein altes deutsches Wort für ein Schmuckstück. Heute wird es im übertragenen Sinne als Kostbarkeit eingesetzt.)

Pin It on Pinterest