Wochen Schnipsel 01-2018

Wochen Schnipsel 01-2018 – Wir schreiben das Jahr 2018, die 1. Kalenderwoche im neuen Jahr ging an den Start. Das Jahr 2018 ist noch jung und somit voller Zuversicht für die Menschen, wie ist dies bei euch?…

Wochen Schnipsel 01-2018

Mit dem Jahr 2018 gehen wir auf koenig-limburg.de ins Jahr „DREI“ der Wochen Schnipsel. Seit Oktober 2016 gibt es die Wochen Schnipsel regelmäßig, und dies Woche für Woche für euch. Sehr Vielschichtig sind dabei die Themen die wir für euch immer wieder aufbereiten dürfen.

Planungen für 2018

Es gibt keine großen Änderungsplanungen zu den Wochen Schnipseln auf koenig-limburg.de für das Kalender Jahr 2018. Wir recherchieren und berichten Woche für Woche zu den bekannten Themen. Nicht nur zur Barrierefreiheit, da gibt es einiges mehr!!!

Die Würfel sind gefallen

Das Unwort des Jahres wird von der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden gekürt. Nicht so unser Unwort des Jahres, dies haben wir Selbstbestimmt – so wie jedes Leben Selbstbestimmt sein sollte, auch selbst ausgewählt.

Unser persönliches Unwort des Jahres 2017

„Inklusionshemmend“

Gute Nachrichten aus dem Rathaus

Das neue Jahr ist wenige Tage alt und aus dem Rathaus, habe ich per Email eine gute Nachrichten erhalten. Gut nicht für jeden von uns. Es betrifft Menschen, die früher nicht ohne weiteres auf Toilette im Rathaus konnten. Im Limburger Rathaus gibt es eine Brandneue Behindertentoilette. Direkt am 2. Januar 2018 erreichte mich die freudige Information aus dem Rathaus, so ist auch für mich politische Teilhabe in Vollendung möglich. Körperlich wie auch Gedanklich ist dies ein großer Schritt – einfach ein gutes Gefühl ohne Stress einen WC aufzusuchen. Gelernt habe ich auch Danke zusagen, was ich hier mit feierlich umgesetzt habe!!!

Wiederholungstäter in Aktion

Wie man dem Bild unten entnehmen kann stellt sich ein Autofahrer auf die Sperrfläche – Rechts das Fahrzeug, Augenscheinlich ein KFZ das den Raum neben dem Behindertenparkplatz in der Hospital Straße benötigt. Das auf und abfahren auf das Board also den Gehweg wird so unnötig und unerlaubt erschwert. Schlimm an allem ist folgender Sachstand – dieser Fahrzeugführer wurde vor wenigen Wochen von einer Frau aufgeklärt. Es wurde Ihm Geduldig aufgezeigt, für was die Absenkung ist, warum dies direkt neben einem Behindertenparkplatz angelegt wurde. Alles Sinnlos – er ist ein Wiederholungstäter, Unglaublich. Die Worte möchte ich nicht Wiederholen, denn diese würden den Sachverhalt nur noch unverständlich machen. Es aber hier im Blog aufzuzeigen halte ich schon für sehr wichtig. Das Kennzeichen habe ich aus Rechtlichen – wie auch Mitleidsgründen Unkenntlich gestaltet.

Wochen Schnipsel 01-2018
Wiederholungstäter in Aktion

So ist die 1. Woche im Kalenderjahr 2018 schon wieder Geschichte und der Blog zu den Wochen Schnipseln zu Ende…

Ihr / Euer

Frank F. König

Frank F. König

Manche werden denken: Noch so ein Blog. Themenvielfalt und "Barrierefreie Ausblicke in Wort und Bild" wird angekündigt. Das stimmt. Aber im Verhältnis der Menschen bleiben sehr viele Geschichten, Gefühle und Meinungen auf der Strecke. Der Alltag hat uns fest im Griff. Dieser Blog ist der Versuch, diese vielen Kleinode dem Vergessen zu entreißen. (Kleinod ist ein altes deutsches Wort für ein Schmuckstück. Heute wird es im übertragenen Sinne als Kostbarkeit eingesetzt.)

2 Gedanken zu „Wochen Schnipsel 01-2018

  • 2018-01-05 um 21:03
    Permalink

    Michael,

    ich kann dich sehr gut verstehen, nur bringt es nichts. Es wird Dir noch öfter im Leben passieren, es kostet oft unnötige Nerven. Dieses Nerven benötigt man aber für den Alltag.

    Liebe Grüße Frank

  • 2018-01-05 um 16:31
    Permalink

    Solche Karren gehören beschlagnahmt oder vor Ort einfach gesprengt.

Kommentare sind geschlossen.