Wochen Schnipsel 06-2018

Wochen-Schnipsel

Wochen Schnipsel 06-2018 – Die Wochen Schnipsel ziehen eine Woche weiter, man schreibt die Zeit des Straßenkarnevals, die 5. Jahreszeit ist auf ihrem Höhepunkt angekommen. Wieder einmal haben wir einige Themen auch außerhalb des Karnevals für Euch zusammenstellen können – Viel Spaß…

Wochen Schnipsel 06-2018

Die Wochen Schnipsel der 6. Kalenderwoche stehen an, die Erwartung steigen von Woche zu Woche, so auch in dieser. Und doch, müssen wir mit einer Enttäuschung in die Wochen Schnipseln starten. Nicht in die Wochen Schnipsel der 06. KW. 2018 haben es geschafft?

Der „Dschungel“ 🦗
Das „Bild der Woche“ 📸
Das Thema „GroKo“
Olympische Winterspiele

Die Wochen Schnipsel auf koenig-limburg.de ist ein stück weit auch ein kleiner Rückblick der laufenden Woche. Nicht nur wir haben dies Kategorie lieb gewonnen, nein die Leserschaft auch. Die Zugriffszahlen bestätigen dies deutlich, dankbar nehmen wir dies an. So setzen wir wie gewohnt unsere Gedanken, Ideen, Meinungen und Senf von Frank F. König alias LimFoto in dieser Ausgabe fort.

Der Neumarkt in Limburg

Der Neumarkt, Gegenstand vieler Berichte darf und kann natürlich bei uns nicht fehlen. Wir haben für Euch einen Blog zusammengestellt der Aufzeigt, was sich noch alles hinter dem Neumarkt verbergen kann.Gestaltungsideen zum Neumarkt

Wochen Schnipsel 06-2018

So ohne Karneval und Helau geht es dann noch nicht. „Die 5. Jahreszeit“ gibt Einblicke, aber was soll ich hier lange schreiben, lest einfach selbst. Die Abschlussveranstaltung Inklusion Kirche stimmt mich ein wenig traurig, denn es war eine schöne und sehr aktive Zeit. Ob und in wie weit dies durch den Behindertenbeirat vom Landkreis Limburg/Weilburg gehalten werden kann – wird uns allen die Zeit zeigen. Auch an dieser Stelle möchte ich nochmals meinen Dank aussprechen. Der Blog Sag uns ist ein sehr persönlicher Blog geworden. Offen zeigt er was uns Menschen beschäftig, wenn auch nicht für jeden öffentlich – der Stille Leser Blog zeigt sich nur vereinzelt. Aber auch hier schaut selbst vorbei, viel Spaß.

NEU – Kurzmeldungen

Ja wir verfügen jetzt über eine Kategorie „Kurzmeldungen“ dies ist nötig geworden um auch kurze Infos an Euch weiterzugeben. oder aufzuzeigen. Dazu wünschen wir Euch viel Spaß und freuen uns auch hier unseren Beitrag zu leisten.

Zu Beginn der Woche stand im Limburger Rathaus für mich die 17. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung im Terminkalender. Gefolgt einen Tag später, die Bürgerveranstaltung Masterplan Mobilität, das Thema Verkehr in Limburg, kein unbekanntes.

Die Bürgerveranstaltung ist der Startschuss für die Öffentlichkeitsbeteiligung. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Hinweise und Anregungen online über einen „Ideenmelder“ zu geben. Ab Dienstag, 6. Februar, wird hierfür vier Wochen lang eine Plattform im Internet freigeschaltet. Die Adresse lautet www.buergerbeteiligung.de/mobilitaet-limburg. Quelle Kreisstadt Limburg

Wochen Schnipsel 06-2018

Mitmachen lohnt sich, das Thema Verkehr ist ein aktives in Limburg.

Neujahrsempfang der FDP Limburg

Wochen Schnipsel 06-2018

Marion Schardt-Sauer, FDP

Am 7. Februar 2018 fand in der Stadthalle in Limburg der Neujahrsempfang der Limburger FDP mit Nicola Beer statt, zudem eine Einladung vorlag, dieser ist man sehr gerne gefolgt. Wie das Leben so spielt, können Menschen auch Krank werden, wie im Fall von Frau Beer. Dr. Stefan Ruppert, FDP machte sich somit auf den Weg nach Limburg, zur Freude der Anwesenden kein Ersatzmann. Nein, seine Rede und der Umgang mit dem politischen Wettbewerber war ein klares und positives Signal für mich. Dafür sage ich gerne, Danke!

Wochen Schnipsel 06-2018

Dr. Stefan Ruppert, FDP

Terminkalender – Mammut Aufgabe

Eine sehr aktive Woche für mich, er ist Tag für Tag, sowie Woche um Woche eine Mammut Aufgabe für uns meinen Terminkalender mit meinen Kräften, sprich Akku- Kalender abzugleichen. Nicht immer gelingt es mir, aber dies wäre eine andere Sache. Wenn gleich ich vom Sanitätshaus meines Vertrauens, zur Anprobe meiner neuen Orthopädischen „Unterschenkel-Fuß-Or​these“ nach Maß zum Termin gebeten wurde. Eigentlich, der Termin konnte aufgrund von Wetter, s sprich Kälte, Kleidung, Hilfsmittel und Geh(Un) Fähigkeit, nicht umgesetzt werden. Zur Erinnerung, die Bilder vom Gipsabdruck sind in den Wochen Schnipsel 49. KW 2017 noch zu betrachten. Muss aber nicht. 🧐

Donnerstag der Altweiber, gab mir die Möglichkeit es ruhiger anzugehen, nicht nur das der „Sandwich Sohn“ Geburtstag hatte und 35. wurde, sondern ab da hieß es überall in der Region Helau und Alaaf. Das Thema Mobilität und Verkehr beschäftig mich nun schon länger, so auch in diesem Blog.

Wochen Schnipsel 06-2018

Bürgerentscheid am 18 März 2018 – Stimmen Sie mit „JA“

Bürgerentscheid am 18.März 2018

Die Wahlunterlagen haben heute den Weg per Post ebenfalls zu uns gefunden, wie ein kleines Dankeschön zur Umfrage Wegweiser Kommune. Dazu nachfolgend noch ein Bild.

Wochen Schnipsel 06-2018

Dankeschön zur Umfrage Wegweiser Kommune

Was in so einer Woche alles geschehen kann konnte man aktuell hier in den Wochen Schnipseln verfolgen. So aktiv dieser Woche auch war, bin ich persönlich froh das ich mein Akku wieder etwas aufladen kann. Es kostet doch eine Menge Kraft, Ausdauer und Disziplin und wünsche Euch allen ein schönes Wochenende. 

Ihr / Euer

Frank F. König

Frank F. König

Oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber immer in der Sache aktiv und ehrlich. Koenig-Limburg.de und LimFoto.de wird mit viel Kraft und Herz als ehrenamtliches Projekt von mir geführt. „NICHT GESUND,ABER MITTEN IM LEBEN!“ Kognitive Beeinträchtigungen, bedingt durch die Multiple Sklerose habe ich seit Jahren. Erstmals, und dann gleich bis zum Sprachverlust in einer Schubreihenfolge Ende der 1990er Jahre. Wortfindungsstörungen, Störung des Zeilensprungs beim Lesen, gingen einher mit den Beeinträchtigungen Ende der 1990er Jahre. Unterschiedliche Therapien und Medikamente, sowie eine strukturierte Lebensweise helfen mir täglich. Die Arbeit innerhalb dieses Online Angebots hilft mir sehr, wenn es auch nicht frei von Fehlern ist. Korrekturlesen durch dritte, dies wollte ich so nicht, denn dann wäre es nicht mehr von mir persönlich. Ich setze dabei auf ihr Verständnis und wünsche ihnen viel Spaß am Leben!

Das könnte Dich auch interessieren...