Warum kein Blog zum Thema MS?

Warum kein Blog zum Thema MS? – Angesprochen auf meinen Blog – es wäre ja kein Blog zum Thema Multiple Sklerose, nachfolgend MS benannt, dem kann ich nur sagen. Ja, und?

Warum kein Blog zum Thema MS?

Warum kein Blog zum Thema MS?

Die MS ist allgegenwärtig und dies Tag für Tag, warum sollte dann mein persönlicher Blog ein reiner MS-Blog sein? Persönlich finde ich es ist einfach mehr wie nur das Thema MS. Die MS spielt eine gewisse Rolle in meinem, gar unserem Leben, aber eben keine Hauptrolle. Mein Leben ist einfach mehr wie täglich MS – wenn ich dies so betrachten würde, wäre ich sehr eingeschränkt. Einen Perspektivwechsel schaffe ich täglich mit und ohne MS.

Wenn dein Blog ein MS-Blog wäre, ja dann würden auch die Nutzerzahlen nach oben gehen. Mehr Menschen mit MS würden deinen Blog besuchen, denn jeder kleine MS-Blog / Community hat deutlich mehr Nutzer und Besucher als dein Blog. Dazu noch deine Blog Bezeichnung „Barrierefreie Ausblicke in Wort und Bild“ dies schreckt gerade MS-Betroffene ab. Nicht mal 200 folgend dir bei Facebook, ja dies kann ich bestätigen, wären es mehr würde mich dies freuen.

Aber was soll ich mit 400 und mehr, die mir bei Facebook folgen.

Was gewinne ich dadurch? Einige Nutzerzahlen für die Statistik, mehr nicht. Wenn möchte ich gerne inhaltlich mit meinem regionalen Blog und dessen Themen überzeugen. Ein mehr wäre schön, aber nicht aus diesen Gründen ein MS-Blog zu sein. Zumal es um die Facebook Fan Seite geht und nicht diesen Blog, denn dieser hat im Monat ca. 1500 Besucher.

Ein Blog mit regionalen Bezug

Da ich mit meiner Familie über Jahrzehnte in der Region Limburg wohne. Es eine gute Entscheidung war, im Jahr 1995 aus dem Raum Bad Camberg nach Limburg umzuziehen, gerade als Rollstuhlfahrer. In einem anderen Blog stellte man die Frage nach dem Begriff „HEIMAT“ – Heimat ist für mich da wo ich meinen Lebensmittpunkt habe und diesen Leben kann. Gerade mit einer Behinderung, mit meiner Unmobilität. Geboren in Kassel, also in Nordhessen und genau da werde ich immer verbunden sein. Dies hat viele Gründe, persönliche die auch bei mir bleiben.

Zurück zum Blog

Jeder der sich mit und ohne MS auf meinem Blog wohlfühlt ist willkommen, ebenfalls bei meiner Facebook Fan Seite zum Blog. Es gibt eine Menge gute Blogs, die sich mit dem Thema MS doch sehr unterschiedlich beschäftigen, was aus meiner Sicht richtig ist. Im Anschluss halte ich dazu einige Links bereit, denn diese MS-Themen sind wichtig. Nur bei mir bleibt alles wie es ist!

Ihr / Euer

Frank F. König

Blogs und Webseiten die sich mit dem Thema MS befassen:

https://fitnessfoodundms.de

http://tausendgesichter.com

https://www.ms-jeannedarc.de

https://www.kaempferherzmitms.de

https://unheilbargenervt.wordpress.com

Frank F. König

Manche werden denken: Noch so ein Blog. Themenvielfalt und "Barrierefreie Ausblicke in Wort und Bild" wird angekündigt. Das stimmt. Aber im Verhältnis der Menschen bleiben sehr viele Geschichten, Gefühle und Meinungen auf der Strecke. Der Alltag hat uns fest im Griff. Dieser Blog ist der Versuch, diese vielen Kleinode dem Vergessen zu entreißen. (Kleinod ist ein altes deutsches Wort für ein Schmuckstück. Heute wird es im übertragenen Sinne als Kostbarkeit eingesetzt.)