Weekly Blog
Aktuelles

Weekly Blog #17

Weekly Blog #17 – Die 16. Kalenderwoche trägt die Farbe „ROT“. So kann ich im Laufe des Blog Beitrags aufzeigen „Was hat Dich in dieser Woche glücklich, gar zufrieden gemacht?“ Viel Spaß!

Weekly Blog #17

Eine Woche des „Auf und Ab’s“ im Prinzip wie auf dem Meer, was für Rollstuhlfahrer eher ungünstig wäre. Dies ist einer der Gründe das der Weekly Blog diesen FREItag so spät online gehen kann. Aber es ist wie im richtigen Leben, auch bei mir. Die Zeit läuft einem fast täglich davon, beschäftigen wir uns lieber mit dem kleinen Rückblick von Freitag zu FREItag.

Espressotassen
Die Neuen sind da – Espressotassen

Fangen wir an

Beginnen wir mit dem was über Wochen nervig oder einfacher ausgedrückt, nervenzehrend ist. Die heimische DSL Verbindung bricht über Wochen mehrfach am Tag ab. Videokonferenzen, Telefonate, online Arbeiten ist so kaum möglich. Homeschooling des Enkels, kostenpflichtige Webinare zur Ausbildung der Tochter (K4) bringen nicht nur mich an den Rand des machbaren. Eben war ein Techniker zum dritten Mal vor Ort, wo die Reise hingehen wird – in der kommenden Woche. Hier darf ich zum erstmal in dieser Woche Dankbar sein. K2 hat mir die Regelungen mit dem Anbieter / Support mehrfach abgenommen. 👏🏻

Impftermin bleibt weiterhin nebulös?

Corona-Schutzimpfung
Corona-Schutzimpfung

Plötzlich und völlig unerwartet tauchte am letzten Freitag gegen Abend eine E-Mail in meinem Postkasten auf, wie aus dem Nebel und völlig unerwartet habe ich am Dienstag einen Impftermin. Von Ende Februar bis Mitte April, da darf oder muss man in diesen Zeiten wohl froh sein? Jetzt galt es die Unterlagen auszufüllen und am Dienstagvormittag nochmals mit meinem Arzt zu besprechen, da ich um 8:00 Uhr eh einen Termin hatte. Dieser war vom festgelegtem Impfstoff Vaxzevria (AstraZeneca) bei meinen Krankheitsbildern nicht überzeugt und hielt dies im ärztlichen Dokument (zur Vorlage) fest. Was dann im Impfzentrum geschah, möchte ich hier nicht ausführen – nur so viel; meine Frau war kaum noch zu bremsen. Überhaupt war der Dienstag körperlich nicht mein Tag. Jetzt soll ich direkt beim Hausarzt geimpft werden – was mir mit Blick auf das geschehene mehr Zuversicht verschafft. Mehr muss ich zu allem nicht mehr ausführen.

Collage zur Corona Schutzimpfung

VORSICHT: IRONIE, HUMOR UND CO.

Witze über Behinderung – was geht, was nicht? Wie steht Ihr zu Witzen über Menschen mit Behinderungen? Dies waren gleich zwei Fragen zum Thema Witze und Behinderungen! „Als Rollstuhlfahrer finde ich Witze über ROLLSTUHLFAHRER total behindert, sitzen aber immer.“ „So wie Erik 14 Jahre, hat keine 5 im Zeugnis. Bleibt aber trotzdem sitzen.“

Was hat Dich in dieser Woche glücklich, gar zufrieden gemacht?

Darf ich das als wiederholtes Glück bezeichnen, wenn meine Frau dies alles annimmt und trotz all den Hindernissen und Barrieren in unserem Leben so bewerkstelligt? Ihr dürft es mir Glauben, Menschen wie Sie sollten Ihre Kräfte gezielter und für sich persönlich einsetzen dürfen. Zufrieden darf ich sein, wer sich in solch kurzer Zeit andere Wege aus alledem suchen kann, der muss einfach zufrieden sein. Wo wir dies immer und immer wieder herholen wissen wir selbst nicht, eines ist aber ebenfalls klar – wie lange dies noch so gehen kann steht auf einem anderen Blatt.

Hier die Auflösung zu meinem Facebook Beitrag. Dies hat mir mein Freund im Briefkasten hinterlassen. Die Auflösung gibt es am Freitag im Weekly Blog.

Auflösung

Ende des freitäglichen Weeklys

Für den einen ist es schwierig, für andere wiederum echt bitter, aber so ist es nun mal – das Wochenende steht vor der Tür. In diesem Sinne allen ein traumhaftes Wochenende. Dabei macht es nicht gut, sondern besser!

🖤 F R A N K 💛