Wochen Schnipsel 19-2018

Wochen Schnipsel 19-2018

Wochen Schnipsel 19-2018 – Tägliche Selbstdisziplin, so auch in dieser 19. Kalenderwoche war nötig um die Wochen Schnipsel für den Leser aufzuarbeiten. 

Wochen Schnipsel 19-2018

Jahrmarkt der Sinne in Limburg

Unser Veranstaltungshinweis für die 20. Kalenderwoche ist der zweite „Jahrmarkt der Sinne“ Mitte Mai 2018 ist es dann wieder soweit. Man darf gespannt sein was die Menschen vor Ort erwarten darf. Also vorbeischauen und selbst staunen wie wir im letzten Jahr…😳

Wochen Schnipsel 19-2018

Ein „KLICK“ aus Bild für weitere Informationen…

Subjektives Sicherheitsgefühl in Limburg

Da unsere Blog Beiträge mit viel Anstrengungen erarbeitet werden, das Zeitfenster in der 19 Kalenderwoche eher klein war, gab es nur einen Thema Blog. Das Thema „Subjektives Sicherheitsgefühl in Limburg“ ist schon erstaunlich. Aber was soll ich lange ausführen, lest einfach selbst…

Tag des Grundgesetz

Im Mai feiert unsere Verfassung (Grundgesetz) wiederholt Geburtstag. Der Vorrat an Grundgesetzen an unserem Infostand der FDP war schon vor dem Mittag vergriffen, fast 500 Exemplare fanden so den Weg zu den Menschen. Das Grundgesetz ist unser aller Wertekompass, auch und gerade beim Thema Menschen mit Behinderung. In zahlreichen Gesprächen konnte ich aufmerksam machen das Faktisch Zeitgleich der Europaweite Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen einherging.

Wochen Schnipsel 19-2018

Europaweite Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen

Unter dem Motto „Inklusion von Anfang an“ fand am 5. Mai 2018 der europaweite Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen statt. Bereits im Kindergarten sollten Kinder mit und ohne Förderbedarf gemeinsam aufwachsen und voneinander lernen. Inklusion sollte bereits bei den jüngsten Mitgliedern der Gesellschaft gelebt werden, nur durch den täglichen Umgang miteinander praktizieren sie so frühzeitig Inklusion und damit das Überwinden von Barrieren.

Das Foto der Woche

Ein Lernzettel unserer Tochter ist das Foto der Woche: Werkzeugkasten zur Stressbewältigung, ein Thema in der Ausbildung unserer Tochter. Erzieherin war schon lange ihr erklärtes Ziel, die Ausbildung die logische Folge. Dieses Sinnbild (Lernzettel) kann man auf so vieles anwenden. 

Wochen Schnipsel 19-2018

Foto der Woche 19 – Lernzettel

Mit Blick auf dem 25. Mai 2018 wird sich meine Fotografie verändern?

Die Art zu fotografieren wird sich bei mir verändern, konnte ich in der Vergangenheit an vielen Stellen Menschen mit dem Thema Fotografie zusammenbringen, z.B. bei Veranstaltungen und Treffen mit benötigten Gruppen oder auch Einzelfoto versorgen, wird dies in Zukunft nicht mehr so sein können. Ab dem 25. Mai 2018 nur noch mit rechtsgültigen Schriftstücken getreu der DSGVO. Bei solch einer Umstellung ist es nicht anders möglich, leider. Wir können euch schon heute ankündigen, es wird einen extra Blog zu den Veränderungen und den Auswirkungen im Blog auf koenig-limburg.de geben.

Zufahrt zum Neumarkt

Was für ein Zufall, oder gibt es gar keine Zufälle? Gleich DREI Fahrzeuge wollten auf den Neumarkt fahren. Der Grund recht ersichtlich und einfach, man musste zum Arzt. Nicht mal ein Fahrzeug konnte ohne große Diskussion auf den Neumarkt einfahren. Ein hin und her, ein weiteres Fahrzeug mit der Aufschrift NASPA in der Windschutzscheibe vollzog ein Hupkonzert und gefährdete andere Verkehrsteilnehmmer mit seinem aggressiven Verhalten. Ohne auf Personen und Fahrzeuge zu achten zog es der Fahrer vor alle zu überholen. Abgesehen davon das diese Situation nicht alltäglich ist, sieht man hier deutlich wo die Probleme liegen. Nicht mal ein Pflegedienst mit einem Patienten konnte ohne Diskussion und Theater auf den Neumarkt fahren um im Anschluss mit dem Patienten zum Arzt zu gehen. Was man in dieser Stelle erleben musste ist nur ein Beleg für die Verfehlungen beim Thema Neumarkt die jetzt Menschen die zum Arzt müssen ausbaden dürfen. Aber nicht nur für diese, selbst nutzen wir das ärztliche Angebot am Neumarkt einfach nicht mehr und weichen in andere Städte aus. Wie auf dem Bild zuerkennen, wird für Anwohner die Zufahrt auf den Neumarkt mit neuer Hardware ausgerüstet, dies sei am Rande noch erwähnt. Keiner möchte dem gut will dritter ausgeliefert sein wenn man zum Arzt auf den Neumarkt einfahren muss, und dies nicht aus Bequemlichkeit…

Wochen Schnipsel 19-2018

Ärger an der Schranke zum Neumarkt

So ein Tag ohne…

Der hat was, in dieser Woche musste es einfach mal einen Tag für mich als Ehemann geben. Ohne Verpflichtungen alleine mit meiner Frau, einfach herrlich solche Tage. Dies hat zur folge das andere Dinge wie im Blog nicht in dieser Woche umgesetzt werden konnten. Aber es war die Sache wert. so beenden wir an dieser Stelle die Wochen Schnipsel 19-2018…

Ihr / Euer

Frank F. König

Frank F. König

Oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber immer in der Sache aktiv und ehrlich. Koenig-Limburg.de und LimFoto.de wird mit viel Kraft und Herz als ehrenamtliches Projekt von mir geführt. „NICHT GESUND,ABER MITTEN IM LEBEN!“ Kognitive Beeinträchtigungen, bedingt durch die Multiple Sklerose habe ich seit Jahren. Erstmals, und dann gleich bis zum Sprachverlust in einer Schubreihenfolge Ende der 1990er Jahre. Wortfindungsstörungen, Störung des Zeilensprungs beim Lesen, gingen einher mit den Beeinträchtigungen Ende der 1990er Jahre. Unterschiedliche Therapien und Medikamente, sowie eine strukturierte Lebensweise helfen mir täglich. Die Arbeit innerhalb dieses Online Angebots hilft mir sehr, wenn es auch nicht frei von Fehlern ist. Korrekturlesen durch dritte, dies wollte ich so nicht, denn dann wäre es nicht mehr von mir persönlich. Ich setze dabei auf ihr Verständnis und wünsche ihnen viel Spaß am Leben!

Das könnte Dich auch interessieren...