ALLTAG ERKLÄRUNGSVERSUCH

Wie offen ist man für Veränderungen?

Wie offen ist man für Veränderungen?

Unser Blog:Wie offen ist man für Veränderungen?“ ist so kein einfaches Thema. Wir spüren im Alltag, ob wir offen gegenüber neuen Erfahrungen sind oder nicht. Stetig sind wir auf der Hut vor plötzlich auftretenden Veränderungen – nicht immer einfach…

Wie offen ist man für Veränderungen?

In unserer Kategorie „Alltag“ haben wir heute ein spezielles Thema für Euch. Die Welt verändert sich so schnell, wie soll man da immer Schritt halten? Dann auch noch, wenn man unterschiedliche Erkrankung und Einschränkungen mich sich bringt. »

Drei-Tage-Woche
Drei-Tage-Woche im Blog!
Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB®)

»Fragen über Fragen die uns oft in unserem Alltag blockieren können? Inwieweit man Veränderungen im Leben offen gegenübersteht oder sich innerlich dagegen sträubt, hängt tatsächlich von der eigenen Persönlichkeitsstruktur ab. Persönlich musste ich dies auf unterschiedliche Weise mehrfach selbst erleben – gerne hätte ich mir an der ein oder anderen Stelle einfach mehr Mut gewünscht.

Wo aber Treffen uns diese Veränderungen im Leben?

Dieses Feld ist breit, um nicht zusagen sehr breit. Leser die sich öfter im Blog auf koenig-limburg.de die Zeit vertreiben kennen was jetzt kommt. Ein Beispiel: Gut starten wir mit einem kleinen Beispiel für Veränderungen im Leben. Unsere Kinder, die für uns immer unsere Kinder bleiben, auch wenn Sie alle schon erwachsen sind, nehmen unseren Alltag unterschiedlich auf. Die jüngste noch sehr in das Familienleben eingebunden sucht immer noch unsere Nähe und Rat. Die beiden Jungs sind da sehr unterschiedlich, so unterschiedlich wie die beiden selbst sind. Jeder für sich hat seine Art mit der Familie umzugehen und sich einzubringen. Veränderungen fallen allen gleich schwer und sind bemüht, dass wir es als Eltern nicht bemerken. So lassen wir Sie laufen und wirken, denn es kommt die Zeit wo Sie sich selbst öffnen. Eltern sein – endet wohl nie!


Getestet: „Rollstuhlhandschuhe Kevlar halboffen“ Der Vorbericht zum Test der „Rollstuhlhandschuhe Kevlar halboffen“ ist jetzt einige Zeit her. Im Blog „Accessoires und Funktionelle Bekleidung für Rollstuhlfahrer“ hatten wir diesen Test unseren Lesern bereits angekündigt.

Rollstuhlhandschuhe Kevlar halboffen
Rollimoden [Werbung]

Veränderungen sind echte Aufgabenstellungen

Wir Menschen mögen oft keine Veränderungen, hierzu passt gut unser Blog „21 Wiederholungen bis zur Gewohnheit“ denn alles braucht seine Zeit oder eben Wiederholungen. Ich versuche so oft wie möglich Dingen und damit Veränderungen positiv gegenüberzutreten. Dinge, die ich persönlich nicht ändern kann, sollten schneller angenommen und akzeptiert werden. Leichter gesagt, als getan! Dies ist mir bewusst. In meinem heutigen Blog Fazit möchte ich noch einen speziellen Gedanken hinweisen. Ich umgebe mich lieber mit Menschen, die im Grundsatz eine positive Einstellung zum Leben und dessen Aufgaben mit sich bringen. Der Start ins Jahr 2020 sollte so nicht nur angenehmer sein, sondern auch im Ergebnis mehr bringen – für uns alle!

Arbeiten wir an uns und unserem Leben, gerade was den Alltag angeht. So macht es gut oder wie ich dies gerne formuliere, macht es besser!

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

Mein Vorname ist Frank F. und ich blogge seit einigen Jahren unermüdlich hier auf meinem Blog. Dieser Blog ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Somit wünsche ich viel Spaß beim Stöbern! Ein Kompromiss ist ein guter Schirm, aber ein schlechtes Dach.

0 Kommentare zu “Wie offen ist man für Veränderungen?

Kommentar verfassen