MULTIPLE SKLEROSE

Welt MS Angehörigen Tag

Welt MS Angehörigen Tag

Der „Welt MS Angehörigen Tag“ ist weniger bekannt als der „WELT MS TAG“ für Erkrankte am 30. Mai 2020. Die MS (Multiple Sklerose) betrifft auch Angehörige sowie Freunde im persönlichen Umfeld. „Ich möchte niemandem zur Last fallen“ – diesen Wunsch äußern oft viele Menschen, die mit der Diagnose Multiple Sklerose konfrontiert sind. Oft passiert es auch das, Angehörige von MS-Erkrankten dazu neigen, viel zu geben und sind dadurch schnell entkräftet.

Kraft ist ein Geschenk

Kraft ist ein Geschenk was man in dieser Form weniger bekommt, Angehörige von MS-Erkrankten sind mehr als erfreut über solch ein Geschenk. Solch ein Geschenk anzunehmen und zuteilen macht es für alle beteiligten rund. Doch nicht jeder hat die Kraft, denn gerade die Kraft fehlt oft an vielen Stellen im Alltag. Doch wer denkt in solchen Momenten an Angehörige, ich denke kaum einer und deshalb gibt es meinen heutigen Blog Beitrag.

Welt MS Angehörigen Tag

Ein Tag des Dankes gibt es… ein Dankeschön für alle Angehörigen von MS-Erkranken und wann soll dieser sein? Genau am 1. September in diesem Jahr. Oft dreht sich die ganze Welt um solche Erkrankungen. Nur wer denkt auch nur einen Moment an all die Angehörigen? Oftmals keine, und wenn ist es schnell wieder vergessen, was ich persönlich sehr schade finde. Ich persönlich kenne eine Menge Angehörige, die so kaum eine Stimme haben. Dabei spielt es für mich weniger eine Rolle, um welche Erkrankungen es überhaupt geht.

Welt MS Angehörigen Tag

Tausendsassa Notizbuch

Ich sitze bei herrlichem Sonnenschein auf meinem Balkon und nehme die Gedanken zu diesem Thema in meinem Notizbuch auf. Sollte dies gut gehen und ich es anschließend auch lesen kann, gibt es dann den passenden Blog dazu, wenn nicht sind meine Gedanken aber nicht verloren? Bei meiner Recherche habe ich diese Internetseite dazu gefunden und mir war sofort klar, daran arbeite ich weiter, es ist ein sehr wichtiges Thema.

Welt MS Angehörigen Tag
Mein Notizbuch ist ein Tausendsassa – es nimmt einfach alles auf!

Ungerechtigkeiten gibt es auf allen Seiten bei Angehörigen und bei erkrankten. Wie schnell ist etwas ausgesprochen, was man später bereut. Es bleibt so oft für immer im Korb der Kleinigkeiten der Verletzlichkeit und gefährdet das Zusammenleben auf Augenhöhe. Nach dem Zuhören ist es wichtig für beide Seiten, das man sich ausreden lässt, auch wenn es einem schwerfällt – was ich durchaus verstehen kann. Manchmal könnte auch ich, einen Nachhilfekurs buchen. Wie groß der Schmerz auf beiden Seiten werden kann, hängt auch von den beiden Charakteren ab. Ein weiterer Baustein ist die Hilfestellung sowie der Verlauf solch einer MS (Multiple Sklerose) – bei uns ist das eher eine Team Sache. Dritte, also außenstehende sind hierbei oft völlig raus oder eben auch Teil der Lösung.

In meiner Erinnerung hatte ich dies oder ein ähnliches Thema schon im Blog auf koenig-limburg.de da dies Thema so wichtig ist habe es etwas komplexer hier nochmals aufgegriffen. Denn eines steht wohl fest, Angehörige kommen oft zu kurz!

„Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.“

Albert Schweitzer
Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

Mein Vorname ist Frank F. und ich blogge seit einigen Jahren unermüdlich hier auf meinem Blog. Dieser Blog ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Somit wünsche ich viel Spaß beim Stöbern! Ein Kompromiss ist ein guter Schirm, aber ein schlechtes Dach.

0 Kommentare zu “Welt MS Angehörigen Tag

Kommentar verfassen