Welche Inhalte kommen im Blog noch in diesem Jahr?

Welche Inhalte kommen im Blog noch in diesem Jahr? – Dies ist eine sehr gute Fragestellung, in Vollendung kann ich dies selbst noch nicht zu 100 Prozent sagen. Der Gedanke beziehungsweise die Fragestellung gefällt mir…

Welche Inhalte kommen im Blog noch in diesem Jahr?

Welche Inhalte kommen im Blog noch in diesem Jahr?

Gute drei Monate noch im Jahr 2018 – nicht mehr soviel Zeit, wenn man den Dezember nicht voll miteinrechnet. Die Zeit vergeht wie im Flug. Deshalb schreibe ich es für mich einmal auf – wie ihr sehen könnt. Da viele unserer Blog Beiträge einiges an Vorbereitung benötigen, ist solch eine Vorhersage gut messbar, aber auch eine perfekte Struktur um Themen abzuarbeiten. Einfach eine Liste zu posten, dies wäre nicht I.C.H.!

Digitales Erbe“ – dies ist nicht nur ein Themenfeld was mich persönlich interessiert, sondern für viele ein wichtiges, was leider oft liegenbleibt. Wer macht sich darum Gedanken und handelt dementsprechend? Wenn nur wenige! Meine Leser sind nicht nur in Teilen aktiv, es kommen auch mehrfach gute Anregungen: „Behinderung ist das Resultat von Barrieren“ dabei blieb mir im ersten Augenblick die Spucke weg. Was für eine Aussage! Inhaltlich genial, oder?

Wo sind die denn alle?

Sorry, ich sehe nur hin und wieder mal Menschen mit sichtbaren Behinderungen im Stadtgebiet.

Na ist das mal eine Fragestellung – für mich vielleicht etwas provokant? Als ich aber einen Moment darüber nachgedacht habe – konnte ich darin vieles erkennen. Also ein Thema das einfach einen Mehrwert darstellt – also für mich. Deshalb habe ich entschieden, es kommt in meinen Redaktionsplan. Ohne würde ich einfach den Überblick verlieren, ja dem ist so!

Unsere kleine Serie „Alltags Barrieren“ sowie die Wochen Schnipsel laufen im Blog bis Jahresende, bei den Schnipseln sogar über das Jahr 2018 hinaus. So sollte es an Blog Beiträgen nicht mangeln – und wenn ich mal in meine Ideen Büchlein schaue finden wir auch hier noch einiges an Themen. Gerne würde ich meinen Workflow und Weg rund um den Blog noch etwas optimieren, bewährte Strukturen verbessern und alles etwas einfacher gestalten. Aber dies sind Gedanken aus dem Inneren von mir…

Leute die Zeit rennt nur so vor mir her – wie gut das ich auf Rädern hinterherkomme…♿️

Ihr / Euer
Frank F. König

Frank F. König

Manche werden denken: Noch so ein Blog. Themenvielfalt und "Barrierefreie Ausblicke in Wort und Bild" wird angekündigt. Das stimmt. Aber im Verhältnis der Menschen bleiben sehr viele Geschichten, Gefühle und Meinungen auf der Strecke. Der Alltag hat uns fest im Griff. Dieser Blog ist der Versuch, diese vielen Kleinode dem Vergessen zu entreißen. (Kleinod ist ein altes deutsches Wort für ein Schmuckstück. Heute wird es im übertragenen Sinne als Kostbarkeit eingesetzt.)

Pin It on Pinterest