Parken zeitgemäß

Parken zeitgemäß

Parken zeitgemäß – Um Zeitgemäß zu parken ist ein Ausbau der Parkplätze in Limburg dringend notwendig. Zeitgemäße, barrierefreie Gestaltung des gesamten Parkraums ist für die kommenden Jahre in der Region und dem Handel wichtig.

Ein Gastfreundliches Limburg,  gar zeitgemäß für Menschen die mit dem KFZ nach Limburg kommen sollte seine Bedenken über Board werfen. Seit Jahr und Tag möchte man aufzeigen, es wäre genügend Parkraum in Limburg  frei. Dies könne man täglich überprüfen. Ja, es gibt Parkraum der an unterschiedlichen Zeiten frei wäre. Nur um was für einen Parkraum handelt es sich? Ist dieser freie Parkraum zeitgemäß, barrierefreie gestaltet, Hell und freundlich, ausreichend große für heutige und zukünftige Fahrzeuge aller Art, dies könnte man jetzt noch beliebig fortsetzen. Um es vorwegzunehmen, diesen Parkraum gibt es in Limburg nicht. Mobilität und Teilhabe aller Menschen macht unser aller Leben aus. So fördern wir nur ein Schubladen denken, faktisch leben wir dies zum Teil schon. Schauen wir uns ein Beispiel dazu an:

Gruppen Parkraum / Plätze

Fließender und Ruhender Verkehr müssen zwingend eine Einheit abbilden. Es gilt den Verkehr am Laufen zuhalten, denn kein Stau dieser Welt bringt uns sauber Luft, auch nicht in Limburg. Menschen mit Behinderung benötigen geschützten und angemessenen Parkraum. Elektrofahrzeuge müssen beim Aufladen auf speziellem Parkraum abgestellt werden. Groß-Fahrzeuge (Ober- und Mittelklassewagen) würden erweiterten Parkraum benötigen, so das ein sicheres Parken überhaupt möglich wäre. So ist eines klar zu erkennen, ein Gruppen Parkraum bzw. Parkplätze. Nur brauchen wir dies, müssen wir so Denken und Handeln. Fragen über Fragen. Denn Senioren sind bis hier, nicht mal berücksichtig, ebenso wie Elternparkplätze, Frauenparkplätze. All dies würde ebenfalls einen besonderen Parkraum benötigen – Parkraum für Gruppen!

Parken zeitgemäß

Großzügig und Zeitgemäßer Parkraum

Hier könnte Limburg Vorbild für viele Regionen in Deutschland werden – einen Großzügen- und Zeitgemäßen Parkraum für alle Nutzer – ohne Gruppenbildung. Somit würde sich auch der sogenannte Parksuchverkehr in unserer Stadt erheblich verringern. Ein nicht zeitgemäßes ÖPNV-Angebot wird uns hierbei nicht unterstützen. Dies müsste ebenfalls angepasst werden. Wir möchten, dass sich unsere Gäste sorglos im Stadtgebiet fortbewegen können. Individualverkehr ist kein Mumpitz (Unsinn) im Gegenteil, er belebt unsere Stadt. Somit sind wir heute verantwortlich unsere Stadt am Leben zu erhalten. Einzelne auszuschließen war noch nie ein Erfolg.

Ihr / Euer

Frank F. König

Frank F. König

Manche werden denken: Noch so ein Blog. Themenvielfalt und "Barrierefreie Ausblicke in Wort und Bild" wird angekündigt. Das stimmt. Aber im Verhältnis der Menschen bleiben sehr viele Geschichten, Gefühle und Meinungen auf der Strecke. Der Alltag hat uns fest im Griff. Dieser Blog ist der Versuch, diese vielen Kleinode dem Vergessen zu entreißen. (Kleinod ist ein altes deutsches Wort für ein Schmuckstück. Heute wird es im übertragenen Sinne als Kostbarkeit eingesetzt.)