AKTUELLES

Wochen-Schnipsel-1.KW-2017

Wochen Schnipsel

Wochen-Schnipsel-1.KW-2017 – Es ist geschafft wir sind im Jahr 2017 angekommen, gleich zu beginn haben wir einige aktuelle Themen für euch!

Wochen-Schnipsel-1.KW-2017

Neujahrsschwimmen der Freiwilligen Feuerwehr

Das Neujahrsschwimmen der Freiwilligen Feuerwehr war wegen des Jubiläums mehr als gut besucht. Die Fackelträger schwammen Richtung Dom und wurden von den vielen Menschen am Lahn Ufer gebührend empfangen. Die Feuerwehr in Limburg hatte sich etwas einfallen lassen um die vielen Gäste am Lahn Ufer auch zu bewirten, dies alles lief ohne Probleme und die Menschen hatten trotz klierender Kälte Spaß bei dieser Veranstaltung.

Das Thema Sicherheit bzw. Barrierefreiheit spielt ein wichtige Rolle, so würde ich mir persönlich wünschen das im kommenden Jahr mehr Barrierefreiheit vorliegt. Barrierefreiheit, ist mit dem Thema Sicherheit verbunden, so konnte ich zweimal beobachten das gerade Eltern mit ihren Kindern Probleme hatten. Ein Bereich bzw. das Absperren eines Teils vom Lahn Ufers könnte helfen. Kinder könnten mit ihren Eltern, all dies was im Wasser passiert auch verfolgen.

Als Fotograf hatte ich Gestern notgedrungen Pause, im E- Rollstuhl konnte ich persönlich keine Fotos ablichten, denn ein Stativ in der Menge aufzubauen macht wenig Sinn. So verfügen wir Dank meiner Frau Carmen über zwei Fotos von der Veranstaltung und dem Feuerwerk, dieses war sehr üppig ausgefallen und löste nicht nur bei den Kindern Freude aus.

Neujahrsschwimmen 2017
© Foto: Carmen König

Rücksichtnahme gerade bei Kindern

Man wünscht sich mehr Rücksichtnahme auf den einzelnen Menschen – insbesondere bei Kindern. Nur durch das beherzte eingreifen der Eltern konnte verhindert werden das gleich in zwei Fällen Kinder in die Lahn fallen.

Veranstaltungsankündigungen sollten generell so beschrieben und beworben werden, dass Menschen die mit Einschränkungen leben müssen, auch die nötigen Informationen zur Zugänglichkeit erhalten. Dies ist als wichtige Anregung zu Verstehen, denn Gemeinsam ist immer besser, als jeder für sich!

Feuerwerk
© Foto: Carmen König

Aufzug Diözesanmuseum

Jetzt da dass Museum in Winterpause ist, beginnen jetzt die Arbeiten für den neuen Aufzug? Wir berichteten in dieser Angelegenheit schon mehrfach, die Besucher würde es erfreuen, wenn im Frühjahr 2017 der Aufzug wieder genutzt werden könnte.

Screenshot - Diözesanmuseum
Screenshot – Diözesanmuseum geht in die Winterpause!

Frank F. König der Fotograf – LimFoto

Da ich persönlich Dinge sehr gerne auch Bildlich darstelle, habe ich eine eigene Internetseite zum Thema Fotografie ins Leben gerufen. Auf limfoto.de finden sie in unregelmässigen Abständen einige Bildarbeiten von mir. Dies können einzelne Projekte sein, oder Fotos die für mich persönlich wichtig sind!

Screenshot - www.limfoto.de
Screenshot – www.limfoto.de

TuS Dietkirchen bietet Rehasport an

Bewegung ist beim Rehasport ein zentraler Punkt, jeder nach seinen Möglichkeiten. Im Dorfgemeinschaftshaus in Dietkirchen werden Mittwochs, 08:30 bis 09:30 Uhr sowie Donnerstags, 16:45 bis 17:45 Uhr Rehasport angeboten. Weitere Informationen unter 06431 – 73581 bei Frau Elisabeth Edel. Zwei Mal in der Woche trifft man sich zum Sport, ausgebildete Übungsleiter zeigen geeignete Gymnastikübungen z.B. bei Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat.

Dietkirchen
© Foto: Frank F. König

Mülleimer Roulette

Mülleimer Roulette in der Limburger Altstadt – dieses Bild bietet sich den Menschen in einigen Teilen der Stadt Limburg nach der Leerung der Behältnisse. So ist mit dem Kinderwagen oder Rollstuhl kaum ein durchkommen möglich. Hier ist dringend ein Gespräch mit der Abfallwirtschaft nötig, denn dies war nicht nur Thema im Behindertenbeirat sonder auch in der Berichterstattung der Stadt Limburg Ende 2016.

Mülleimer nach der Leerung
Mülleimer Roulette in der Limburger Altstadt

Wenn die Wochen Schnipsel der 1. KW. Online sind, blicke ich über den Tellerrand hinaus und erkunde im Sinne meiner Aktivitäten für euch die Stadt Leipzig, mal sehen was mich vor Ort am Wochenende so erwartet. Berichten werde ich diesbezüglich, natürlich in den Wochen Schnipsel der 2. KW. 2017.

Euer Frank F. König

Mein Vorname ist Frank F. und ich blogge seit einigen Jahren unermüdlich hier auf meinem Blog. Dieser Blog ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Somit wünsche ich viel Spaß beim Stöbern! Ein Kompromiss ist ein guter Schirm, aber ein schlechtes Dach.