Nach 21 Jahren…

Nach 21 Jahren – soll es möglich werden. Die vorhanden WC-Anlagen ab dem 24.November bis hin zum 29.Dezember 2017 auf dem Limburger Christkindlmarkt zu nutzen. Dies war für mich als Rollstuhlfahrer über 21 Jahre nicht Möglich!

Nach 21 Jahren...
Behindertengerechte Toiletten mit einer Wickelmöglichkeit für Eltern!!!

Nach 21 Jahren…

Kurz nach dem Welttoilettentag Mitte November 2017, der erstmals im Jahre 2001 ausgerufen wurde, macht dies auch in unserem Land / Stadt Sinn. Nach fast zweijährigem Bemühen ist eine Sensibilisierung des Themas „Behindertengerechte Toiletten auf Veranstaltungen im Öffentlichen Raum“ gelungen. Seit 21. Jahren wohne, lebe ich in Limburg und bin Rollstuhlfahrer. Jetzt soll es auf dem Limburger Christkindlmarktes erstmalig eine Toilette für jeden geben. Alle Menschen die den Limburger Christkindlmarkt im Jahre 2017 besuchen haben die Möglichkeit, das zutun was jeder macht!

Behindertengerechte Toiletten mit Wickelmöglichkeit

Ab dem 24.November 2017 bis zum 29.Dezember 2017 kann man die vorhanden WC-Anlagen nutzen. Diese haben einen Mehrwert für viele Menschen, denn auch Eltern wollen ihre Babys wickeln, Behindertengerechte Toiletten mit Wickelmöglichkeit, ein Schritt zur Inklusion.

Nach 21 Jahren...
Wir berichteten bereits Ende 2016 im Blog darüber – Mehr, wenn man auf das Bild K.L.I.C.K.T.

Anmerkung: Bei der Genehmigung einer öffentlichen Veranstaltung. Sollte die städtische Verwaltung beim Veranstalter neben einer herkömmlichen Toilette auch den Nachweis einer Behindertentoilette am Veranstaltungsort (mobil oder stationär)umsetzen. Besser noch eine Toilette für „ALLE“ denn dies wäre Inklusion Pur.

Egal wie man zum Limburger Christkindlmarkt steht, was man für eine Meinung hat, dies erleichtert einigen Menschen die Teilhabe. Die in dieser Form eigentlich NORMAL sein sollte. Modern und Zeitgemäß im Angebot und Möglichkeit ist dieser Christkindlmarkt in Limburg nicht. So ist bei diesem Thema (Weihnachtsmarkt) noch eine Menge Luft nach oben. Auf eine friedvolle, schöne Weihnachtszeit. 

Ihr / Euer Frank F. König

Frank F. König

Manche werden denken: Noch so ein Blog. Themenvielfalt und "Barrierefreie Ausblicke in Wort und Bild" wird angekündigt. Das stimmt. Aber im Verhältnis der Menschen bleiben sehr viele Geschichten, Gefühle und Meinungen auf der Strecke. Der Alltag hat uns fest im Griff. Dieser Blog ist der Versuch, diese vielen Kleinode dem Vergessen zu entreißen. (Kleinod ist ein altes deutsches Wort für ein Schmuckstück. Heute wird es im übertragenen Sinne als Kostbarkeit eingesetzt.)

4 Gedanken zu „Nach 21 Jahren…

  1. Hallo Richard!

    Dafür gibt es keinen Grund – die Kinder sollen Spaß haben!
    Persönlich kann ich nichts schlimmes daran ausmachen, Zukunft bedeutet – Kinder und Junge Menschen!

  2. Der Weihnachtsmarkt in Limburg öffnet um 10:00 Uhr!
    Warum sollten Eltern mit Kinder den Weihnachtsmarkt mit Kinderkarussell nicht besuchen?

  3. Lieber Michael, das Thema Eltern und Babies auf solchen Märken überlasse ich den Beteiligten selbst. Nur wenn ein Karussell auf dem Markt ist – dann ist es mehr als naheliegend. Deshalb macht auch ein Wickelraum Sinn.

    Liebe Grüße Frank

  4. Hmmm Babies haben auf solchen Märkten meiner Meinung nach nix zu suchen. Reiner Egoismus der unfähigen Eltern ….. . Ich finde es klasse, wenn man schon Toiletten über die Häuser hebt, dass die auch für Alle benutzbar sind.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Pin It on Pinterest