KURZ UND KNAPP

REGEN IN DEUTSCHLAND

REGEN IN DEUTSCHLAND

BLOG 19-615: Regen in Deutschland – Mit dem Klima ist es in Deutschland so eine Sache, es gibt Jahre da haben wir zu wenig Regen, dann wieder Jahre da regnet es ohne Ende.

Regen in Deutschland

Es gab Jahre da hatten wir weit über 100 Regentage zu verzeichnen, was normal wäre mit Blick auf die Statistik in unserem Land. Rollstuhlfahrende haben an Regentagen oft ein eigenes Problem, wenn sie Selbstfahrer sind. Es gibt im Handel zwar einen Regenschutz, der ist meistens nur Beinschutzdecke für Rollstuhlfahrer bzw. ein Regen Poncho. Wer genau dies sucht, sollte aktiv in seinem Reha- bzw. Sanitätshaus nachfragen.

Hallo zusammen, schön das euch das Thema interessiert?

Heute bei kurz und knapp ein Thema das nicht soviel Menschen betrifft? Regen- und Sonnenschirme schützen rollstuhlfahrende vor der Witterung?

REGEN IN DEUTSCHLAND
SYMBOLBILD

Rollstuhl – und oder Rollator Schirme gibt es im Internet. Wenn man die Suchmaschinen damit befeuert findet man unterschiedliche Bilder zum Thema. Ein Selbstversuch möchten wir somit nicht im Wege stehen. Nur wie praktisch und nutzbar sind diese, gerade wenn man an das Thema Wind denkt. Oft windet es bei Regen extrem, oft noch abhängig von der Region in Deutschland. An der Küste weht oft eine scharfe Priese, Rollstuhlfahrer haben da so ihr Problem bzw. unnötige Einschränkungen zu tragen.

Die Tage hatte ich ein Bild bei Instagram gepostet und mir in den Kommentaren einen Scherz erlaubt. Unten seht ihr das Bild, um das es geht. Frank der Rollstuhlfahrer mit einem Regenschirm. Aktiv den Rollstuhl steuern, nicht im Kreis zufahren eine Herkules Aufgabe. Meine Antwort in einem Kommentar; so könne man sich auch nicht verfahren – wenn man nur im Kreis fahren würde. Genau dieser Kommentar brachte mich auf das Thema einen Blog daraus zu erstellen, scheint das Thema doch mehr herzugeben, wie einige Sprüche und Scherze zum Thema rollstuhlfahrende im Regen.

REGEN IN DEUTSCHLAND

Solche Themenfelder haben es schwer, zum einen ist es ein ernstes Thema, gleichzeitig unter rollstuhlfahrenden ein Humorvolles miteinander. Uns ist es im Blog wichtig; Aufzuklären und dabei den Humor nicht zu verlieren. In der Hoffnung das es uns hin- und wieder gelingt freuen wir uns auf euren Besuch im Blog, denn es zeigt so schlimm ist es doch nicht. Heute fallen aufgrund des Themas die Grüße rollend aus, denn Mobilität ist alles im Leben. Egal ob gesund, krank oder was auch immer. Was mich antreibt um mobil zu bleiben ist mir auf den ersten Blick egal. Wichtig ist mobil zu bleiben…

Ihr / Euer
Frank F. König

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

Über Frank: Frank ist Rollstuhlfahrer, Blogger, Fotograf, Stadtverordneter, Rolli-Coach, Ehemann, Papa, Opa, Kaffeeiker und Hesse. Mehr muss man eigentlich nicht Wissen. ♿️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.