Realität und Fiktion Dorfplatz

Realität und Fiktion Dorfplatz – In der Geschichte der Menschheit waren noch nie so viele Menschen abwesend in der Realität und anwesend in der Fiktion – gerade beim Thema Dorfplatz. Man könnte auch schreiben / sagen Anlog- und Digitalwelt.

Realität und Fiktion Dorfplatz

In der analogen Welt aus einer früheren Zeit war der Dorfplatz Realität. In der digitalen Welt ist der sogenannte Dorfplatz Fiktiv die sozialen Medien. Beides erfüllt real wie auch fiktiv soziale Kontakte auf unterschiedliche Weise. Oder machen wir uns digital etwas vor und alles ist doch nur Fiktion und den digitalen Dorfplatz gibt es überhaupt nicht?

Ein interessantes Themenfeld der Neuzeit?

Den Dorfplatz und seinen Umfang, Funktion und Handeln muss ich nicht lange erklären. Den digitalen Dorfplatz social Media schon, denn er erfüllt nicht das was ein Dorfplatz von Früher erfüllte. Im Gegenteil, oft anonym gibt er Raum für ein Verhalten das vor Ort auf einem Dorfplatz von früher so nie geduldet worden wäre. Aber muss dann der digitale Dorfplatz gleich schlecht, also negativ besetzt sein? Wie wir feststellen ergeben sich völlig neue Betrachtungen und Fragen.

Den vergleich Früher und Heute und da war alles besser möchte ich nicht einmal aufmachen…

Denn es wäre nicht gerecht, da wir in einer völlig anderen Zeit leben, viele Vorzeichen sind nicht vergleich oder gar haltbar. Anstand und Benehmen sind auch heute noch ein Gradmesser – also in unserer Familie. Im Gegenteil, mit Spannung erwarte ich die Zukunft und unser Verhalten als Menschen im Miteinander. Viele Medien in der digitalen Welt bieten uns Menschen Möglichkeiten, es kommt nur darauf an wie wir damit umgehen und dies alles nutzen.

Georgsbrunnen Limburg

Persönlich sehe ich die digitale Welt als Chance – nicht als Bedrohung

Schön wenn sich dem viele anschließen könnten. Denn nur wir Menschen selbst können handeln und die Zuversicht vieler damit bedienen. Vieles im Leben ist heute geplant, digital ist vieles schon im Vorfeld möglich. Der überraschende Zufall entfällt somit – aber unser Leben wird nicht nur nach Plan laufen – auch digital nicht. All das was wir Menschen sind, uns ausmacht wird auch weiterhin vom Zufall abhängen und es ist einiges Realität anderes Fiktion…

Diese Themenfelder sind für mich so real das es auf eine gewisse Art eine Fortsetzung finden wird. Im hier und jetzt, mit euch? 

Ihr / Euer

Frank F. König

  Weitersagen und Unterstützen.    Danke ! 

Frank F. König

Manche werden denken: Noch so ein Blog. Themenvielfalt und "Barrierefreie Ausblicke in Wort und Bild" wird angekündigt. Das stimmt. Aber im Verhältnis der Menschen bleiben sehr viele Geschichten, Gefühle und Meinungen auf der Strecke. Der Alltag hat uns fest im Griff. Dieser Blog ist der Versuch, diese vielen Kleinode dem Vergessen zu entreißen. (Kleinod ist ein altes deutsches Wort für ein Schmuckstück. Heute wird es im übertragenen Sinne als Kostbarkeit eingesetzt.)

Pin It on Pinterest