Routinen Stressen mich?
Gedanken Humor

Routinen Stressen mich?

Es ist Samstag und ich finde Zeit für den Blog Artikel „Routinen Stressen mich?“ Über Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Routinen, besser noch mit Strukturen im Alltag. Nur empfindet dies jeder Mensch anders, die einen bekommen nur bei dem Gedanken schlechte Laune, andere würde etwas fehlen. Nur eines vorab, es gibt bei diesem Thema kein richtig oder falsch.

Start in den Tag – Morgenroutine

Die Augenblicke im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren. Ich empfinde diese Zeilen als ein Wortgefühl, angenehm und warmherzig. Blicken wir kurz auf den Tag am Morgen. Rituale können das Leben positiv beeinflussen. Gerade am Morgen… einige fühlen sich davon gestresst, andere empfinden gerade die Morgenroutine sowie die kleinen Rituale am Morgen wichtig.  Es gibt dem eigenen Alltag Struktur und sei es nur der berüchtigte Kaffee oder Tee am Morgen.

Persönliche Morgenroutinen hat doch jeder?

Dies könnte man annehmen, in Gesprächen muss ich feststellen dem ist nicht immer so. Für mich glückliche Menschen starten ohne Routinen in den Morgen und Alltag. Völlig schwerelos, so mein Gedanke ziehen sich durch und machen sich ohne große Gedanken auf den Weg. Bei meiner Recherche zum Thema Routine und Strukturen im Alltag musste ich feststellen es gibt sogar eine App dazu – Wahnsinn. Dies würde mir, der Strukturen liebt und auch braucht aber zu weit gehen.

Körperliche Routine

Die erleichtern mir den Start in den Tag sowie Alltag, denn es geht schon los das ich meine Medikamente nicht vergesse. So fügt sich alles in eine klare Struktur und ich würde es schnell vermissen, denn es gibt mir halt. Einige hatten behauptet; Morgenroutinen sagen vieles über den Menschen und seinen Charakter aus – Teilt Ihr diese Meinung?

Wenn Struktur und Routine zur Stressquelle werden

Alleine der Gedanke in diese Richtung lässt mich aufhorchen. Hochsensible Menschen finden all dies als mögliche Stressquelle. Die gleichen Menschen, oder sind es doch wieder dieselben Menschen, ich lerne, dass wohl nie mehr. Egal, einige haben spezielle Routinen entwickelt, um täglich die lästige Büro- und Sortierarbeiten in einem fünfzehn Minuten Ablauf umzusetzen. Mein Vater hatte gerade am Schreibtisch so seine Routine. Täglich würde es nicht unbedingt wehtun und nerven, aber am Ende eines Monats wäre viel geschafft.

Routinen Stressen mich?

Routinen Stressen mich?

ZITAT: „Wie klein der Tag am Abend wird, der am Morgen noch so groß erschien.“

Hinzu kommt noch der Geschlechtervergleich

Frauen und Männer sollen auch hier einige Unterschiede mitbringen und aufzeigen. Was ich persönlich nur bedingt so unterschreiben würde. Dies liegt wohl eher am Charakter eines jeden Menschen und nicht jede Frau ist Pretty Woman oder Mann eben George Clooney – gerade am Morgen! So lasst uns täglich neu in den Tag starten und unsere persönlichen Ziele bis zum Abend umsetzen. Etwas Abenteuer will ich dann doch, logisch von der guten Sorte: sodass es leuchtende Augen gibt, oder auch ein Sturm mit Herzklopfen. Jetzt ist aber wirklich Schluss für heute.

Frank 🙋🏻‍♂️

Schon gelesen? Up to date Sein ist alles!