Seniorenbeirat on Tour
SENIOREN STORY

Seniorenbeirat on Tour

👨🏻‍💻BLOG 19-733: Heute im Blog „Seniorenbeirat on Tour“ Was mit einem Termin begann, ist jetzt eine Reise und Vorstellung in Serie durch unseren Landkreis Limburg-Weilburg geworden. Der Vorstand des KSB (Kreisseniorenbeirat) konnte dies im Vorfeld kaum erwarten, was im Ergebnis heute vorliegt. Dies und mehr heute in unserem Blog…

Seniorenbeirat on Tour

Alles startet in Hünfelden mit einer Bürgermeisterin, die zu Seniorenthemen sehr aufgeschlossen war und direkt eine Kooperation in Form einer Veranstaltung für Senioren umgesetzt hat. Angetrieben von diesem Erfolg machte sich Herr Planz und Herr König auf den Weg nach Bad Camberg. Der Bürgermeister von Bad Camberg schlug einen ähnlichen, positiven Weg ein und würde sehr gerne in 2020 mit uns eine Veranstaltung umsetzen. Im Vorstand des Kreisseniorenbeirat freute man sich natürlich über diese Offenheit und Entwicklung. Deshalb geht unsere Reise durch den Landkreis Limburg-Weilburg weiter.

Veranstaltung in Elz

Herr Michel aus Elz, sowie Herr Planz, beide im Vorstand des KSB (Kreisseniorenbeirat) konnten in Elz ähnliches erfahren, denn auch hier gibt es eine Veranstaltung am 1. August 2019. Der Bürgermeister von Elz sah dies wie seine Kollegen, die wir im Vorfeld besucht hatten. Zur Veranstaltung in Elz wird es noch nähere Informationen geben so, dass jeder der Zeit und Interesse hat auch teilnehmen kann.

Besuchsreihe der einzelnen Bürgermeister

Wir haben einen Plan, denn erst im Gespräch mit den Verantwortlichen Bürgermeistern ergibt sich eine Themenvielfalt um Senioren. Eine Gruppe Menschen, die keine Nachwuchs sorgen pflegen müssen. So werden wir nach 15 Monaten im Amt unsere Vorstellung und Reise in den Städten und Gemeinden fortsetzen. Denn im Oktober 2019 machen Herr Planz und Herr König Station in Weilburg, der Termin steht fest im Kalender.

Nach Hünfelden, Bad Camberg, Elz kommen:

  • Weilburg (10-2019)
  • Hadamar (offen)
  • Runkel (offen)
  • Selters (offen)
  • Limburg a.d. Lahn (offen)
  • Löhnberg (offen)
  • Mengerskirchen (offen)
  • Brechen (offen)

Nach und nach werden wir die Terminierungen angehen und freuen uns auf den Austausch mit den Bürgermeistern vor Ort. Voraussetzung man möchte sich mit uns austauschen, bisher konnten wir allerdings nur gute Erfahrungen machen. Wir werden zu alldem selbstverständlich Berichten, im Beirat selbst sowie online. Gerne darf jeder in meinem Blog Ausschau halten sowie später dann im neuen online Angebot des Kreisseniorenbeirat Limburg-Weilburg – aktuell warten wir aus dem HMSI noch auf unsere Zugangsdaten.

Wo findet man den KSB?

Denn diesen Hinweis haben wir aus Elz erhalten, es ist aktuell schwer, etwas von der Arbeit im Kreisseniorenbeirat analog wie auch online mitzubekommen. Für diesen Hinweis sind wir dankbar und führen unsere Arbeit positiv fort. Es ist wichtig das Menschen mit bekommen, was für Senioren wichtig ist, sowie umgesetzt wird!

Die Online-Redaktion in Teilen für Blogbeiträge verantwortlich, für den Internetauftritt "Barrierefreie Ausblicke in Wort und Bild" auf koenig-limburg.de Thema: Gastbeiträge erweitern regelmäßig unsere Themen zur „Barrierefreiheit“ und sorgen für neue Perspektiven und Meinungen. Veröffentlich werden diese unter dem Redaktion's Account und sind auch so gekennzeichnet. Namentlich gekennzeichnete Beiträge (Kommentare) spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Auch Gastbeiträge und Kommentare müssen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wiedergeben. Für den Inhalt sind die Autoren, oder Kommentatoren selbst Verantwortlich.