Wiederholt ein Bruch?
KURZ UND KNAPP

Wiederholt ein Bruch?

Im Blog 19-855 berichten wir von einer Möglichkeit, die sehr relevant sein kann. (Wiederholt ein Bruch?) Alleine die Erfahrung lässt kaum einen anderen Schluss zu. Dies ist nun mal Teil meines Alltages, immer wieder!

Wiederholt ein Bruch?

In den letzten Jahren habe ich mehr als zehnmal einen Bruch des Mittelfußes erleben müssen. Die Osteoporose in Verbindungen mit meinen anderen Erkrankungen sowie Symptomen hat sich jedenfalls eine neue Baustelle ausgesucht. Der dritte Zeh von links, OK rechts wäre es auch der dritte, ist schön eingefärbt, was in der Vergangenheit zur Folge hatte: Gebrochen!

Langeweile kommt so nicht auf!

Es ist mein Alltag, wem dies Zuviel wird, was ich durchaus verstehen kann, sollte an dieser Stelle aussteigen, aber dies entscheidet jeder selbst. Zugegeben, etwas genervt bin ich schon. Was aber ein anderes Thema wäre. Den 1. Spruch gab es auch schon in dieser Angelegenheit, für dich im Rollstuhl kein Problem, laufen ist ja eh nicht richtig drin. Danke, dies baut echt auf. Aber auch diese Bühne verlasse ich im Eiltempo, nicht das ich dies noch ernst nehme.♿

Wiederholt ein Bruch?
Wiederholt ein Bruch?

Was konnte dies denn passieren?

Eigentlich braucht es keinen besonderen Anlass, oft passiert es im Alltag. Oder wie heute bei der Fußpflege, meine Spastiken und Krämpfe, wenn jemand an meine Füße möchte sind für keinen auch nur im Ansatz berechenbar. Lange erklären muss man es auch nicht, da Fußpflege bei mir generell ein Problem ist bei all meinen Erkrankungen. Jetzt hat es mich halt mal wieder erwischt, was den Ablauf in meinem Alltag nochmals verändert und auf eine erneute Probe stellt.

Gleich Morgen gibt es die ersten Auswirkungen

Montag – also gleich zum Wochenanfang fällt für mich die geplante Fraktionssitzung aus. Gut, durch die baulichen Veränderungen vor kurzem ist die Zugänglichkeit für mich zukünftig sowieso nicht mehr möglich. Da ich nicht ständig und dann zu solchen Uhrzeiten meine Familie, im ersten Sinne meine Frau überfordern kann. Auch Sie muss mal abschalten und leistet über Jahre Dinge die andere wohl so nicht leisten würden. Dies wäre ein anderes Thema, das wir Morgen im Montagsblog behandeln.

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

Ihr / Euer
Frank F. König