Weekly Blog
Aktuelles Perspektiven

Weekly Blog 20210917

Spannende Tage waren dies in meiner Woche. Mein Blick auf die 37. Kalenderwoche, also von Freitag bis FREItag hat so einiges geliefert. Wegen mangelnder Ressourcen halte ich mich zum Anfang des Blogs kurz, aber direkt danach wird es bunt. Jeder der mehr erfahren möchte, ist nur noch einem Klick davon entfernt. Der „Weekly Blog 20210917“ wartet auf Dich. 👨🏻‍💻

#WeeklyBlog # Kühlschrank #Glücksmomente #MS #Fatigue #Audible

Weekly Blog 20210917

Stammleser werden bemerkt haben das die laufende Nummer hinter dem Weekly Blog heute fehlt. Fehlen wäre nicht richtig, es wurde mit Blick auf das Jahr 2022 schon heute auf das Tagesdatum der Veröffentlichung umgestellt. Wir haben uns gegen die Schreibweise des amerikanischen Datums entschieden, denn in den USA gilt die Reihenfolge Monat – Tag – Jahr. Stattdessen haben wir Jahr-Monat-Tag gewählt – was dem Vorteil bei der Sortierung im Computersystem entgegenkommt. Zukünftig ist der Weekly Blog (Titel) JJJJMMTT in dieser Art gestaltet, immer am Tag der Veröffentlichung.

Vor 20 Jahren stand die Welt still!

Die Terroranschläge vom #September11. Ich war 41 Jahre alt und wir lebten damals schon in Limburg. Bis heute leidet die gesamte Menschheit unter den Folgen dieses Tages. #9/11 Kriege, Morden, Einschränkung der Freiheit, Überwachung und alles andere auch. Es ereignete sich ein schrecklicher Anschlag auf die gesamte westliche Welt, was man kaum vergessen kann – Persönliche Gedanken bleiben dies auch nach 20 Jahren!

9/11 Memorial am Ground Zero in New York
9/11 Memorial am Ground Zero in New York
Die Gedenkstätte für die Opfer der Terroranschläge auf das World Trade Center im Jahr 2001

20 Jahre am Kühlschrank

Sachen gibt es, mehr als 20 Jahre darf ich mit dunklem sowie kraftvollem Haar an der Tür vom Kühlschrank abhängen. Was in diesem Zeitfenster nicht alles geschehen ist, Wahnsinn. Das Foto ist noch gut in Schuss, was mich ein wenig verwundert. Denn 20 Jahre am Kühlschrank abhängen haben normalerweise tiefergehende Folgen.

20 Jahre am Kühlschrank
Am Kühlschrank

Glücklich und zufrieden – mein Glücksmoment

Hatte mir das Schicksal doch Grenzen gesetzt, eine Erkrankung wie Multiple Sklerose ist bekanntlich je nach Ausprägung weniger ein Glücksmoment. Der Bildband „Hinter dem Horizont“ ein Schwergewicht. Fotografische Schätze; von der Erkundung Afrikas bis zur Eroberung des Mount Everest. Diesen Bildband kann ich nur auf einem Tisch liegend bestaunen, dieses Schwergewicht kann ich aufgrund meiner MS nicht mehr einfach so genießen. Zum einen möchte ich das der Bildband heile bleibt und ich mich nicht am Papier schneide. 🩹 Mein Glücksmoment in dieser Woche war, dass ein Freund mir dieses wundervolle Werk geschenkt hatte. Nach und nach werde ich mir das Schwergewicht in Ruhe anschauen.

Mein Glücksmoment

Fatigue, nur ein Symptom bei MS

Ein Symptom von MS ist Fatigue – nicht direkt sichtbar, oft in der Gesellschaft unbekannt, aber sehr belastend für alle Betroffenen. Die Fatigue hatten wir als Thema in unterschiedlichen Blogbeiträgen, wie frustrierend und gleichzeitig wichtig Aufklärung über MS und Fatigue sein kann, konnte ich mir vor der Erkrankung nicht im Ansatz ausmalen. Mittlerweile gibt es einige Apps zum Thema, oft von Pharmaunternehmen.

Die Bilder der Woche

Bevor wir zu den Bildern der Woche kommen, gibt es eine spannende Fragestellung. „Wie viele Selfies hast du auf deinem Smartphone?“ Diese Frage stellte mir meine Frau Carmen und kam kaum aus dem Lachen heraus. Sei mutig und gibt die Zahl preis. Okay, es sind 160 in Worten, einhundertsechzig. Sie selbst kommt auf fünf! 🤳

Ein Must-have stellt Audible für mich nicht dar. Zugegeben, ich mag es Hörbücher zu konsumieren, da ich mein Audible-Abo noch einige Monate verfügbar habe nutze ich es intensiv. Aber länger als 1 Stunde am Tag schaffe ich einfach nicht, mehr gibt mein Körper einfach nicht her.

Ende des freitäglichen Weekly

Genießt den Tag sowie die kleinen Alltagsfreuden des Lebens und habt ein wundervolles Wochenende. Genießt und schaut mal wieder bei uns im Blog vorbei.

Frank 💛

Oft gelesen: „MS – Wie alles begann