Sicheres bezahlen im Alter – Elz
SENIOREN

Sicheres bezahlen im Alter – Elz

👨🏻‍💻 BLOG 19-784: Unser heutiger Blog zeigt, das auch wir von Veranstaltung zu Veranstaltung lernen können. Sicheres bezahlen im Alter – Elz

Nach der Erfolgreichen und gut besuchten Auftakt Veranstaltung in Kirberg (Hünfelden) hatten wir im direkten Vergleich mehr als zwei Drittel der Teilnehmer im Caritas-Seniorenzentrum St. Josefshaus Elz weniger!

Der Veranstaltungsort im Caritas-Seniorenzentrum St. Josefshaus Elz hat wohl doch nicht alle Menschen in Elz angesprochen? Als Vorsitzender des Kreisseniorenbeirat kann ich dies kaum nachvollziehen. Einige waren der Meinungen im Bürgerhaus Elz wären wohl mehr Interessierte zur Veranstaltung Sicheres bezahlen im Alter gekommen. Im St. Josefhaus wurde man freundlich empfangen, gekühlte Getränke stand den Besuchern und Teilnehmern dieser Veranstaltung kostenlos zur Verfügung. Also war alles Nötige für eine positive Veranstaltung getan – mehr noch. Mehrfach sowie unterschiedliche Presseorgane kündigten diese Veranstaltung im Vorfeld an, was im Ergebnis etwa 15 Personen anzog.

Sicheres bezahlen im Alter – Elz
Sicheres bezahlen im Alter – Elz

Sicheres bezahlen im Alter – Elz

Ein Lastenheft für Veranstaltungen führen wir zwar nicht, aber es ist ein Hinweis sich im Vorfeld schon, um zukünftige Veranstaltungsorte Gedanken zu machen. Da die Reise der Veranstaltungen und Themen im Landkreis Limburg-Weilburg weitergehen soll. Zum Vortrag an sich bleibt zu sagen/schreiben: Gewohnt gut und immer eine Überraschung parat. So wie wir die Vortragende Person; Herrn Rohr haben kennenlernen dürfen. Es macht einfach Freude, Ihm beim Vortrag zu folgen, auch wenn mal weniger Menschen solch eine Veranstaltung wie in Elz aufsuchen.

Sicheres bezahlen im Alter – Elz
Herrn Thomas Rohr

Zeitfolge und Verpflichtende Termine schränkten mich ein

Den Auftakt in Elz konnte ich miterleben, danach musste ich Elz Richtung weitere Termine schon wieder verlassen. Dies konnte ich in alle Ruhe tun, waren doch zwei. Meiner Kollegen aus dem Vorstand vor Ort. Selbst berichten diese einen Tag später von einer kleineren, aber guten Veranstaltung vor Ort. Denn die Diskussion im Anschluss waren lebhaft, die Fragen der Teilnehmer wurden beantwortet sodass jeder mit mehr nach Hause ging als er gekommen war. Was will man mehr? So bleibt mir nur mich bei allen Beteiligten zu bedanken, gerade bei Herrn Thomas sowie meinen beiden Kollegen aus dem Vorstand!

Ihr / Euer
Frank F. König

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

0 Kommentare zu “Sicheres bezahlen im Alter – Elz

Kommentar verfassen