Aktuelles

Wochen Schnipsel 07-2018

Wochen Schnipsel 07-2018

Wochen Schnipsel 07-2018 – Fasnachtssonntag, Rosenmontag, Faschingsdienstag und Aschermittwoch ist alles vorbei, nein soweit geht es dann doch nicht. Die Wochen Schnipsle sind auch in der 7. Kalenderwoche im Jahr 2018 aktuell, mit einem Jubiläum was nicht jeder positiv bewerten kann? Aber lest einfach selbst, viel Spaß.

Die Fastenzeit beginnt, im christlichen Glauben findet vom 14. Februar bis 31. März 2018 die 40-tägige Fastenzeit zwischen Aschermittwoch und Karsamstag statt. Eine Zeit der Ruhe, dies kann und soll aus meiner Sicht jeder für sich entscheiden. Mein Kalender sagt mir, es ist Zeit zum Auftanken, in dieser siebten Kalenderwoche stehen kaum Termine an. Für meinen Körper ein Vorteil, mal auf 75 Prozent laufen. Wie bei den Vorhaben an Neujahr, bin ich auch hier nicht dabei. Denn mein, unser Leben ist etwas anders.

Das angekündigte Jubiläum

Der Februar 1990 war der Monat in dem ich die Worte Multiple Sklerose und die Bezeichnung MS zum ersten mal in meinem Leben gehört hatte. Es sollte mein Leben und das meiner Familie extrem verändern. Wer den Blog zum Thema Multiple Sklerose & Langeweile nachlesen möchte, findet an dieser Stelle Gelegenheit dazu, dieser Blog sagt vieles aus, über mich als Person und den Worten: „Steinschwer und Federleicht“!

28 Jahre sind vergangen

Achtundzwanzig Jahre sind vergangen, was für ein Zeitraum. Und dass, ist schon ein Zeitfenster mit vielen TIEFEN, aber auch HÖHEN. Steinschwer steht immer noch an der ersten Stelle, was aber dran liegt, das es bei Federleicht einfach ein mehr an Infos gibt. Aktivität und Mobilität stehen bei mir hoch im Kurs. Wenn ich meine persönlichen Aktieninvestments betrachte bin ich gut aufgestellt, besser würde immer gehen. In meinem Leben dreht es sich mehr um Bewegung, das fahren liegt mir als Rollstuhlfahrer einfach mehr im Blut nach 28 Jahren. Gut, Rollstuhlfahrer bin ich erst im Jahre 1993 geworden, deshalb habe ich in meinem Leben eine Menge erfahren – und dies im wörtlichen Sinn.♿

Die Frage der Woche: Darf oder sollte man so ein Jubiläum zelebrieren? Oder besser doch einfach vergessen, gar verdrängen. Wie seht ihr das da draußen, denn eines steht fest, viele haben ihr Päckchen im Leben zu tragen.

Foto der Woche

Wochen Schnipsel 07-2018
Meinen Dank an „ALLE“ die da draußen für uns aktiv sind!

Berufsbehinderter

Selten ist das Interesse, aber auch die Rückmeldungen zu einem Blog so extrem und Groß. Dafür sage ich gleich zu beginn einmal, Danke. Eines Vorweg, 100 Prozent sind der Meinung – Weitermachen. Nicht so oft würden sich Menschen in meiner Situation so engagieren wie ich in den letzten Jahren. Weitere Einzelheiten aus den Rückmeldungen spare ich mir. Denn nicht alle sind Jugendfrei.🤫 Schön ist es aber, wenn man solche Rückmeldung erhält – teilweise war ich überrascht, bis hin zu berührt. Das bestätigt mich in meiner Arbeit, sowie der Sache weiter und aktiv zu bleiben. 🤓

Blindenleitsystem

Das Leitsystem für Menschen mit Sehbehinderungen ist ein wichtiger Bestandteil um sich so orientieren. Die Sicherheit ist für Sehende kaum auszumachen, wenn man aber das mitbekommt wird es extrem Gefährlich. Die Handwerker die von mir Aufmerksam, sowie freundlich Angesprochen wurden interessiert es einfach nicht. Ja, wir Wissen es ja – nur warum machen sie es trotzdem? Man wäre ja gleich fertig, dies war auf dem Hinweg zu hören. Auf dem Rückweg, mehr als 1 Stunde später war man immer noch nicht fertig. Es wurde versichert wenn sie einen Blinden sehen – halten sie diesen auf. Dies lasse ich mal umkommentiert, denn dieser neue Laden wird in den kommenden Wochen nochmals Thema in den Wochen Schnipseln werden. Eine Challenge kann man sagen!!!

Wochen Schnipsel 07-2018
Welche Verletzungen sich ein Mensch hierbei einfangen kann ist schon enorm.

Wochen Schnipsel 07-2018

Sonst ist wenig passiert – es werden Vorbereitungen für eine aktivere Zeit getroffen und Dinge geplant die meine Leser erst viel später zu Gesicht bekommen werden. Denn Vorbereitung sowie Planung ist alles im Leben für mich. Langeweile kommt nicht auf, so hoffe ich das auch diese Wochen Schnipsel der 07-2018 für euch das waren, was sie für viele schon sind: „Ein Blick auf die Woche von mir“ komprimiert und zusammengefasst für unsere Leser.

Rückblick – Was ist daraus geworden?

Gerne blicken wir auch zurück, so wird ersichtlich was ist aus den Dingen geworden. Hat sich etwas verändert, wurden vorhandene Probleme beseitigt. Heute schauen wir auf das Thema: „Limburg barrierefrei im Internet“ – stand Mitte Februar 2018 hat sich in Sachen barrierefreie Webseiten der Stadt Limburg nichts getan. Im Gegenteil, es kommen neue Barrieren im Internet Angebot der Stadt hinzu. Dies ist nicht nur bedauerlich, es zeigt auch wie man sich der Aufgabe annimmt. Beispiele nennen wird gerne, „Ideen gefragt! Masterplan Mobilität – Limburg an der Lahn„. Die Frage nach dem „Warum“ nur stellen wir in diesem Zusammenhang lieber nicht.

Wochen Schnipsel 07-2018

Bleiben wir beim Rückblick II.

Hier geht es Wöchentlich um das Problem der Sicherheit – jetzt wo die Tiefgarage fertiggestellt wurde ist nach der Sanierung auch die Ausfahrt wieder frei. Keiner hat nur auch den hauch einer Möglichkeit, ein KFZ rechtzeitig zu sehen oder an den Mülltonnen vorbeizukommen. Nicht nur Rollstuhlfahrer wie ich haben hier ein echtes Problem. Direkt hinter den blauen Tonnen ist die Ausfahrt der privaten Tiefgarage. Bisher gibt es keine Lösung – die Frage, muss denn erst etwas passieren, kann man hier mit ja beantworten!

Wochen Schnipsel 07-2018
Wir haben das Bild mal Inhaltlich gekennzeichnet.

Challenge im Blog

Die Vorbereitungen laufen an – das Thema Challenge beschäftigt uns sehr. Eine Challenge wird sein, das Problem oben zu lösen, so das die Sicherheit gegeben ist. Mehr zum Thema Challenge im Blog wird es in den kommenden Wochen Schnipseln geben. Sprich wir halten euch auf dem laufenden. ♿

Valentinstag 2018

Wochen Schnipsel 07-2018
Der Valentinstag ist perfekt für einen Kurzurlaub, jeder andere Zeit aber auch! 💞

Ursprung des Valentinstags

Laut den Überlieferungen gehen die Wurzeln des Valentinstagsauf Bischof Valentin von Terni zurück. Er soll im 3. Jahrhundert nach Christus Verliebte mit Blumen beschenkt und gegen den staatlichen Willen Trauungen vollzogen haben. Seine Hinrichtung fand angeblich am 14. Februar statt. Allerdings existieren verschiedene Spekulationen zum heiligen Valentin und bis heute konnten die tatsächlichen Gegebenheiten von damals nicht genau ermittelt werden. Quellenangabe: kalender-uhrzeit.de

Bevor wir, bzw. ich an diesem Punkt noch ins plaudern gerate, beenden wir die Wochen Schnipsel 07-2018 an dieser Stelle und wünschen ein schönes Wochenende.

Ihr / Euer

Frank F. König